Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Fw 190F-8

Fw 190F-8

(Eduard - Nr. 7440)

Eduard - Fw 190F-8

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:7440 - Fw 190F-8
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2017
Preis:UVP 12,75 €
Inhalt:
  • 4 Spritzlinge
  • 2 Markierungsbögen
  • 1 Bauanleitung 

Besprechung:

Das Original

Da die Ju 87 in ihrer Rolle als Schlachtflugzeug gegen Mitte des Krieges den modernen Flugzeugen der Alliierten nicht mehr gewachsen war, wurde die Fw 190 modifiziert, um Abwurfwaffen der verschiedenen Kaliber aufnehmen zu können. Auch wurde die Panzerung der Maschine verbessert. Das erhöhte Abfluggewicht machte auch eine Verstärkung des Fahrwerks und der Tragflächen-/Rumpfstrukturen erforderlich. Rein äußerlich war die Fw 190 F am offensichtlichsten daran zu erkennen, dass das Pitot-Rohr an die Spitze der Steuerbord-Tragfläche verlegt wurde. Von allen Versionen (F-1, F-2, F-3, F-8 und F-9) wurden etwa 550 Maschinen gebaut. Davon alleine etwa 390 Stück der Fw 190 F-8.

Die Spritzlinge

Fw 190F-8Fw 190F-8Fw 190F-8Fw 190F-8Fw 190F-8

Fw 190F-8

 

Der Bausatz

Neu ist an diesem Bausatz nur der Spritzling B. Alle anderen sind schon bekannt und brauchen an dieser Stelle nicht mehr näher vorgestellt werden. Dort sind nicht wenige Bauteile als „nicht benötigt" gekennzeichnet. Zur besseren Übersichtlichkeit sollten sie direkt aussortiert werden.

Der Spritzling B enthält einige Bewaffnungsoptionen für das Modell:

  • 1x AB 500 (Bauteile 1, 2, 3)
  • 1x AB 250 (Bauteile 4, 5, 6)
  • 1x SC 500 (Bauteile 7, 8, 9)
  • 4x SC 50 und ETC 71 (Bauteile 12, 13)
  • Panzerblitz 1 frühe / späte Version (Bauteile 11, 14, 15, 16, 17, 19)
  • 4x SC 50 und ER 4 (Bauteile 10, 18)

Wobei letztgenanntes nicht für diesen Bausatz benötigt wird. Jedoch geht die, ansonsten vorbildliche Bauanleitung, nicht näher darauf ein, welche Bewaffnungsoption zu welcher der beiden Lackierungsversionen der Fw 190 F-8 passt. Ich persönlich kenne ein Foto der Lackierungsversion A (Fw 190 F-8 „Rote 2" des SG2), die mit einem AB 250 behangen ist. Zusätzlich erkennt man auf dem Foto, dass bei der Maschine die unteren Bleche der Fahrwerksabdeckung entfernt waren. Das war eine übliche Maßnahme, wenn durch Matsch und Schnee die Verhältnisse am Boden erschwert waren.

Die Bauanleitung ist, mit Ausnahme der Bewaffnungsoptionen, übersichtlich aufgebaut. Es ist auch angegeben, wo welche Bohrlöcher auf den Tragflächenunterseiten zu setzten sind. Sehr gut ist ebenfalls, dass jedes Kleinteil einen Lackierhinweis hat. Die Farben sind nach Gunze / Mr. Color angegeben.

Beide Markierungsbögen sind glänzend gedruckt. Die Drucke sind versatzfrei und habe jeweils nur einen dünnen Trägerfilm. Es stehen zwei Maschinen mit Wartungshinweisen zur Auswahl.

Der neue Spritzling B

Fw 190F-8Fw 190F-8Fw 190F-8Fw 190F-8

Fw 190F-8

 

Die Markierungsbögen

Fw 190F-8Fw 190F-8Fw 190F-8Fw 190F-8Fw 190F-8Fw 190F-8

Fw 190F-8

 

Mögliche Zurüstsätze

Eduard wäre nicht Eduard, wenn nicht auch schon Zurüstmaterial aus dem eigenen Haus für die Fw 190 F-8 auf dem Markt wäre. Bis heute gibt es für das Modell folgende Erweiterungen:

CX479 - Maskierungsbogen für die Kabinenverglasung

SS589 - Fw 190F-8 interior Weekend

73589 - Fw 190F-8 Weekend

Eduard - Fw 190F-8

Darstellbare Maschinen:
  • Fw 190 F-8, „Rote 2", SG 2, Ungarn, Ende 1944 / Anfang 1945
  • Fw 190 F-8, WNr. 586188, „Grüne 5", Stab III./SG 10, Vysoke Myto, Tschechoslowakai, 08. Mai 1945
Stärken:

Die Fw 190-Reihe von Eduard ist in diesem Maßstab am nächsten dran am Original 

Schwächen:

Abgesehen von den o.g. Bewaffnungsunklarheiten: Keine augescheinlichen Schwächen zu erkennen

Anwendung:

Nicht für Modellbauausteiger zu empfehlen, da ein komplexer Bausatz

Fazit:

Empfehlenswert!

Weitere Infos:

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 09. August 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Fw 190F-8

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernd Heller
Land: DE
Beiträge: 30
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Messerschmitt Bf 109 T-0
North American T-6G Texan

Alle 30 Beiträge von Bernd Heller anschauen.

Mitglied bei:
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband
Modellbauclub Koblenz