Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Amusing Hobby > German 88mm L71 Flak 41

German 88mm L71 Flak 41

(Amusing Hobby - Nr. 35A024 )

Amusing Hobby - German 88mm L71 Flak 41

Produktinfo:

Hersteller:Amusing Hobby
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:35A024 - German 88mm L71 Flak 41
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2018
Preis:ca. 42,50 €
Inhalt:

8,8cm FlaK 41-L71: 

  • 5 Gießrahmen in sandgelbem Kunststoff
  • 1 Markierungsbogen
  • 1 ca. DIN A 4 große s/w gehaltene Bauanleitung
  • 1 ca. DIN A 3 großes Faltblatt mit farbigen Lackiervorschlägen

Zündapp KS 750: 

  • 2 Gießrahmen in hellgrauem Kunststoff 
  • 1 Gießrahmen in klarsicht Kunststoff 
  • 1 Ätzplatine mit Metall Teilen 
  • 4 geätzte Metall Speichen 
  • 1 Markierungsbogen 
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Das Original

Die schon 1939 entwickelte 8,8cm FlaK 41 mit der Rheinmetall-Borsig Entwurfsbezeichnung Gerät 37 wurde 1941 vorgestellt, kam aber erst zwei Jahre später zu ihrem eigentlichen Einsatz. Diese FlaK basierte auf einer kompletten Neuentwicklung, da es mit den bis dahin vorhandenen FlaK 18, 36 & 37 nicht mehr möglich war die gegnerische Flugzeuge in größeren Flughöhen effizient zu bekämpfen. Die 8,8cm FlaK 41 hatte zwar das gleiche Kalliber wie seine Vorgänger, allerdings ein längeres Rohr und einen anderen Munitionstyp. Das Gewicht erhöhte sich von 5 t (bei FlaK 18,36,37) auf 8 t bei der FlaK 41, hatte eine geänderte Lafette und eine elektrische Zünderstellschmaschine. Im Erdkampf eingesetzte Geschütze wurden auf einem Sd.Anh. 202 zum Transport verlastet. In der Flugabwehr eingesetzte Geschütze waren meist zu einer FlaK-Batterie (4 Geschütze) zusammengefast. Die Zielerfassung erfolgte bei Tag mittels Raumbildentfernungsmesser (Em4mR) der die Daten automatisch an das Kommandogerät 41 (Kdo.Ger.41) übermittelte, weiterberechnete und an einen Verteilerkasten in der Geschützstellung übertrug. So wurden alle vier Geschütze synchron auf ein einzelnes Ziel gerichtet. Bei schlechter Sicht, Nebel oder Nacht kam das (FuMG) Funkmessgerät „Würzburg“ zum Einsatz. Anfangs wurden die Daten fernmündlich, später elektrich an das Kdo.Ger.41 übertragen. Die 8,8cm FlaK 41, die von Rheinmetall-Borsig und Skoda produziert wurde, war in der Fertigung sehr aufwändig und erreichte im Vergleich zu seinen Vorgängern (FlaK 18,36,37) nur geringe Stückzahlen, die im Januar 1945 bei der Wehrmacht einen Höchstbestand von 318 Stk. erreichte.

Amusing Hobby - German 88mm L71 Flak 41

Der Kartoninhalt:

Nachdem ich nun den Deckel des Kartons (37,3 x 24,4 x 6,8 cm) geöffnet habe, schaue ich in eine gut gefüllte Schachtel mit z.T. einzel verpackten in sandfarbenen Kunststoff gegossene Rahmen, den Bauplan, Decals und ein Faltblatt mit farbigen Lackiervorschlägen. Des weiteren in einem großen Zippbeutel verpackte graue Gussrahmen der LionRoar/Great Wall Hobby L3524 - Zündapp KS 750 mit Metallspeichen, Ätzteilen, Klarsichtteilen, Decals und Bauanleitung.

8,8cm FlaK: 

  • Gussrahmen A: Bauteile der Gerätemechanik und diverse kleinere Anbauteile
  • Gussrahmen B: Bauteile der Lafette, Abschussvorrichtung und Schutzschild
  • Gussrahmen C x2: Diverse kleinere Anbauteile
  • Gussrahmen G: Bauteile der 8,8cm FlaK und diverse kleinere Anbauteile

Zündapp KS 750 :

  • Gussrahmen A: Bauteile für Motor, Rahmen, Reifen & diverse kleinere Anbauteile
  • Gussrahmen D: Klarsichtteile Scheinwerfer
  • Ätzplatine L3507: Diverse kleinere Anbauteile
  • Metallspeichen L003 A & B je 2x: Geätzte Metallspeichen
German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41
German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41

German 88mm L71 Flak 41

 

Die Details

8,8cm FlaK:

Die Qualität der gegossenen Kunststoffteile ist sehr gut, ohne nennenswerte Grate, Fischhäute oder Auswerferstellen an nach außen sichtbaren Bauteilen. Alle Bauteile überzeugen durch eine stimmige Detaillierung. Bolzen, Nieten & Schrauben an Lafette und Schild sind hervorragend wiedergegeben. Schilde sind auch von Innen gut detailliert. Elektrische Kästen für Höhen,- & Seitenausrichtung, die Zündereinstellapparatur für Granaten, sowie die drehbare Lafette (die beim Amusing Bausatz 35A010 die Basis für die Rheintochter R1 bildet) sind Vorbildgerecht. Die beiden beweglichen Füße der Lafette können in Feuer,- oder Transportstellung gebaut werden. Das Geschütz kann Höhenverstellbar ausgerichtet werden.

Zündapp KS 750:

Auch die Zündapp KS 750 ist hervorragend und authentisch wiedergegeben. Die Anbringung und Verfeinerung durch im Bausatz befindlichen Metallspeichen und Ätzteile erzeugt am Fahrzeug einen extrem hohen Detaillierungsgrad.

German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41
German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41

German 88mm L71 Flak 41

 

German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41
German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41

German 88mm L71 Flak 41

 

Die Baupläne

8,8cm FlaK 41: Der etwa DIN A 4 große, 12 Seiten Hochformat umfassende in schwarz-weiß gehaltene Bauplan ist Step by Step übersichtlich angelegt und auch für Anfänger schnell und einfach verständlich. Auf dem beiliegenden gefalteten DIN A 3 Blatt befinden sich Lackiervorschläge inclusive Farbangaben von Ammo by MIG für vier im Einsatz befindliche FlaK Geschütze.

Zündapp KS 750:

Der 15,8 x 26,6 cm große, 4 Seiten Hochformat umfassende in schwarz-weiß gehaltene Bauplan ist Step by Step übersichtlich angelegt und auch für Anfänger schnell und einfach verständlich. Auf dem 1. Blatt befinden sich Farb,- & Decal-Varianten für vier im Einsatz befindliche Fahrzeuge.

German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41
German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41
German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41German 88mm L71 Flak 41

German 88mm L71 Flak 41

 

Darstellbare Fahrzeuge:
  • Lackier,- & Decal-Vorschläge für vier im Einsatz befindliche Fahrzeuge - Afrika, Luftwaffe, Waffen-SS & Wehrmacht
Stärken:
  • Sehr gute Gussqualität
  • Hervorragende Detaillierung der Bauteile
  • Ätzteile für Speichen und Verfeinerung
  • Übersichtlich und schnell verständlicher Bauplan
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen

Fazit:

Bei der 8,8cm FlaK 41 L71 von Amusing Hobby und der Zündapp KS 750 von Great Wall Hobby handelt es sich um zwei relativ einfach und schnell zu bauende Bausätze. Der Bau dieser Modelle sollte Anfängern sowie Fortgeschrittenen keine nennenswerten Probleme bereiten. Als Limited Edition mit der Zündapp KS 750 als Bonus ein fantastischer Bausatz mit gutem Preis-Leistung Verhältnis.

Weitere Infos:

Anmerkungen: Der Import für Deutschland erfolgt über Modellbau König. Den Bausatz auf der Homepage von Amusing Hobby findet ihr hier.

Diese Besprechung stammt von Ronny Lamberti - 23. Oktober 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Amusing Hobby > German 88mm L71 Flak 41

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Ronny Lamberti
Land: DE
Beiträge: 7
Dabei seit: 2015
Neuste Artikel:
Perry Rhodan - Spaceship SOL
Perry Rhodan - Blues Ship

Alle 7 Beiträge von Ronny Lamberti anschauen.

Mitglied bei:
Modellbauclub Koblenz