Du bist hier: Home > Kit-Ecke > House of Phantoms > USAF Phantoms - Luke AFB F-4C's

USAF Phantoms - Luke AFB F-4C's

(House of Phantoms - Nr. HoPD48001)

House of Phantoms - USAF Phantoms - Luke AFB F-4C's

Produktinfo:

Hersteller:House of Phantoms
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:HoPD48001 - USAF Phantoms - Luke AFB F-4C's
Maßstab:1:48
Kategorie:Decalbogen
Erschienen:Januar 2020
Preis:ca. 25 €
Inhalt:
  • 2 Decalbogen
  • 2 kleine Ergänzungsbogen
  • 1 Satz Maskierfolien
  • farbige Anleitung
Empfohlener Bausatz:Zoukei-Mura

Besprechung:

House of Phantoms - USAF Phantoms - Luke AFB F-4C's

Im Hause Airdoc / Wingman / House of Phantoms wird das neue Jahr mit einem neuen Decalbogen eingeleitet. Als Thema hat man sich - wie könnte es bei diesem Namen auch anders sein - für die F-4 Phnatom II entschieden, genauer gesagt für die USAF Version F-4C wie sie Mitte der 1970er Jahre auf dem Luftwaffenstützunkt Luke in Arizona stationiert waren. Damals gab es neben den "normalen" Einsatzmaschinen auch eine ganze Reihe von bunten Mühlen, die als "Candy Canes" in die Geschichte eingingen. Diese trugen markante farbige Streifen auf dem Rumpfrücken sowie an den Tragflächenenden, ganz ähnlich den D-Day Streifen im Zweiten Weltkrieg. Natürlich darf auch eine Maschine mit den 1976er Bicentennial-Markierungen nicht fehlen. Insgesamt 18 Optionen stehen zur Auswahl, manche davon haben dieselbe Maschine zum Vorbild jedoch zu unterschiedlichen Zeiten. Man muss da schon sehr genau hinschauen worin da der Unterschied besteht (z.B. bei Nr.5 und Nr.6). Als Tarnschema kommt hier natürlich nur das SEA Schema in Frage, sowohl klassisch mit hellgrauer Unterseite als auch als "Wraparound". Zwei Maschinen aus 1982 tragen die "toned down" Markierungen in Schwarz.

House of Phantoms - USAF Phantoms - Luke AFB F-4C's

Im Einzelnen können folgende Maschinen mit diesem Set realisiert werden: 

  1. F-4C, Block 19-MC, 63-7584, Flag Ship 58 th TFTW, Luke AFB, Arizona, April 1975
  2. F-4C, Block 19-MC, 63-7584, Flag Ship 5 8th TFTW, Luke AFB, Arizona, July 1975
  3. F-4C, Block 19-MC, 63-7584, Flag Ship 5 8th TFTW, ‘Black Candy Cane’, Luke AFB, Arizona, March 1976
  4. F-4C, Block 19-MC, 63-7550, 55 0th TFTS, ‘Orange Candy Cane’, Luke AFB, Arizona, May 1976
  5. F-4C, Block 16-MC, 63-7426, 426 th TFTS, ‘Sabre’, Luke AFB, Arizona, March 1976
  6. F-4C, Block 16-MC, 63-7426, 42 6th TFTS, ‘Sabre’, Luke AFB, Arizona, August 1976
  7. F-4C, Block 21-MC, 63-7676, 31 0th TFTS, ‘Bi-centennial’, Luke AFB, Arizona, May 1976
  8. F-4C, Block 19-MC, 64-0665, 311 th TFTS, ‘Black Candy Cane’, Luke AFB, Arizona, December 1975
  9. F-4C, Block 19-MC, 64-0665, 311 th TFTS, ‘Black Candy Cane’, Luke AFB, Arizona, August 1976
  10. F-4C, Block 19-MC, 64-0665, 55 0th TFTS, ‘Black Candy Cane’, Luke AFB, Arizona, December 1976
  11. F-4C, Block 21-MC, 67-7693, 55 0th TFTS, ‘Insignia Blue Candy Cane’, Luke AFB, June 1976
  12. F-4C, Block 23-MC, 64-0816, 55 0th TFTS, ‘Yellow Candy Cane’, Luke AFB, December 1976
  13. F-4C, Block 21-MC, 64-0660, 31 0th TTS, ‘Tripple MiG Killer’, Luke AFB, September 1979
  14. F-4C, Block 21-MC, 63-7704, 31 0th TFTS, ‘Mig Killer’, Luke AFB, Summer 1975
  15. F-4C, Block 21-MC, 64-0660, 31 0th TTS, Cannon AFB, September 1981
  16. F-4C, Block 16-MC, 63-7432, 31 0th TTS, Luke AFB, May 1982
  17. F-4C, Block 18-MC, 63-7477, 31 0th TTS, Luke AFB, March 1982
  18. F-4C, Block 15-MC, 63-7411, 31 1th TTS, ‘Wrap Around Camo’, Luke AFB, March 1982
Fotos der Maschinen findet man reichlich im Netz oder in der einschlägigen Literatur, zum Beispiel in Band 3 der mittlerweile nur noch antiquarisch erhältlichen Colors & Markings Reihe von Bert Kinzey.

House of Phantoms - USAF Phantoms - Luke AFB F-4C's

House of Phantoms - USAF Phantoms - Luke AFB F-4C's

Die Decals wurden bei Cartograf in Italien gedruckt und sind von sehr guter Qualität. Über den Inhalt kann man nun wahrlich nicht meckern, 1 Bogen in der Größe DIN A4, ein weiterer mit den Streifen in DIN A5 sowie zwei kleine Ergänzungsbogen rechtfertigen den Preis von 25 Euro allemal. Für diejenigen die die Streifen lieber selbst auflackieren wollen sind noch ein paar Masken für die schmale Umrandung der Hoheitszeichen enthalten. In der sehr umfangreichen, durchgehend farbigen Anleitung (anscheinend aus dem Farblaserdrucker) wird alles genau beschrieben, auch mit exakten Maßangaben für die Streifen. Die Ansichten der Maschinen sind schön groß mit jeweils zwei Seitenansichten oder einer Drauf- bzw. Unteransicht pro Blatt im Querformat, insgesamt 21(!) Blätter. Neben den individuellen Markierungen sind auch zwei komplette Sätze an Wartungshinweisen enthalten. Hier wurden auch feinste Unterschiede berücksichtigt, z.B. bei den Umrandungen der Warnschilder. Die Schrift ist auch bei den kleinsten Zeichen noch entzifferbar, für die meisten von uns aber sicherlich nur noch mit der Lupe.

Wie man sieht sieht man nix, auf diesem Bogen sind Masken für die Stars 'n Bars :)
Wie man sieht sieht man nix, auf diesem Bogen sind Masken für die Stars 'n Bars :)

USAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C's
USAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C's
USAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C'sUSAF Phantoms - Luke AFB F-4C's

USAF Phantoms - Luke AFB F-4C's

 

Darstellbare Maschinen:
siehe Text oben
Stärken:
  • Sehr hochwertiger Druck
  • Sehr umfangreich
  • Ausführliche, großformatige Anleitung
Schwächen:
  • Keine

Fazit:

Ein qualitativ hochwertiges und umfangreiches Decalset. Wer eine F-4C im SEA-Camo bauen möchte, wird hier sicherlich fündig werden. Aufgrund der doppelt vorhandenen Wartungshinweise auch ideal geeignet für einen Gemeinschaftskauf ;).

Weitere Infos:

Anmerkungen: Wer sich vorab schon mal genauer informieren will, findet im Shop of Phantoms eine digitale Version der Anleitung.

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 05. Februar 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > House of Phantoms > USAF Phantoms - Luke AFB F-4C's

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog