Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > F-14D Super Tomcat

F-14D Super Tomcat

(Revell - Nr. 04049)

Revell - F-14D Super Tomcat

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:04049 - F-14D Super Tomcat
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 4,50 €
Inhalt:
  • 4 hellgraue Gussäste mit 56 Teilen, 1 Klarsicht-Gussast mit 1 Teil
  • 1 Decalbogen mit über 220 (!)  Elementen
  • eine 12-seitige Bauanleitung mit Farbangaben

Besprechung:

Auf der OCEANA 2004, Virginia/USA, Sept. 2004,  verabschiedete sich die Tomcat, nach über 35 Jahren im Dienst, von ihren Fans. Hier ist das Modell. Gussteile, gratfrei, ohne Nacharbeit, alle Oberflächen mit feinsten Gravuren. Die max. Spannweite der schwenkbaren Flügel ist 134 mm, bei einer  Modelllänge von 130 mm. Die Kanzel ist einteilig ausgeführt. Mit allem Zubehör ausgestattet macht dieses Modell einen gewaltigen Eindruck. Meine Gedanken gehen da zurück nach Oceana, als diese Tyrannus Rex der Gegenwart im Tiefflug vorbei donnerten. Das war TOP GUN pur.

Revell - F-14D Super Tomcat

Revell - F-14D Super Tomcat

Revell - F-14D Super Tomcat

Revell - F-14D Super Tomcat

Revell - F-14D Super Tomcat

Der Decalbogen...

...170 x 100 mm, enthält  hauchdünne, matte Hoheitszeichen für drei Modelle: Die US NAVY NAS Oceana VF-101 Grim Reapers 163414 / AD -163 und 164342 / AD-164, Sept. 2004. Dann US NAVY Persian Gulf VF-213 Black Lions 161159 / AJ-204, Febr. 2006

Revell - F-14D Super Tomcat

Bauplan:

Er beginnt mit dem Lebenslauf der Maschine ab 1967. Wie gewohnt sauber und sorgfältig gezeichnet. Die Farb- und Kennzeichnungsangaben gehören nach dem Bau in das Archiv über die Tomcat.

Revell - F-14D Super Tomcat

Revell - F-14D Super Tomcat

Stärken:

Ein brandneuer Bausatz von 2006 in jeder Hinsicht. Wenn man die kleine Mehrarbeit nicht scheut, und die geöffnete Kanzel, einschließlich Besatzung darstellt, so kommt die aufwendige Inneneinrichtung richtig zur Geltung. Und 2007? Der Modellbauer kann sich mit diesem Modell auf die nächsten Ausstellungen freuen.

Schwächen:

Da müsste ich mit dem Mikrometer alles nachmessen, noch mal in Oceana nachschauen, um Fehler zu finden. Einen Tipp an REVELL: die nächste Auflage bitte mit einer geteilten Kanzel?

Fazit:

Ein weiterer Bausatz der Spitzenklasse in 1:144. Und wer jetzt noch zum Jahresende ein Plus auf seinem Zeitkonto hat, der liest sich die Angaben über den Decalbogen noch mal genau durch. Viel Spaß und eine ruhige, geduldige Hand, dann wird das ein Super Modell von der Super Tomcat.

Diese Besprechung stammt von Norbert Ruhland - 04. Dezember 2006

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > F-14D Super Tomcat

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Norbert Ruhland
Land: DE
Beiträge: 2
Dabei seit: 2005
Neuste Artikel:
Convair R3Y-2 Tradewind
North American F-86F-30-NA Sabre

Alle 2 Beiträge von Norbert Ruhland anschauen.

Mitglied bei:
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband