Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > Schlachtschiff Washington BB-56

Schlachtschiff Washington BB-56

(Trumpeter - Nr. 05735)

Trumpeter - Schlachtschiff Washington BB-56

Produktinfo:

Hersteller:Trumpeter
Sparte:Schiffe Militär WK2
Katalog Nummer:05735 - Schlachtschiff Washington BB-56
Maßstab:1:700
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2007
Preis:ca. 20 €
Inhalt:
  • 254 Teile,
  • eine farbige Bemalungsanleitung,
  • 12 seitige Bauanleitung,
  • Decal

Besprechung:

Trumpeter - Schlachtschiff Washington BB-56

Die USS Washington BB-56 war das zweite Schiff der North Carolina Klasse, von der es zwei Einheiten gab. Sie war das dritte Schiff dieses Namens, welches zur Ehre des 42. US Staates benannt wurde. Das Schiff wurde am 14. Juni 1938 in der Philadelphia Marine Werft auf Kiel gelegt, lief am 1. Juni 1940 vom Stapel und wurde am 15. Mai 1941 unter Kapitän Howard H.J. Benson in Dienst gestellt. Washingtion war eines der Schiffe, die im Pazifik-Krieg dienten und keine personellen Verluste im direkten Kampfeinsatz zu beklagen hatte. Die einzige Granate, die das Schiff traf, durchschlug lediglich die Radarantenne ohne zu detonieren. Lediglich durch Unfälle an Bord sowie durch die Kollision mit der USS Indiana 1943 kamen Menschen zu Schaden. 1942, kurz der britschen Home-Fleet unterstellt, nahm Washington an Geleitzugdiensten im Atlantik teil, bis sie in den Pazifik verlegt wurde, wo sie an der Unternehmung um die Solomon Inseln teil nahm. Im Anschluss daran nahm Washington an den Schlachten um Guadalcanal teil sowie vom November 1943 bis Februar 1944 an der der Gilbert Inseln. Von Juni-August 1944 war sie Bestandteil des Unternehmens um die Marina Inseln und von Oktober 1944-Juni 1945 war ihr Einsatzgebiet der Westpazifik. Nach dem Krieg war sie bei der Operation "Magic Carpet" eingesetz, bei der hunderte von Schiffen der US Navy eingesetzt waren, alliierte Truppen aus den Gebieten in Europa wieder zurückzuholen. Danach wurde das Schiff ab 27. Juni 1947 zur Reserveflotte bestellt, letztendlich am 1. Juni 1960 gestrichen und am 24. Mai 1961 zur Abwrackung verkauft.

Technische Daten

 

  • Länge: 222,1 m
  • Breite: 33 m
  • Tiefgang: 10 Meter
  • Verdrängung: 46.700 to (voll ausgerüstet), 35.000 Tonnen (Standard)
  • Antrieb: 4 Propeller, über 4 Dampfturbinen angetrieben; 121.000 Wellen-PS (90 MW) vorwärts; 44.000 W-PS (33 MW) rückwärts
  • Reichweite: 9.600 Seemeilen (15.000 km) bei 25 Knoten; 16.600 Seemeilen (27.000 km) bei 15 Knoten
  • Besatzung: 108 Offiziere, 1772 Maschaften
  • Bewaffnung zur Indienststellung: 9x 16-inch/45 caliber guns, 20x 5-inch/38 caliber guns, 16 x 1,1 inch MGs, später 40x 2cm

Trumpeter - Schlachtschiff Washington BB-56

Trumpeter hatte bereits mit der USS North Carolina einen sehr guten Wurf gelandet, nun schiebt die chinesische Firma nach und bringt die USS Washington auf den Markt. Wer die Besprechung der North Carolina noch einmal sehen möchte, der sollte hier schauen: North Carolina auf Modellversium. Der Bausatz der Washington ist fast identisch mit dem der North Carolina, jedoch stellt dieser die Washington in einem früherem Bauzustand zur Schlacht um Guadalcanal dar, bei der die 16 1,1 inch MGs durch 40 x 2cm Einzelflak ersetzt wurden, sowie entsprechend abweichende Plattformen an den Aufbauten und eine andere Radaranordnung. Auch der markantesten Unterschied zwischen North Carolina und Washington, der fehlenden Plattformkranz am Turmmast, wurde umgesetzt.

Trumpeter - Schlachtschiff Washington BB-56

Trumpeter - Schlachtschiff Washington BB-56

Trumpeter - Schlachtschiff Washington BB-56

Trumpeter - Schlachtschiff Washington BB-56

Trumpeter - Schlachtschiff Washington BB-56

Trumpeter - Schlachtschiff Washington BB-56

Der neue Spritzling, Deck, Bemalungsanleitung, Plan 

Hier ist im Gegensatz zu dem Spritzling der North Carolina eine entsprechend andere Anordnung der Splitterschutzwannen zu sehen. Auch der achtere Geschützturm hat andere Bohrungen zur Aufnahme der 2cm Flak gegenüber dem der North Carolina. Ebenso weichen die Teile des Mastes ab.

  • Das Deck weist die Strukturen des gewählten Bauzustand auf.
  • Die Bemalungsanleitung weist wieder auf Gunzetöne hin und zeigt Measure 22.
  • Die Bauanleitung geht auf alle Abweichungen gegenüber der North Carolina ein.

Trumpeter - Schlachtschiff Washington BB-56

Trumpeter - Schlachtschiff Washington BB-56

Trumpeter - Schlachtschiff Washington BB-56

Stärken:
  • Sehr gute Gussqualität
  • Gute Recherche zum Original
  • Einteiliges Deck
Schwächen:
  • Seitenwände an den Türmen und Aufbauten separat, dadurch Fugen auf den Oberseiten.
Anwendung:
  • Mit Ätzteilen und Messingrohren noch weiter zu supern.
  • Alle Fugen an den Decksoberseiten sollten verspachtelt und verschliffen werden.

Fazit:

Nach der North Carolina eine schöne Umsetzung der USS Washington. Schon OOB ein imposantes Modell, lässt sich aus dem Bausatz mit Hilfe der gängigen Ätzteile und Messingrohre ein wahres Schuckstück machen. Der Resinbausatz von Regia Marina wird sich jetzt warscheinlich nur noch schlecht verkaufen lassen.

Weitere Infos:

Referenzen:
Anmerkungen:

Diese Besprechung stammt von Martin Kohring - 09. September 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > Schlachtschiff Washington BB-56

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog