Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Ferrari 250 GTO

Ferrari 250 GTO

(Revell - Nr. 07395)

Revell - Ferrari 250 GTO

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Autos
Katalog Nummer:07395 - Ferrari 250 GTO
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2007
Preis:15,00 - 20,00 Euro
Inhalt:
  • 1 weißer Spritzling
  • 2 schwarze Spritzlinge
  • 1 grauer Spritzling
  • 2 Chrome Spritzlinge
  • 1 Transparenter Spritzling
  • 1 Karosserie
  • 4 Vollgummireifen
  • 4 Federn
  • 4 Schrauben
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

 

Besprechung:

Zum Original

Der 250 GTO, der heute noch als einer der schönsten Ferraris überhaupt gilt, wurde mit dem Ziel entworfen, sich für private Zwecke zu eignen, gleichzeitig aber jedes Rennen in der Dreiliterklasse zu gewinnen. Die Karosserieform des Gran Turismo wurde aerodynamisch optimiert und resultierte in einer gelungenen Kombination aus Zweckdienlichkeit und Schönheit. Die Front des 250 GTO fiel insbesondere durch die drei Kühlungsöffnungen für den Motor mit 2953 cm3 Hubraum auf. Die 250 stand für den Hubraum eines der 12 Zylinder des Motors, das „O“ für omologato (=offiziell anerkannt), der Zulassung der FIA für GT-Klasse-Rennen. Der GTO, 1962 erstmalig vorgestellt, erreichte dank seines 300 PS starken Triebwerks und seiner guten Aerodynamik rund 280 km/h, von 0 auf 100 beschleunigte er in nur 5,6 Sekunden. Drei Jahre lang (1962, 1963 und 1964) dominierte der GTO unnachahmlich seine Rennklasse.

Zum Modell

Revell hat den Ferrari 250 GTO neu auf den Markt gebracht. Der 250 GTO wird auch heute noch als einer der schönsten Ferraris aller Zeiten bezeichnet.

Der Bausatz ist ein offiziell Lizenziertes Ferrari Produkt und trägt auch das Original Ferrari Hologramm.

Der Bausatz basiert auf einem alten Bausatz der Firma Protar. Die Qualität der Spritzlinge ist sehr gut. Es finden sich so gut wie keine Gussgrate an den Bausatzteilen. Auch ist der Bausatz mit knapp 200 Teilen sehr umfangreich ausgestattet.

 

Revell - Ferrari 250 GTO

Revell - Ferrari 250 GTO

Die Karosserie des 250 GTO wurde sehr gut wiedergegeben. Es sind nur minimale Gussgrate und Formennähte vorhanden, die etwas Nacharbeit erfordern.

Revell - Ferrari 250 GTO

Sehr schön ist auch, dass sich die Türen, Motorhaube und Kofferraumklappe öffnen lassen. So erhält man einen schönen Einblick in das innere des Ferraris und auch auf den kraftvollen 12 Zylinder Motor.

Revell - Ferrari 250 GTO

Das Chassis ist sehr schön, wie im Original, als Gitterrohrrahmen nachgebildet worden. Die Bremsscheiben sind leider etwas einfach gehalten worden. Die Radaufhängung ist sehr gut dargestellt. Die Räder lassen sich vorne noch lenken. Die Federbeine haben eine echte Feder.

Revell - Ferrari 250 GTO

Der 12 Zylinder Motor des Ferrari 250 GTO wurde in mehreren Teilen nachgebildet. Da der Motor nachher ja auch noch sichtbar ist, kann man so richtig was aus dem Motor rausholen, wie z.B. die Motorverkabelung anbringen.

Revell - Ferrari 250 GTO

Da der 250 GTO als reiner Rennwagen konzipiert worden ist, fällt auch die Innenausstattung am Modell recht spartanisch aus. Sie beschränkt sich lediglich auf die 2 Sitze und dem Armaturenbrett. Sehr schön sind an dem Spritzling die Motorabdeckungen mit erhabenem Ferrari Schriftzug wiedergegeben worden.

Die Mehrteiligen Chrome Felgen sind sehr gut dem Original nachempfunden worden. Die Speichen sind sehr dünn dargestellt.
Die Mehrteiligen Chrome Felgen sind sehr gut dem Original nachempfunden worden. Die Speichen sind sehr dünn dargestellt.

Revell - Ferrari 250 GTO

 dem Chromespritzling finden sich Teile der Inneneinrichtung, vom Motor und diverse andere Kleinteile. Sehr schön sind auch die zwei vorhandenen Ferrari Pferdchen.

Die Klarsichtteile sind sauber gegossen worden und frei von Kratzern.
Die Klarsichtteile sind sauber gegossen worden und frei von Kratzern.

Revell - Ferrari 250 GTO

Die Reifen liegen in zwei verschiedenen breiten bei. Das Profil ist sehr schön dargestellt worden. In dem kleinen Tütchen befinden sich Federn für die Stoßdämpfer und Schrauben für die Achsaufhängung.

Revell - Ferrari 250 GTO

Der Decalbogen wurde sauber gedruckt. Es sind Decals für drei verschiedene Versionen des Ferrari 250 GTO vorhanden. Einmal für die Version, die auf dem Deckelbild abgebildet ist und für zwei Rennversionen.

Die Revell typische Anleitung führt uns in 43 Arbeitsschritten zum fertigen Modell.
Die Revell typische Anleitung führt uns in 43 Arbeitsschritten zum fertigen Modell.

Stärken:
  • - Motorhaube, Kofferraum und Türen zum öffnen
  • - sehr detaillierter 12 Zylinder Motor
  • - detailliertes Fahrwerk
  • - sauber gedruckte Decals
Schwächen:
  • - keine ersichtlichen

Fazit:

Hier hat Revell ein sehr schönes Modell des Ferrari 250 GTO auf den Markt gebracht. Ein muss für jeden Ferrari Fan und Sammler. Aber auch für jeden anderen Modellbauer der sich für Autos interessiert. Eine so gute Detaillierung findet man heute leider nicht mehr so oft an Automodellen.

Diese Besprechung stammt von Markus Berger - 14. Februar 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Ferrari 250 GTO

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Markus Berger
Land: DE
Beiträge: 27
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
16. Internationale Militär-Modellbauausstellung in Munster
KMK Scale World 2011

Alle 27 Beiträge von Markus Berger anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia