Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zivilfahrzeuge Motorräder > Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

(Italeri - Nr. 4507)

Italeri - Honda RC211V

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Motorräder
Katalog Nummer:4507 - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"
Maßstab:1:6
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Inhalt:
  • 5 Spritzgussrahmen in Silbergrau
  • 4 Spritzgussrahmen in Schwarz
  • 1 Spritzgussrahmen in Klar
  • 1 Spritzgussrahmen in Blaumetallic
  • 2 Spritzgussrahmen in Silbermetallic
  • 1 Satz Vollgummireifen
  • Tank und Verkleidungsteile in Blaumetallic
  • Rahmenhälften in Silbermetallic
  • Gabelholme in Schwarz und Gold lackiert
  • Diverse Schrauben und Federn aus Metall
  • Vinylschlauch
  • 2 Decalbögen
  • Besprechung:

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Mit der Honda RCV 211 „Team Telefonica MoviStar“ hat Italeri ein weiteres Modell aus der Starterreihe der Moto GP 2003 ausgeliefert.

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Der vorliegende Bausatz weiß in jeder Beziehung zu begeistern. Angefangen bei der aufwendig gestalteten Verpackung,, die gespannt auf den Inhalt macht, über die schlierenfrei in Blaumetallic gegossenen Spritzlinge der Verkleidung, des Tanks und der Sitzbank, die allenfalls nach dem Aufbringen der Decals mit etwas Klarlack versiegelt werden sollten bis zu den sauber in Silbermetallic lackierten Rahmen und Auspuffteilen. Auch die exakt gearbeiteten Motorenteile, der Lenker mit den Armaturen oder die Bremsscheiben wissen zu gefallen. Auch wurden solche Details wie die Feder für das Zentralfederbein nicht vernachlässigt, eben diese liegt aus Metall gefertigt bei. Alle Bauteile sind gratfrei und ohne übermassig dicke Angüsse ausgeführt.

    Die beiden beiliegenden sauber gedruckten Decalbögen, ein kleiner für die darzustellenden Carbonteile und ein großer mit Sponsorendecals können voll und ganz überzeugen.

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Das Modell kann in drei Versionen gebaut werden: #15 Sete Gibernau, #23 Ryuichi Kiyonari, #74 Daijiro Kato.

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Italeri - Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    Fazit:

    Ein Bausatz, der nicht viele Wünsche offen lässt und sicherlich das Zeug dazu hat, in jeder Vitrine ein ganz besonderes Highlight zu werden. Vielleicht wird sich der ein oder andere durch den relativ hohen Preis abschrecken lassen, aber der ist auf jeden Fall gerechtfertigt.

    Diese Besprechung stammt von Hans-Jürgen Fabian - 08. Juli 2004

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zivilfahrzeuge Motorräder > Honda RC211V "Team Telefonica MoviStar"

    © 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

    Modellbauer-Profil
    Hans-Jürgen Fabian
    Land: DE
    Beiträge: 1
    Dabei seit: 2006
    Neuste Artikel:
    Opel Commodore A Coupé

    Alle 1 Beiträge von Hans-Jürgen Fabian anschauen.

    Mitglied bei:
    1. PMC Köln