Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Tristar > German 2cm Flak 38 PzKpfw 38(t)

German 2cm Flak 38 PzKpfw 38(t)

(Tristar - Nr. 35035)

Tristar - German 2cm Flak 38 PzKpfw 38(t)

Produktinfo:

Hersteller:Tristar
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:35035 - German 2cm Flak 38 PzKpfw 38(t)
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2008
Inhalt:
  • 15 Spritzlinge aus sandfarbenem Kunststoff
  • 1 PE-Platine
  • 1 Stück Litze aus verdrilltem Draht
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, 10 Seiten

Besprechung:

Gut gefüllt ist der Bausatz-Karton mit seinen 15 Spritzlingen an denen sich all die Teile befinden, um einen Flakpanzer 38(t) mit Interior zu bauen, und am Ende bleibt auch noch einiges für die Grabbelkiste übrig zu haben. Damit dabei nicht durcheinander kommt was ans Modell und was in die bereits erwähnte Kiste gehört, gibt es eine zehnseitige Bauanleitung die in 20 Abschnitten mit übersichtlichen Explosionszeichnungen dem Modellbauer hilfreich zur Seite steht. Hier gibt es dann auch die Hinweise zur Bemalung und Markierung des Modells.

Spritzling mit den Seitenteilen der Unterwanne
Spritzling mit den Seitenteilen der Unterwanne

Die Unterwanne mit Fahrwerk und die Inneneinrichtung für das Fahrzeug sind alte Bekannte aus früheren Bausätzen des 38(t) von TRISTAR. Das gleiche gilt für die Bewaffnung des Fahrzeuges. Auch hier handelt es sich um einen bereits erschienenen Einzel-Bausatz der 2cm Flak38. Auch die Inneneinrichtung für das Fahrzeug stammt von TRISTAR und ist als Einzel-Bausatz unter der Nummer 032 bereits seit geraumer Zeit in den Regalen der Händler zu finden. Wichtigste Neuheit im Bausatz ist die Oberwanne des Fahrzeuges sowie das Fundament für die Flak. Daneben gibt es natürlich noch einiges an kleinen Details die, wollte man sie aufzählen, den Rahmen dieser kleinen Vorschau sprengen würden. Mit Hilfe der im Bausatz vorhandenen PE-Teile sollte man schon ein OOB gebautes Modell erhalten, das einen guten Eindruck beim Betrachter hinterlässt. Nicht unerwähnt lassen will ich den kleinen sauber gedruckten Decalbogen für zwei unterschiedliche Fahrzeugmarkierungen.

Links im Bild - Boden der Unterwanne
Links im Bild - Boden der Unterwanne

An der Qualität der Teile gibt es nichts auszusetzen. Sie sind augenscheinlich sehr detailreich modelliert/graviert. Der Spritzguß weißt keine Sinkstellen und nur minimalsten Grat an den Trennstellen der Spritzgußform auf. Auswerfermarkierungen sind wenn vorhanden so gesetzt, dass sie nach dem Zusammenbau des Modells nicht mehr zu sehen sind. Lediglich die Auswerferstellen im Fahrer-/Motorraum-Bereich sollte man bearbeiten, wenn man Einsicht durch geöffnete Luken nehmen kann.

Links unten der Sockel für die 2cm Flak38
Links unten der Sockel für die 2cm Flak38

Hier u.A. Staukisten, Wagenheber und Werkzeug
Hier u.A. Staukisten, Wagenheber und Werkzeug

Spritzling E (2x) mit Laufrollen und Fahrwerkskomponenten
Spritzling E (2x) mit Laufrollen und Fahrwerkskomponenten

Den Spritzling mit den Kettengliedern gibt es dreifach im Bausatz
Den Spritzling mit den Kettengliedern gibt es dreifach im Bausatz

Hier finden wir Teile für die obere Begrenzung des Kampfraumes
Hier finden wir Teile für die obere Begrenzung des Kampfraumes

Auf Spritzling H gibt es Teile für die Inneneinrichtung
Auf Spritzling H gibt es Teile für die Inneneinrichtung

Motorteile befinden sich auf Spritzling J
Motorteile befinden sich auf Spritzling J

Schutzschild der Flak38
Schutzschild der Flak38

Weitere Teile für die Bewaffnung
Weitere Teile für die Bewaffnung

Einrichtungs- und Waffenteile
Einrichtungs- und Waffenteile

Nochmals Teile die zur Komplettierung der Flak38 benötigt werden
Nochmals Teile die zur Komplettierung der Flak38 benötigt werden

Die PE-Platine - eine sinnvolle Bereicherung des Bausatzes
Die PE-Platine - eine sinnvolle Bereicherung des Bausatzes

Verdrillter Draht und Decalbogen
Verdrillter Draht und Decalbogen

Detail 1
Detail 1

Detail 2
Detail 2

Detail 3
Detail 3

Darstellbare Fahrzeuge:
  • 2nd Panzer-Division, France 1944
  • 12th Panzer-Division

Fazit:

Wie schon mit den Bausätzen des Panzer 38(t), so bringt Tristar auch mit dem Flakpanzer 38(t) ein weiteres Modell auf den Markt das empfehlenswert ist.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 01. Januar 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Tristar > German 2cm Flak 38 PzKpfw 38(t)

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog