Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > E-100 Heavy Tank "Nachtjäger"

E-100 Heavy Tank "Nachtjäger"

(Dragon - Nr. 6011X)

Dragon - E-100 Heavy Tank

Produktinfo:

Hersteller:Dragon
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:6011X - E-100 Heavy Tank "Nachtjäger"
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2008
Inhalt:
  • 11 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 1 Turm-Oberteil aus grauem Kunststoff, separat
  • 3 Spritzlinge aus transparentem Kunststoff
  • 1 Decalbogen
  • 1 PE-Platine
  • 1 Bauanleitung, 8 Seiten
  • 1 Extrablatt A5, 2 Seiten (1 Seite farbig)

Besprechung:

Der Bausatz

Vom Inhalt her fast identisch mit der Bausatz-Nummer 6011 ohne das "X". Selbst der Decalbogen und die Bauanleitung sind die Gleichen. Neu sind lediglich die drei transparenten Spritzlinge mit den Teilen der Infrarot-Ausrüstung, um die "Nachtjäger"-Variante darstellen zu können und die überarbeiteten PE-Teile. Neu auch, zumindest im Bausatz des E-100, der auch separat erhältliche Figuren-Bausatz "Nachtjäger" mit der Nummer 6089. Für Letzteren und die Hinweise zu der am Fahrzeug zu installierende Infrarotausrüstung ist dann auch das zusätzliche Informationsblatt im Format A5 gedacht.

Seitenteile der Unterwanne
Seitenteile der Unterwanne

Oberwanne und Boden der Unterwanne
Oberwanne und Boden der Unterwanne

Qualitätsmäßig passt das Modell und die Figuren problemlos in die Reihe der neueren Bausätze von Dragon. Details sind im Modell, soweit vom Original her reproduzierbar, gut wiedergegeben. Man erinnere sich dabei, dass das Original ein "E"-Modell war. Sinkstellen im Material und deplatzierte Auswerferstellen sind augenscheinlich nicht vorhanden. Der teilweise vorhandene leichte Grat, welcher an der Trenn-Naht der Spritzgussform entstehen kann, ist leicht zu egalisieren und sollte beim Zusammenbau des Modells nicht gravierend hinderlich sein. Das Fahrwerk ist detailliert ausgeführt. Die Antriebsketten liegen dem Bausatz als einzelne Kettenglieder aus Plast-Spritzguss bei. Mit insgesamt 380 Einzelteilen kann der Bausatz auch dem schon etwas geübten Modellbau-Einsteiger empfohlen werden. Informationen zum Zusammenbau und zur Farbgestaltung kann man der beiliegenden achtseitigen Bauanleitung sowie, was die Infraroteinrichtung betrifft, dem Extrablatt im Format A5 entnehmen.

Fahrwerk- und Kettenteile x 4
Fahrwerk- und Kettenteile x 4

Nochmal Fahrwerkteile x 2
Nochmal Fahrwerkteile x 2

Neu im Bausatz, wie schon erwähnt, zwei Spritzlinge mit den Bauteilen für vier Figuren und ihre Ausrüstung von denen Letztere keinen Anspruch auf Serienmäßigkeit hat. Die transparenten Teile sind dreifach vorhanden und dienen der Darstellung von Nachtsichtgeräten sowohl am Fahrzeug als auch an den Handfeuerwaffen. Hinweise zum Zusammenbau und zur Farbgebung hierfür findet man auf einem separaten A5-Blatt im Bausatz. Die Farbhinweise beziehen sich auf die Farbreihen von Aqueous Hobby Color und Mr. Colour.

Ansichten des Turmes von Oben und der Seite
Ansichten des Turmes von Oben und der Seite

Turmfront
Turmfront

Turmunterseite und Kanonenblende
Turmunterseite und Kanonenblende

Die transparenten Teile gibt es dreifach.
Die transparenten Teile gibt es dreifach.

PE-Teile - überarbeitet
PE-Teile - überarbeitet

Decalbogen
Decalbogen

Modellfotos von der Verpackung
Modellfotos von der Verpackung

Spritzling mit den Figuren
Spritzling mit den Figuren

Zubehör
Zubehör

Farbblatt mit Bau- und Bemalungshinweisen für die Figuren
Farbblatt mit Bau- und Bemalungshinweisen für die Figuren

Modellfoto der Figuren - unbemalt
Modellfoto der Figuren - unbemalt

Darstellbare Fahrzeuge:
  • 1 Fahrzeug (fiktiv)

Fazit:

Wem E-10 und E-25 als Modell zu klein sind, der sollte sich an diesem Bausatz versuchen.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 05. Mai 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > E-100 Heavy Tank "Nachtjäger"

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog