Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zivilfahrzeuge Motorräder > Ducati Desmosedici GP8 2008

Ducati Desmosedici GP8 2008

(Italeri - Nr. 40660)

Italeri - Ducati Desmosedici GP8 2008

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Motorräder
Katalog Nummer:40660 - Ducati Desmosedici GP8 2008
Maßstab:1:9
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Dezember 2008
Preis:ca. 35,00 Euro
Inhalt:
  • 2 Räder
  • vormontierter Rahmen inkl. Motor
  • 1 Lenker
  • 1 Ständer
  • 2 Bremsscheiben
  • dreiteilige Verkleidung
  • Frontgabel
  • Montagematerial (5 Schrauben, Gummischlauch, Schraubendreher)
  • 1 Bogen Chromaufkleber
  • Bauanleitung auf Verpackung abgedruckt

Besprechung:

Zum Original

Die Ducati Desmosedici ist ein Rennmotorrad des italienischen Herstellers Ducati in der MotoGP-Klasse. Sowohl das Ducati-Werksteam als auch das Ducati-Kundenteam D'Antin MotoGP setzen je zwei Desmosedici ein.

Die Desmosedici wurde entsprechend der Saison 2003, 2004, 2005, 2006, 2007 und 2008 jeweils mit den Bezeichnungen GP3, GP4, GP5, GP5, GP6, GP7 und GP8 versehen.

Das Motorrad gilt als eines der stärksten und schnellsten im MotoGP-Feld und stellte im Jahre 2004 mit 347,4 km/h den Geschwindigkeitsrekord für MotoGP-Bikes auf.

In der Saison 2008 wurde die Ducati Desmocedici von den Fahrern Casey Stoner und Marco Melandri pilotiert.

Quelle: Wikipedia

Zum Modell

Italeri hat ein weiteres Modell aus der so genanten "One Day Modell" Serie auf den Markt gebracht. Die Ducati Desmocedici GP8 stellt die Version des Fahrers Casey Stoner aus der Moto GP Saison 2008 dar.

Die Ducati wurde recht gut wieder gegeben. Die Verkleidung wurde sauber lackiert und bedruckt. Der Tank und die Sitzbank sind aus Metall gefertigt, die restlichen Teile aus Plastik. Der Motor wurde recht einfach gehalten, welcher aber hinter der Verkleidung verschwindet und somit dem Modell keinen Abbruch tut. Der Hinterbau ist mit einer Federung ausgestattet.

Die Maschine wird mit wenigen Handgriffen und ein paar Schrauben zusammengebaut.

Die Bauteile sind fest in einer Plastikverpackung eingepackt. Die Anleitung ist im Deckel zu finden.
Die Bauteile sind fest in einer Plastikverpackung eingepackt. Die Anleitung ist im Deckel zu finden.

Italeri - Ducati Desmosedici GP8 2008

Der bereits vormontierte Rahmen.
Der bereits vormontierte Rahmen.

Die vorgefertigte Frontgabel und der Ständer.
Die vorgefertigte Frontgabel und der Ständer.

Italeri - Ducati Desmosedici GP8 2008

Die Reifen weisen nur eine geringe Naht auf.
Die Reifen weisen nur eine geringe Naht auf.

Italeri - Ducati Desmosedici GP8 2008

Die beiliegenden Schrauben für die Montage, sowie ein Gummischlauch und Chromaufkleber.
Die beiliegenden Schrauben für die Montage, sowie ein Gummischlauch und Chromaufkleber.

Stärken:
  • sauber lackierte und bedruckte Verkleidung
  • einfache Montage
Schwächen:
  • Motor wurde recht einfach dargestellt

Fazit:

Das Modell ist eher für den Nicht-Modellbauer oder Gelegenheitsmodellbauer geeignet, da die Montage relativ einfach und schnell von der Hand geht. Mit ein wenig Verfeinerung lässt sich mit Sicherheit noch das ein oder andere am Modell herausholen.

Diese Besprechung stammt von Markus Berger - 01. April 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zivilfahrzeuge Motorräder > Ducati Desmosedici GP8 2008

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Markus Berger
Land: DE
Beiträge: 27
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
16. Internationale Militär-Modellbauausstellung in Munster
KMK Scale World 2011

Alle 27 Beiträge von Markus Berger anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia