Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > 15cm s.IG.33 (Sf) auf Pz.Kpfw.I Ausf.B

15cm s.IG.33 (Sf) auf Pz.Kpfw.I Ausf.B

(Dragon - Nr. 6259)

Dragon - 15cm s.IG.33 (Sf) auf Pz.Kpfw.I Ausf.B

Produktinfo:

Hersteller:Dragon
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:6259 - 15cm s.IG.33 (Sf) auf Pz.Kpfw.I Ausf.B
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2009
Inhalt:
  • 18 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 3 Spritzlinge aus transparentem Kunststoff
  • 1 Fahrzeug-Unterwanne aus grauem Kunststoff, separat
  • 2 Teile für den Wannenaufbau aus grauem Kunststoff, separat
  • 1 Spritzling aus sandfarbenem, flexiblen Kunststoff
  • 1 Beutel mit Einzelkettengliedern aus grauem Kunststoff (Magic Track)
  • 2 PE-Platinen
  • 1 Beutel mit Ringen aus Messing für die Laufräder
  • 1 aus Aluminium gedrehtes Geschützrohr
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, 8 Seiten

Besprechung:

Der Bausatz

Bis oben gefüllt mit Spritzlingen ist der Bausatz-Karton der es ermöglichen soll, ein s.IG.33 auf dem Fahrgestell des Panzer I Ausf. B mobil zu machen. Letzteres gilt natürlich nur für das Original. Im Modell wird es natürlich nicht durch die Vitrinen des Modellbauers kurven.

Zwei Ansichten der Fahrzeug-Unterwanne
Zwei Ansichten der Fahrzeug-Unterwanne

Was die Qualität des Spritzgusses und die Details angeht, habe ich hier schon das für mich Wichtigste gesagt. Es gibt keine Sinkstellen im Material und die Auswerferstellen sind nach dem Zusammenbau zum größten Teil nicht mehr zu sehen. Dies gilt natürlich nicht für Teile, die am fertigen Modell allseitig einzusehen sind. Hier muss man, z.B. bei geöffnet dargestellten Luken, die Abdrücke der Auswerferstifte neutralisieren.

Spritzling L ist doppelt vorhanden
Spritzling L ist doppelt vorhanden

Die Kettenglieder der Magic Truck sollten auf Grund ihrer Filigranität mit sehr viel Gefühl verarbeitet werden. Mit den Teilen der transparenten Spritzlinge sollte es keine Probleme geben. Sie sind frei von Kratzern und Schlieren. Etwas irritiert bin ich, was den doppelten Wannenaufbau betrifft. In der Bauanleitung wird auf Variationsmöglichkeiten beim Zusammenbau hingewiesen. Hier gibt es, der Bauanleitung folgend, die Möglichkeit zwischen Wannenaufbau N1 und N2? Die im Besprechungsmuster vorhandenen Teile titulieren aber zweimal mit Z – sind also völlig identisch!

Die Messingteile für die Laufrollen
Die Messingteile für die Laufrollen

Bleibt nur noch zu erwähnen, dass zum Bausatz auch ein kleiner Spritzling mit vier Geschoßkörben aus sandfarbenem, flexiblen Kunststoff gehört. Ergänzt wird der ohnehin schon mit vielen Details versehene Bausatz durch zwei kleine PE-Platinen, die Messingringe für die Laufrollen und ein aus Aluminium gedrehtes Geschützrohr. Die Hinweise zur Farbgestaltung des Modells sowie der Platzierung der Decals findet man auf den 8 Seiten der zum Bausatz gehörenden Bauanleitung. Die farbangaben beziehen sich auf die Farbreihen von Aqueous Hobby Colour/Mr.Colour und ModelMaster.

Spritzling J ist doppelt vorhanden
Spritzling J ist doppelt vorhanden

Die Magic-Track Einzelgliederkette
Die Magic-Track Einzelgliederkette

Spritzling K
Spritzling K

Spritzling G
Spritzling G

Spritzling H
Spritzling H

Transparenter Spritzling P
Transparenter Spritzling P

Transparenter Spritzling W
Transparenter Spritzling W

Spritzling ASpritzling B und D
Spritzling ASpritzling B und D

Spritzling B und D
Spritzling B und D

Spritzling M
Spritzling M

Spritzling B
Spritzling B

Verschiedene Ansichten des doppelt vorhandenen Fahrzeugaufbaus
Verschiedene Ansichten des doppelt vorhandenen Fahrzeugaufbaus

Spritzling N ist doppelt vorhanden
Spritzling N ist doppelt vorhanden

Spritzling H (Fahrzeugzubehör)
Spritzling H (Fahrzeugzubehör)

Spritzling A (SIG 33)
Spritzling A (SIG 33)

Spritzling D ist doppelt vorhanden
Spritzling D ist doppelt vorhanden

Das aus Aluminium gedrehte Geschützrohr
Das aus Aluminium gedrehte Geschützrohr

Transparenter Spritzling K (SIG 33) und flexible Geschoßkörbe
Transparenter Spritzling K (SIG 33) und flexible Geschoßkörbe

Die beiden PE-Platinen
Die beiden PE-Platinen

Spritzling C
Spritzling C

Der Decalbogen
Der Decalbogen

Vier der 5 darstellbaren Fahrzeuge
Vier der 5 darstellbaren Fahrzeuge

Grafik von der Verpackung
Grafik von der Verpackung

Details
Details

Details
Details

Details
Details

Details
Details

Darstellbare Fahrzeuge:
  • s.I.G.Kp. (mot.S) 702, 1.Pz.Div., France 1940
  • s.I.G.Kp. (mot.S) 704, 5.Pz.Div., Russia 1943
  • s.I.G.Kp. (mot.S) 704, 5.Pz.Div., Russia 1941-42
  • s.I.G.Kp. (mot.S) 703, 2.Pz.Div., France 1940
  • s.I.G.Kp. (mot.S) 703, 2.Pz.Div., Balkans 1941 

Fazit:

Empfehlenswerter Bausatz der in erster Linie dem versierten Modellbauer empfohlen werden kann. Allerdings sollte das den Modellbau-Neuling nicht abschrecken, sich an diesem Modell zu versuchen.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 01. Januar 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > 15cm s.IG.33 (Sf) auf Pz.Kpfw.I Ausf.B

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog