Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > Sd.Kfz. 7/2 with 3,7cm Flak 37 (late) & Sd.Anhänger 52

Sd.Kfz. 7/2 with 3,7cm Flak 37 (late) & Sd.Anhänger 52

(Trumpeter - Nr. 1526)

Trumpeter - Sd.Kfz. 7/2 with 3,7cm Flak 37 (late) & Sd.Anhänger 52

Produktinfo:

Hersteller:Trumpeter
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:1526 - Sd.Kfz. 7/2 with 3,7cm Flak 37 (late) & Sd.Anhänger 52
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2009
Inhalt:
  • 14 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 6 Spritzlinge aus braunem Kunststoff
  • 1 Fahrerkabine aus grauem Kunststoff, separat
  • 3 Reifen aus schwarzem Vinyl
  • 4 PE-Platinen
  • 1 Decalbogen
  • 1 Stück Schnur
  • 1 Stück Draht
  • 1 Farbblatt, beidseitig bedruckt
  • 1 Bauanleitung, 28 Seiten

Besprechung:

Aufbauend auf den Modellen des Sd.Kfz.7 (Nr.01514) und Sd.Kfz.7/1 (Nr.01523) ist nun der Bausatz des Sd.Kfz.7/2 mit aufgebauter 3,7cm Flak 37 von Trumpeter im Handel zu erhalten. Eine Anzahl von Bauteilen, besonders im Fahrwerksbereich, ist schon von den vorherigen Bausätzen bekannt. Ebenso drei der vier im Bausatz vorhandenen PE-Platinen und die drei Vinylreifen sowie Motor und Getriebe. Trotzdem soll hier alles nochmals komplett im Bild wiedergegeben werden.

Hier u.a. Teile des Fahrzeugrahmens, Kühlergrill und Winde
Hier u.a. Teile des Fahrzeugrahmens, Kühlergrill und Winde

Zur Qualität... Die Suche nach Sinkstellen im Material und extrem deplatzierten Auswerferstellen brachte augenscheinlich keinen Erfolg. Parziell auftretender Gratansatz sollte problemlos zu beseitigen sein. Wichtigste Neuheit im Bausatz ist neben der neuen Ladefläche natürlich die 3,7cm Flak37 sowie der Sd.Anhänger 52. Die Teile der Flak sind auf drei Spritzlinge verteilt. Was sofort auffällt ist das aus einem Stück gespritzte Hauptteil der Waffe einschließlich der offenen Rohrmündung. Hier kann ich nur den Hut ziehen und sagen klasse gemacht! Ebenfalls sehr filigran, die konfektionierte Munition. Das Schutzschild der Flak aus Kunststoff kann man alternativ durch im Bausatz vorhandene Ätzteile ersetzen.

Laufrollen und Fahrwerksteile
Laufrollen und Fahrwerksteile

Die abklappbaren Bordwände lassen sich sowohl in Gitteroptik (PE-Teile) als auch in Holz darstellen. Die Teile dafür sind im Bausatz vorhanden. Die gepanzerte Fahrerkabine ist aus einem Stück und mit separat anzubringenden Luken und Türen versehen. Einblicke ins Innere sind also möglich. Das kann man beim ebenfalls neuen Sd.Anhänger ebenfalls. Zum optisch ansprechendem Äußeren kommt auch hier die Funktionalität. Mit Hilfe der Bauanleitung sollte man ohne große Probleme den Zusammenbau von Fahrzeug, Flak und Sd.Anhänger bewerkstelligen können. Dazu muss man nur den Hinweisen/Explosionszeichnungen, die unterteilt in 39 Abschnitte und verteilt auf 28 Seiten sind, folgen.

Auch hier Fahrwerksteile
Auch hier Fahrwerksteile

Bleibt noch der Decalbogen zur Markierung von zwei verschiedenen Fahrzeugen zu erwähnen. Diese findet man dann auch in Mehrseiten-Ansicht, versehen mit Bemalungs- und Markierungshinweisen, auf dem beiliegenden Farbblatt in A4. Die Farbangaben beziehen wieder auf Farben der Firmen:

  1. Aqueous Hobby Color
  2. Mr.Color
  3. Vallejo
  4. ModelMaster
  5. Tamiya
  6. Humbrol

Motorteile
Motorteile

Laufrollen
Laufrollen

Der Spritzling mit Kettenteilen ist 6 mal vorhanden
Der Spritzling mit Kettenteilen ist 6 mal vorhanden

Kettenglieder im Detail 1
Kettenglieder im Detail 1

Kettenglieder im Detail 2
Kettenglieder im Detail 2

Die 3 gut profilierten Reifen des Bausatzes
Die 3 gut profilierten Reifen des Bausatzes

Teile für den Fahrzeugbody
Teile für den Fahrzeugbody

Hier u.a. die Ladefläche für den Aufbau der Flak
Hier u.a. die Ladefläche für den Aufbau der Flak

Bordwände in Holz (Variante 1) und für den Einsatz mit Ätzteilen (Variante 2)
Bordwände in Holz (Variante 1) und für den Einsatz mit Ätzteilen (Variante 2)

Zwei Ansichten der gepanzerten Fahrerkabine
Zwei Ansichten der gepanzerten Fahrerkabine

Spritzling WK für die Flak
Spritzling WK für die Flak

Spritzling WL - ebenfalls für die Flak
Spritzling WL - ebenfalls für die Flak

Spritzling WT mit der Lafette
Spritzling WT mit der Lafette

Sd.Anhänger 52 - der Fahrzeugunterbau einschließlich der zweiteiligen Räder
Sd.Anhänger 52 - der Fahrzeugunterbau einschließlich der zweiteiligen Räder

Der Aufbau für den Sd.Anhänger 52
Der Aufbau für den Sd.Anhänger 52

Draht und Schnur für die Seilwinde
Draht und Schnur für die Seilwinde

PE-Platine WA
PE-Platine WA

PE-Platine WE
PE-Platine WE

PE-Platinw WF
PE-Platinw WF

PE-PLatine WK
PE-PLatine WK

Der Decalbogen
Der Decalbogen

Farbblatt A
Farbblatt A

Farbblatt B
Farbblatt B

Modellfoto von der Verpackung
Modellfoto von der Verpackung

Dito
Dito

Darstellbare Fahrzeuge:
  • 2 Fahrzeuge, nicht näher definiert

Fazit:

Empfehlenswertes detailliertes Modell, nicht nur für Modellbauer, die mit diesem Fahrzeug ihre Sd.Kfz.-Sammlung erweitern wollen. Ich denke da auch vor allen Dingen an die, die Vignetten und Dioramen bauen. Siehe Bausatzcover...

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 05. Mai 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > Sd.Kfz. 7/2 with 3,7cm Flak 37 (late) & Sd.Anhänger 52

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog