Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > M26 Pershing Heavy Tank

M26 Pershing Heavy Tank

(HobbyBoss - Nr. 82424)

HobbyBoss - M26 Pershing Heavy Tank

Produktinfo:

Hersteller:HobbyBoss
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:82424 - M26 Pershing Heavy Tank
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2009
Inhalt:
  • 11 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 1 Fahrzeug-Unterwanne aus grauem Kunststoff, separat
  • 1 Fahrzeug-Oberwanne aus grauem Kunststoff, separat
  • 1 Turmoberteil aus grauem Kunststoff, separat
  • 1 Paar Antriebsketten aus schwarzem Vinyl
  • 1 PE-Platine
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, 16 Seiten
  • 1 Farbblatt im Format A4

Besprechung:

Der Bausatz

Randvoll mit Bauteilen aus grauem Kunststoff gefüllt, so präsentiert sich die Verpackung des M26 nach dem Öffnen. Die Detaillierung ist sehr gut, der verwendete Kunststoff weist augenscheinlich keine Sinkstellen im Material sowie deplatzierte Auswerferstellen auf. Sollten Letztere aber dennoch im Sichtbereich des fertigen Modells zu sehen sein, sollte man sie vor dem Zusammenbau egalisieren. Die Antriebsketten bestechen im Detail durch ihre konturenscharfe Optik, sind sehr flexibel und weisen noch nicht einmal den Ansatz von Auswerferstellen auf. Ebenfalls zum Bausatz gehören eine kleine Platine mit 2 PE-Teilen und der ohne Versatz zum Trägerfilm gedruckte Decalbogen. Bemalungs- und Dekorationshinweise zum Anbringen der Decals findet man auf dem beiliegenden Farbblatt im Format A4 sowie der 16 Seiten umfassenden Bauanleitung (nur Farbangaben).

Zwei Ansichten der Fahrzeug-Unterwanne
Zwei Ansichten der Fahrzeug-Unterwanne

A popros Bauanleitung... Ihren Hinweisen bestehend aus Explosionszeichnungen und unterteilt in 15 Baustufen sollte man beim Zusammenbau des Modells vertrauensvoll folgen. Dies beginnt im Abschnitt 1 mit dem Anbringen von Details im Fahrwerksbereich und der Innenverkleidung der Fahrzeug-Unterwanne. Baustufe 2 bringt die Schwingarme des Fahrwerkes sowie Teile des Getriebes an Ort und Stelle. Schritt 3 der Bauanleitung befasst sich mit den Stoßdämpfer sowie den Stütz- und Laufrollen. Unter Nummer 4 der Bauanleitung bekommt die Fahrzeug-Unterwanne mit dem inzwischen montierten Fahrwerk die zur Fortbewegung nötigen Antriebsketten.

Spritzling A mit Laufrollen und Fahrwerkskomponenten ist doppelt vorhanden.
Spritzling A mit Laufrollen und Fahrwerkskomponenten ist doppelt vorhanden.

Folgen nun die Innendetails. Diese umfassen die Schritte 5 bis 8 der Bauanleitung und beinhalten Motor, Getriebe, Abgasanlage sowie weitere Details (PE-Teile) des Motorraumes. Anbauten im Heckbereich, die Komplettierung der Fahrzeug-Oberwanne mit Teilen der Kettenabdeckung und das Anbringen von Staukisten sowie weiterer Außendetails kann man unter Baustufe 9 bis 12 abfragen. Mit Baustufe 13 beginnt der Zusammenbau des Turmes, der nach seiner Komplettierung in den Rumpfausschnitt der Fahrzeug-Oberwanne eingesetzt werden kann. Dies geschieht im letzten Abschnitt der Bauanleitung, dem Schritt 15. Für die nun folgende Farbgestaltung des Modells gibt es Hinweise auf die Farbreihen folgender Firmen: 

  1. Aqueous Hobby Color
  2. Mr. Color
  3. Vallejo
  4. ModelMaster
  5. Tamiya
  6. Humbrol
  7. Hobby

Spritzling C mit den Kettenantriebsrädern
Spritzling C mit den Kettenantriebsrädern

Außen- und Innenseite der Antriebsketten
Außen- und Innenseite der Antriebsketten

Spritzling E mit Motor- und Getriebeteilen
Spritzling E mit Motor- und Getriebeteilen

Spritzling D mit Teilen für den Innenausbau der Fahrzeug-Unterwanne
Spritzling D mit Teilen für den Innenausbau der Fahrzeug-Unterwanne

Spritzling B u.a. mit Teilen für den Turm
Spritzling B u.a. mit Teilen für den Turm

Die Fahrzeug-Oberwanne
Die Fahrzeug-Oberwanne

Spritzling F mit den Seitenteilen der Kettenabdeckung und Abdeckklappen
Spritzling F mit den Seitenteilen der Kettenabdeckung und Abdeckklappen

Das Turmunterteil findet man am Spritzling C
Das Turmunterteil findet man am Spritzling C

Hier gibt es Spannschlösser und andere Kleinteile fürs Modell
Hier gibt es Spannschlösser und andere Kleinteile fürs Modell

Turmoberteil aus 2 Perspektiven betrachtet
Turmoberteil aus 2 Perspektiven betrachtet

Spritzlinge C2/C3 - das zweiteilige Kanonenrohr OBEN
Spritzlinge C2/C3 - das zweiteilige Kanonenrohr OBEN

Die PE-Teile
Die PE-Teile

Der Decalbogen
Der Decalbogen

Bemalungs- und Dekorationshinweise für Fahrzeug 1
Bemalungs- und Dekorationshinweise für Fahrzeug 1

...und Fahrzeug 2
...und Fahrzeug 2

Darstellbare Maschinen:
  • 2 Fahrzeuge, die aber leider weder bestimmten Einheiten noch Einsatzorten zugeordnet werden können.

Fazit:

Empfehlenswerte weitere Modell-Variante des M26 Pershing.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 05. Mai 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > M26 Pershing Heavy Tank

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog