Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > German Land-Wasser-Schlepper [LWS] Medium Production

German Land-Wasser-Schlepper [LWS] Medium Production

(HobbyBoss - Nr. 82433)

HobbyBoss - German Land-Wasser-Schlepper [LWS] Medium Production

Produktinfo:

Hersteller:HobbyBoss
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:82433 - German Land-Wasser-Schlepper [LWS] Medium Production
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2009
Inhalt:
  • 16 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 1 Fahrzeug-Unterwanne aus grauem Kunststoff, separat
  • 1 Fahrzeug-Oberwanne aus grauem Kunststoff, separat
  • 1 Fahrstand-Aufbau aus grauem Kunststoff, separat
  • 1 Spritzling aus transparentem Kunststoff
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bogen mit vorgestanzten Abdeckmasken
  • 1 PE-Platine
  • 1 m Schnur
  • 1 Bauanleitung, 12 Seiten
  • 1 farbiges A4 Blatt mit Bemalungs- und Markierungshinweisen

Besprechung:

In den Grundkomponenten fußt der LWS (Medium Production) auf Komponenten, welche schon vom LWS (82430) her bekannt sind. Das betrifft sowohl eine Anzahl von Spritzlingen als auch die Qualität des Spritzgusses, einschließlich PE-Teile und randscharf gedruckte Decals. Doch nun zu den Neuheiten im Bausatz, mit denen der LWS zu einem Modell der Medium Production wird. 

Die Fahrzeug-Unterwanne in 2 Ansichten
Die Fahrzeug-Unterwanne in 2 Ansichten

Dies beginnt mit der Fahrzeug-Unterwanne und betrifft vor allen Dingen den Fahrwerksbereich zur Anbringung der geänderten Laufrollenwagen. Aber auch der Aufbau für den Fahrstand ist neu und hat sich etwas verändert. Dies betrifft einige zusätzliche Gravuren an der Seite des Aufbaus und Änderungen im Dachbereich wie man leicht im Vergleich mit dem oben erwähnten Vergleichsmodell feststellen kann. 

Auch der Fahrzeugaufbau präsentiert sich von 2 Seiten
Auch der Fahrzeugaufbau präsentiert sich von 2 Seiten

Zu einem neuen Fahrwerk (Spritzlinge E im Doppelpack) gehört natürlich auch eine neue Antriebskette. Diese ist als Kunststoff-Einzelgliederkette ausgelegt und verteilt sich auf zwölf Spritzlinge. Um die Reihe der Neuheiten bei den Spritzlingen abzurunden, muss Spritzling F erwähnt werden, welcher nicht nur Bordwerkzeug umfasst, sondern auch die Montagehilfe für die Einzelgliederkette, um einen möglichst realistischen Kettendurchhang auf den Stützrollen darstellen zu können. Neue Decals, eine zwölfseitige Bauanleitung sowie das obligate Farbblatt mit den Bemalungs- und Markierungshinweisen runden den Umfang des Bausatzes ab, den ich hier versucht habe vorzustellen. 

Die gegenüber dem Bausatz 82430 um einige Fahrwerksteile abgespeckten 2 Spritzlinge B
Die gegenüber dem Bausatz 82430 um einige Fahrwerksteile abgespeckten 2 Spritzlinge B

Dafür gibt es zweimal den Spritzling E mit den neuen Teilen des Fahrwerkes
Dafür gibt es zweimal den Spritzling E mit den neuen Teilen des Fahrwerkes

Neu ist auch die Einzelgliederkette - hier von der Innen- und Außenseite zu sehen
Neu ist auch die Einzelgliederkette - hier von der Innen- und Außenseite zu sehen

Spritzling F bringt im oberen Teil die Lehre zum Formen des Kettendurchhanges
Spritzling F bringt im oberen Teil die Lehre zum Formen des Kettendurchhanges

Der Decalbogen
Der Decalbogen

Seite 1 mit den Bemalungs- und Markierungshinweisen
Seite 1 mit den Bemalungs- und Markierungshinweisen

Seite 2 mit den Bemalungs- und Markierungshinweisen
Seite 2 mit den Bemalungs- und Markierungshinweisen

Darstellbare Fahrzeuge:
  • 1 LWS, K-Fl.412, Surendorf, Kieler Bey, Baltic Sea, Germany 09.1944
  • 1 LWS 1971(?), probably Pi.Ldgs.Ausb.Btl. in Esbjerg, North Sea, Denmark 1944 

Fazit:

Weiterer zu empfehlender Bausatz eines schon optisch ausergewöhnlichen Fahrzeuges.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 05. Mai 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > German Land-Wasser-Schlepper [LWS] Medium Production

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog