Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HäT > Renault FT-17 mit 37mm cannon

Renault FT-17 mit 37mm cannon

(HäT - Nr. 8113)

HäT - Renault FT-17 mit 37mm cannon

Produktinfo:

Hersteller:HäT
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:8113 - Renault FT-17 mit 37mm cannon
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 8 €
Inhalt:
  • 2 Gußäste mit jeweils allen Teilen für 2 Modelle
  • keine Decals

Besprechung:

Anfang des letzten Jahrhunderts fand eine rasante Entwicklung im Bereich der Militärtechnik statt und viele neue Möglichkeiten zur Gefechtsführung wurden entwickelt. Eine davon war der Panzer oder "Tank", wie er im angelsächsischen Raum genannt wird (Ursprünglich war dies der Tarnname während der Entwicklung der ersten Panzer). Neben Schlachtschiffen zu Land wie dem Mk.IV gab es auch kleinere Fahrzeuge wie den hier vorgestellten Renault FT-17. Der 2 Mann Besatzung stand eine Hauptwaffe im Turm zur Verfügung, dies war entweder ein MG oder ein 37mm Geschütz.

HäT - Renault FT-17 mit 37mm cannon

Vor einigen Jahren überraschte die Firma HÄT die Wargame- und Modellbauszene mit dem Modell eines M4 Sherman, das primär für den Wargamer Markt konzipiert wurde. Als solches Bestand es aus wenigen robusten Teilen und einfacher Detaillierung. Ziel war ein schnell zu bauendes Modell, bei dem keine empfindlichen Teile durch häufiges in die Hand nehmen abbrechen können. Da die Abmessungen und Details stimmig waren, fand dieses Modell auch großes Interesse bei der Modellbaugemeinde. Es galt also nur noch, die fehlenden Details aus Draht und Plastiksheet nachzubauen. Inzwischen wurde die Fahrzeugpalette erweitert, für einige Fahrzeuge bietet HÄT sogar Photoätzteile an.

HäT - Renault FT-17 mit 37mm cannon

Die bisherigen Modelle von HÄT deckten Fahrzeuge des zweiten Weltkrieges ab, mit einem Schwerpunkt bei alliierten Modellen auf Shermanbasis. Nach einem Seitenwechsel mit dem Jagdpanther hat HÄT nun auch die Epoche gewechselt und eröffnet mit 2 verschiedenen Versionen des FT-17 die Zeit des ersten Weltkrieges.

HäT - Renault FT-17 mit 37mm cannon

HäT - Renault FT-17 mit 37mm cannon

Wer die Qualität früher Airfixpanzer kennt, wird von diesem Modell nicht überrascht werden. Wem bis dato nur Revell Qualität bekannt war, der kann hier einen Einblick in eine neue Welt gewinnen. Sei es die Stärke der Gußäste oder der Durchmesser der Passstifte an den Wannenhälften - alles ist etwas größer und stabiler dimensioniert. Da auch das Original über sehr prominente Nietenreihen verfügt, sollte die gröbere Struktur in diesem Fall zur Authentizität des Modells beitragen.

HäT - Renault FT-17 mit 37mm cannon

Erst der endgültige Zusammenbau wird jedoch zeigen, ob das Modell trotz der wenigen Teile auch schnell gebaut ist oder ggf. größere Schleif- und Spachtelarbeiten notwendig sein werden.

Stärken:
  • schnell gebaut
  • 2 Modelle pro Karton
  • relativ exotisches Modell
Schwächen:
  • Details müssen ggf. gescratcht werden
  • rudimentäre Ausführung der vorhandenen Details

Fazit:

Für das HÄT Modell sehe ich verschiedene Anwendungszwecke. Für Anfänger dürfte das Modell optimal geeignet sein. Wenige Teile führen bei kurzem Zeitaufwand zu einem (vermutlich) ansehnlichen Ergebnis. Fortgeschrittene Modellbauer können auf diese Weise in kurzer Zeit ein Testobjekt z.b. für neue Alterungstechniken bauen. Und Profis haben so die Möglichkeit, vorab schonmal die Wirkung verschiedener Tarnschemen zu testen, bevor es an eine detailliertere Version des Modells geht. Ach ja, zum schnell mal in der Mittagspause bauen taugt das Modell bestimmt auch.

Weitere Infos:

Referenzen: Wehrtechnische Studiensammlung der Bundeswehr in Koblenz (1 Originalexponat)

Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 15. August 2005

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HäT > Renault FT-17 mit 37mm cannon

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Thorsten Wieking
Land: DE
Beiträge: 54
Dabei seit: 2005
Neuste Artikel:
Ghost Platoon
PMC Südpfalz Jubiläumsausstellung 2014

Alle 54 Beiträge von Thorsten Wieking anschauen.