Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Horch Kfz. 15

Horch Kfz. 15

(Italeri - Nr. 6215)

Italeri - Horch Kfz. 15

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:6215 - Horch Kfz. 15
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 19;- €
Inhalt:
  • insgesamt 4 Spritzlinge (einer aus klarem Plastik, einer aus schwarzem, vinylartigem Plastik für die Räder und zwei hellgraue Spritzlinge).
  • ein Abziehbilderbogen.
  • eine Bau- und Bemalungsanleitung.

    Besprechung:

    Ich kann mich gar nicht daran erinnern, wann dieser Bausatz zum ersten Mal auf dem Markt erschienen ist - und auch nicht daran ob er zuerst von Revell oder Italeri herausgebracht wurde.

    Aber das Alter dieses Bausatzes ist für diesen Bausatz eigentlich auch unerheblich. In Sachen Detaillierung zwar nicht das aktuelle Non-Plus-Ultra einiger anderer Hersteller, aber immer noch gutes Mittelfeld. Lediglich das Instrumentenbrett ist etwas rudimentär dargestellt.

    Alle Teile sind sauber und ohne Grat. Die Auswerferstellen sind bis auf die beiden Vordersitze an Stellen, die man später nicht mehr sieht. Bei den beiden Sitzen ist das eigentlich auch weiter nicht tragisch, da ein Sitz eh für die beiliegende Fahrerfigur gedacht ist und man auf dem anderen Sitz irgendwelches Zubehör platzieren kann... Die Lüftungsschlitze der Haube und der Motorseitenverkleidungen sind ebenfalls gut wiedergegeben (das kommt auf den Bildern hier leider nicht so gut 'rüber...).

    Italeri - Horch Kfz. 15

    Italeri - Horch Kfz. 15

    Der Spritzling mit den Glasteilen ist sauber und schlierenfrei. Einzig die Stärke der "Fensterscheiben" lässt etwas zu wünschen übrig.

    Italeri - Horch Kfz. 15

    Die sechs Reifen sind aus einem schwarzen, vinylartigen Plastikmaterial hergestellt. Einzig hier an den Innenseiten, wo die Reifen mit der Felge verbunden werden, ahnt man vielleicht das Alter des Bausatzes. Aufgrund nicht exakten Formenschlusses sind hier einige Ausfransungen zu sehen.

    Italeri - Horch Kfz. 15

    Der Abziehbilderbogen ist sauber und einwandfrei gedruckt. Das Einzige, was man daran aussetzen könnte, ist, dass es mal wieder viel zu wenige Markierungen sind - aber ist das nicht überall so...?

    Italeri - Horch Kfz. 15

    Darstellbare Fahrzeuge:
    • ein Fahrzeug der Aufklärungsabteilung 220 (Mot), 194. Leichte Division, Nordafrika, 1942
    • ein Fahrzeug des Befehlshabers der Pz. Gruppe von Kleist, Russland, 1942
    • ein Fahrzeug der 5. Batterie, Artillerieregiment 10 (Mot.), 10. Panzergrenadierdivision, Panzergruppe 5 (Guderian), Russland, Oktober 1941.
    Stärken: Unkomplizierter Bausatz. Für Anfänger recht gut geeignet. Die Bauanleitung wirft - wie eigentlich immer bei Italeri - keine Fragen auf.
    Schwächen: Um 19,- Öre für den Bausatz ist für meine Begriffe ganz schön heftig - aber machen wir uns nichts vor: in Anbetracht der steigenden Ölpreise dürfte dieser Preis in nicht allzuferner Zukunft als Schnäppchen gelten...

    Fazit:

    Netter kleiner Bausatz "für zwischendurch". Trotz seines Alters immer noch eine gute Wahl.

    Diese Besprechung stammt von Rolf Giebeler - 30. September 2005

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Horch Kfz. 15

    © 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

    Modellbauer-Profil
    Rolf Giebeler
    Land: DE
    Beiträge: 3
    Dabei seit: 2009
    Neuste Artikel:
    Ausstellung der Modellbaugruppe Vellmar e.V.
    Flakpanzer

    Alle 3 Beiträge von Rolf Giebeler anschauen.