Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > German Motorcycle R-12 with Sidecar

German Motorcycle R-12 with Sidecar

(Revell - Nr. 03090)

Revell - German Motorcycle R-12 with Sidecar

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:03090 - German Motorcycle R-12 with Sidecar
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2010
Inhalt:
  • 3 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, 8 Seiten

Besprechung:

Nicht unbedingt NEU ist dieser Bausatz von Revell, stammt er doch aus der Modell-Schmiede von Zvezda (3607) und ist einschlägig Interessierten längst bekannt. Lediglich die Decals sind neu. Gut detaillierte Einzelteile, sauber in grauem Kunststoff abgespritzt, lassen die Darstellung eine R-12 mit Beiwagen sowohl mit menschlicher Besatzung als auch mit schweinischer Beute ;0) zu.

Spritzling B
Spritzling B

Der Bauanleitung folgend (beginnend mit dem Motor, der doch aus einer ganzen Anzahl von Bauteilen besteht) kann man sich nach dessen Fertigstellung dem Rahmen der R-12 zuwenden. Hat man die beiden Haupt-Rahmenteile mit den beiden Trittblechen sowie weiteren Einzelteilen versehen, kann der Motor mit dem Rahmen zusammengebaut werden.

Spritzling A
Spritzling A

Anschließend folgen das hintere Schutzblech mit den Auspuffrohren, das vordere Schutzblech nebst Gabel, der Tank und der Scheinwerfer. Nicht zu vergessen die jeweils aus zwei Teilen bestehenden Räder. Ergänzt mit diversen Anbauteilen, wie z.B. den Satteltaschen, kann man sich dann dem Seitenwagen des Modells zuwenden. Selbiger besteht aus zwei Teilen für die Wanne, komplettierenden Teilen im Heckbereich, der Sitzfläche sowie natürlich dem dritte Rad, um die Beiwagenmaschine fahrfertig zu machen. Ein viertes Rad plus zusammengerollter Plane wird auf dem Heck des Seitenwagens platziert.

Spritzling C
Spritzling C

Die mögliche Bewaffnung für das Motorrad ist ein auf den Seitenwagen zu installierendes MG 34. Als Besatzung für die R-12 stehen wahlweise zwei Herren in Feldgrau (nebst Ausrüstung), respektive ein Herr in gleichfarbiger Bekleidung (als Fahrer) sowie eine SAU als Zuladung für den Seitenwagen im Bausatz zur Verfügung. Für welche Variante man sich endscheidet - ich nehme die mit JOLANTE als Zuladung.

Decals für 2 verschieden Fahrzeuge
Decals für 2 verschieden Fahrzeuge

Dekorieren kann man sein Modell in zwei verschiedenen Varianten (siehe darstellbare Fahrzeuge). Die Farbangaben der übersichtlich gestalteten Bauanleitung (49 einzelne Abschnitte/Schritte) beziehen sich auf die Farbreihe von REVELL. 

Fotos von der Verpackung
Fotos von der Verpackung

Das Original - Zvezda Verpackung von VORN und HINTEN
Das Original - Zvezda Verpackung von VORN und HINTEN

Darstellbare Fahrzeuge:
  • 15. Panzerdivision, "Afrikakorps", Kradschützenzug
  • 24. Panzerdivision, Russland 1942, Aufklärungszug

Fazit:

Trotz einer Anzahl filigraner Teile - relativ einfach zu bauendes Modell, das auch dem Modellbau-Einsteiger empfohlen werden kann.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 28. Mai 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > German Motorcycle R-12 with Sidecar

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog