Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Weitere Science-Fiction > Corporate Alliance Droid

Corporate Alliance Droid

(AMT/Ertl - Nr. 38315)

AMT/Ertl - Corporate Alliance Droid

Produktinfo:

Hersteller:AMT/Ertl
Sparte:Science-Fiction
Katalog Nummer:38315 - Corporate Alliance Droid
Maßstab:Ohne
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Dezember 2005
Preis:ca. 18 US $
Inhalt:
  • 37 Einzelteile
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Die beiden Rumpfhälften, Länge ca. 21 cm
Die beiden Rumpfhälften, Länge ca. 21 cm

Es dürfte in Deutschland im Jahr 2005 kaum bekannt gewesen sein, dass neben Revell auch AMT/Ertl Bausätze zu den neu gedrehten Star Wars-Film auf den Markt gebracht hatte. Das mag primär daran liegen, dass die AMT-Bausätze offiziell nur in den USA verkauft wurden. 

Das vorliegende Vehikel als Kampfpanzer zu bezeichnen fällt schon recht schwer. Auf jeden Fall ist es ein Modell von der ungewöhnlichen Sorte. Die Einzelteile weisen einige Details auf, die dem Modell zu einem stimmigen Eindruck verhelfen. Aber das bedeutet nicht, dass alles Gold ist, was glänzt. Z.B. ist es doch recht "unrealistisch", dass man durch die länglichen Schlitze zwischen Vorder- und Hinterrad einfach hindurchschauen kann. Wo ist die ganze Technik des Fahrzeuges untergebracht? Hier empfielt es sich die Schlitze von innen zu verblenden. Aber auch an anderen Stellen ist es besser zusätzlichen Aufwand zu investieren, um nicht in's Leere zu blicken.

Die Bauanleitung ist, wegen der wenigen Bauteile, recht übersichtlich aufgebaut. Die Farbangaben sind etwas oberflächlich gehalten. Hier bleibt noch genügend Freiraum für eigene Ideen. Decals sind nicht im Bausatz enthalten.

Der Alptraum eines jeden Panzer-Bauers .... hier aber durchaus OK!
Der Alptraum eines jeden Panzer-Bauers .... hier aber durchaus OK!

Für ein Projekt zwischendurch ist der Bausatz eine gute Wahl. Zudem kann man seine Erfahrungen im Panzer-Modellbau gut einbringen. Auch in Bezug auf die Darstellung in einem Diorama. Mit etwas Fantasie kann man den Corporade Alliance Droid als fernen Verwandten der Tiger, Panther, Leopard-Familie oder anderer Panzer-Klassiker ansehen...

Die Kleinteile
Die Kleinteile

Weitere Bauteile für den Antrieb
Weitere Bauteile für den Antrieb

Die Bauanleitung ist leicht verständlich.
Die Bauanleitung ist leicht verständlich.

Stärken:
  • Ungewöhnliches Design
  • Einer der wenigen, offiziellen, Bausätze zu den neuen Star Wars-Filmen
  • Preis-Leistungs-Verhältnis ist OK
Schwächen:
  • Nur schwer in Deutschland zu bekommen
  • Bei Bedarf im Detail deutlich verbesserungswürdig

Fazit:

Der Bausatz ist derzeit nicht mehr regulär lieferbar. Jedoch wird er z.B. bei ebay.com noch des öfteren angeboten. Das vielzitierte Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Bausatz voll OK!

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 19. März 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Weitere Science-Fiction > Corporate Alliance Droid

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernd Heller
Land: DE
Beiträge: 30
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Messerschmitt Bf 109 T-0
North American T-6G Texan

Alle 30 Beiträge von Bernd Heller anschauen.

Mitglied bei:
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband
Modellbauclub Koblenz