Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Weitere Science-Fiction > Cylon Raider

Cylon Raider

(Moebius Models - Nr. 926)

Moebius Models - Cylon Raider

Produktinfo:

Hersteller:Moebius Models
Sparte:Science-Fiction
Katalog Nummer:926 - Cylon Raider
Maßstab:1:32
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2012
Preis:ca. 30 US $
Inhalt:
  • 21 Einzel- und 5 Klarteile (inkl. Displayständer)
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Moebius Models - Cylon Raider

Im Frühjahr 2012 brachte Moebius Models mit dem „Cylon Raider" zu der SciFi-TV-Serie „Battlestar Galactica" erstmals einen Bausatz eines der Gegner der Menschheit auf den Markt. Mit dem Maßstab 1:32 wurde auch eine ordentliche Größe gewählt, die auch mit den Bausätzen der Viper Mk.II und Mk.VII korrespondiert.

Wer mit den Augen eines Flugzeugmodellbauers die versenkten Gravuren betrachtet, würde vielleicht sagen, dass diese wohl etwas zu breit ausgefallen sind. Aber da wir uns hier auf dem Gebiet der Fiktion bewegen, kann man das wohl eher vernachlässigen. Die Anzahl der Details ist vergleichsweise nicht sehr hoch, aber dennoch ausreichend. Nicht ganz stimmig erscheinen mir die erhaben dargestellten „Hoheitsabzeichen" links und rechts an den nach vorne gestreckten Auslegern. Da hilft nur ein intensives Quellenstudium. Die Einzelteile weisen nur minimale Unsauberkeiten auf - daher kann dieses Bauprojekt auch direkt angegangen werden. Wer das Modell aufwerten möchte und den Mehraufwand in Kauf nimmt, kann das markante, rote Lauflicht mittels LED und Elektronikeinbauten ausstatten.

Das fertige Modell hat eine Länge von etwa 28 cm und eine Breite von etwa 18 cm. Der enthaltene Displayständer hat die Moebius Einheitsgröße und wirkt nicht wirklich passend für das Modell des Raiders. Hier wäre eine eigene Art der Präsentation gut zu überlegen. Die Bauanleitung ist leicht verständlich aufgebaut und sollte wegen der wenigen Bauteile auch keine Unklarheiten erzeugen. Decals sind im Lieferumfang nicht enthalten. Die einzige Herausforderung für einen gestandenen Modellbauer besteht in der Lackierung. Denn hier sind überwiegend Metallfarben angesagt, die mit etwas mehr Aufwand zu verarbeiten sind als „normale" Farben.

Moebius Models - Cylon Raider

Moebius Models - Cylon Raider

Moebius Models - Cylon Raider

Cylon RaiderCylon RaiderCylon RaiderCylon RaiderCylon RaiderCylon RaiderCylon Raider
Cylon RaiderCylon RaiderCylon RaiderCylon RaiderCylon Raider

Cylon Raider

 

Stärken:
  • Bausatz im großen Maßstab
  • Derzeit einziger Spritzguss-Bausatz dieses Typs auf dem Markt
Schwächen:
  • Leicht unterdimensionierter Displayständer
  • Relative hohe Nebenkosten weil Importware

Fazit:

Wer ein Fan von „Battlestar Galactica“ ist  - egal ob die Classic-Serie oder die Neuverfilmung -  dem sei der Bausatz des „Cylon Raider“ sehr empfohlen und er ist auch in bester Gesellschaft. Denn Dank der Popularität der aktuellen Serie hat Revell sich entschlossen, Modelle von Moebius zu übernehmen und diese im November 2012 auf den Markt zu bringen. SciFi-Modellbauer in Deutschland wird es freuen … Und ich bin einer davon!

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 16. Oktober 2012

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Weitere Science-Fiction > Cylon Raider

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernd Heller
Land: DE
Beiträge: 30
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Messerschmitt Bf 109 T-0
North American T-6G Texan

Alle 30 Beiträge von Bernd Heller anschauen.

Mitglied bei:
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband
Modellbauclub Koblenz