Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Kagero > P-38 Lightning at War Part II

P-38 Lightning at War Part II

(Kagero - Nr. 33)

Kagero - P-38 Lightning at War Part II

Produktinfo:

Hersteller:Kagero
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:33 - P-38 Lightning at War Part II
Maßstab:Ohne
Kategorie:Decalbogen
Erschienen:Februar 2013
Preis:ca. 15 €
Inhalt:
  • 18-seitige Dokumentation mit doppelseitigen Vierseiten Profilansichten für  insges. acht Maschinen
  • Decalbögen für alle Maschinenje in 1:72, 1:48 und 1:32
Empfohlener Bausatz:Alle P-38 Bausätze

Besprechung:

Kagero hat auf das Erscheinen der neuen Eduardbausätze der P-38 Reihe schnell reagiert und zur Freude eines jeden Modellbauers eine weitere Heftvariante der Topcolors Serie auf den Markt gebracht. In dem zweiten Band der P-38 at War Reihe sind sogar zwei weitere Markierungsmöglichkeiten enthalten, sodass man hier auf insgesamt acht verschiedene Markierungsmöglichkeiten kommt. Diese sind natürlich, wie üblich, mittels Vierseitenprofilen sowie geschichtlichem Kurztext zu den jeweiligen Mustern dokumentiert. Zu der abgedruckten Qualität lässt sich nichts bemängeln, denn die Profile sind farblich realistisch dargestellt und weisen alle diverse Abnutzungsspuren auf, wie eben üblich bei im Einsatz befindlichen Maschinen.

Die beiden Profile auf den Seiten 14 und 16 sind zwar fast identisch, jedoch für den detailverliebten dennoch interessant. Diese unterscheiden sich lediglich darin, dass der Kennbuchstabe "A" in Weiß eingefasst ist. Meines Erachtens nach hätte man hier eine andere Möglichkeit berücksichtigen sollen, jedoch sind alleine sieben Markierungsmöglichkeiten schon mehr als genug.

Die Decals stammen von der italienischen Firma Cartograf und haben sich inzwischen einen sehr guten Namen erarbeitet. Hauchdünn bedruckt und farblich nicht zu bemängeln sind hier zwei Bögen enthalten, je einer in 1:32 sowie ein Bogen, welcher Decals in 1:72 und 1:48 beinhaltet. 

Maßstab 1:32Maßstab 1:72 sowie 1:48

Maßstab 1:32

Maßstab 1:32 

P-38 Lightning at War Part IIP-38 Lightning at War Part IIP-38 Lightning at War Part IIP-38 Lightning at War Part IIP-38 Lightning at War Part IIP-38 Lightning at War Part IIP-38 Lightning at War Part II
P-38 Lightning at War Part II

P-38 Lightning at War Part II

 

Darstellbare Maschinen:
  • P-38G-13-LO "NULLI SECUNDUS"; Lt. Kenneth G. Ladd; 80th FS/8th F; Neu Guinea43/44
  • P-38J15-LO "Jewboy"; Lt. Philip M. Goldstein; 49th FS/14th FG; Italien 44
  • P-38J-10-LO " California Cutie"; Lt. Richard O. Loenhert; 55th FS/20th FG; England 44
  • P-38J15-LO "Vivacious Virgin II" Lt. Ian B. Mackanzi; 402th FS/370th FG; Belgien 44/45
  • P-38L-1-LO "Beautiful Bitch" Lt. John J. Kane; 96th FS/82th FG Italien 45
  • P-38L-5-LO "Vagrant Virgin" Lt. L. V. Bellusci; 36th FS/8th FG; Mindoro 44/45
  • P-38L-5-LO "Vagrant Virgin" Lt. Peter Macgowan;36th FS/8th FG; Ie Jima; 45
  • P-38L-5-LO" Wicked Woman" Lt. Richard C. Livingston; 36th FS/8th FG; Ie Jima; 45
Stärken:
  • Hervorragende Qualität der Decals (Cartograf)
  • realistische 3 1/2 Profile
  • Dokumentation der einzelnen Typen
  • Preis
Schwächen: Einzig was etwas schade ist, dass die Decalvarianten 6 und 7 nahezu identisch sind.

Fazit:

Ein rundum gelungenes Heft für den Freund ausgefallener Maschinen, derer Profile und Decals!

Diese Besprechung stammt von Oliver Peissl - 09. April 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Kagero > P-38 Lightning at War Part II

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog