Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > Soviet KV-1S/85 Heavy Tank

Soviet KV-1S/85 Heavy Tank

(Trumpeter - Nr. 01567)

Trumpeter - Soviet KV-1S/85 Heavy Tank

Produktinfo:

Hersteller:Trumpeter
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:01567 - Soviet KV-1S/85 Heavy Tank
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Inhalt:
  • 10 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 12 Spritzlinge aus beigebraunem Kunststoff
  • 1 Spritzling aus transparentem kunststoff
  • 1 Fahrzeug-Unterwanne aus grauem Kunststoff, separat
  • 1 PE-Platine
  • 1 Stück (150mm) verdrillter Draht
  • 1 Kanonenrohr aus Aluminium (gedreht)
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, 8 Seiten
  • 1 Farbblatt mit Bemalungsangaben und Dekorationshinweisen für die Decals

Besprechung:

Das Original

Dies ist ein weiteres Modell des KV-I von Trumpeter. Im Original ab 1942 (bis Mitte 1943) gebaute gewichtsreduzierte Variante dieses Typs. Die Dicke/Stärke der Panzerung war veringert worden, wodurch sich nicht nur das Gesamtgewicht reduzierte sondern, daraus resultierend, auch die Fahrtgeschwindigkeit erhöhte. Das Fahrzeug bekam einen neuen, verkleinerten Turm mit Kommandantenkuppel, die eine Rundumsicht über die eingebauten Sichtblöcke ermöglichte. Auch das Fahrzeugheck wurde überarbeitet, was dem KV-I, zusammen mit dem neuen Turm, zu einer veränderten Optik verhalf.

Fahrzeug-Unterwanne in 2 Ansichten
Fahrzeug-Unterwanne in 2 Ansichten

Der Bausatz

Laut Bauanleitung lässt sich der Bausatz-Inhalt (430+ Teile) bis auf drei nicht benötigte Teile (laut Bauanleitung) am Modell verwenden. Schlechte Zeiten für die Grabbelkiste! ;0) Die Einzelteile sind gut detailliert und sauber in grauem Kunststoff gespritzt. Ausnahme - die Teile der Einzelgliederkette. Selbige gibt es aus beigebraunem Kunststoff, verteilt auf zwölf Spritzlinge. Die Fahrzeug-Unterwanne ist als separates Teil vorhanden. Mit ihr beginnt dann auch, der Bauanleitung folgend, der Zusammenbau des Modells.

Spritzling WA mit Teilen aus dem Antriebsbereich ist doppelt vorhanden.
Spritzling WA mit Teilen aus dem Antriebsbereich ist doppelt vorhanden.

Zwei transparente Teile für die Beleuchtungseinrichtung sind ebenso vorhanden wie eine kleine Platine mit PE-Teilen zur Detaillierung des Modells. Leider nicht transparent sind die Teile WH12 zur Darstellung der Sichtblöcke am Turm. Schade eigentlich! Ein Stück verdrillter Kupferdraht lässt die maßstäblich realistische Optik der beiden Abschleppseile zu. Als Alternative zu den beiden Bausatzteilen aus Kunststoff gibt es im Bausatz zusätzlich ein aus Aluminium gedrehtes Kanonenrohr. Mit den Decals kann ein nicht näher definiertes Fahrzeug dekoriert werden. Acht Seiten Bauanleitung sowie ein Farbblatt im Format A4 bieten alle Informationen, die man zu Bau, der Bemalung und zur Dekoration mit den Decals für das Modell braucht.

Die beiden Seitenteile der Fahrzeug-Unterwanne
Die beiden Seitenteile der Fahrzeug-Unterwanne

Spritzling WC [;0)] u.a. mit Teilen für Fahrzeug-Bug und -Heck
Spritzling WC [;0)] u.a. mit Teilen für Fahrzeug-Bug und -Heck

Spritzling WD mit den Laufrollen ist dreifach vorhanden - im Bild Ansicht von VORN und HINTEN.
Spritzling WD mit den Laufrollen ist dreifach vorhanden - im Bild Ansicht von VORN und HINTEN.

Spritzling WG mit den Kettenabdeckungen und Teilen der Fahrzeug-Oberwanne
Spritzling WG mit den Kettenabdeckungen und Teilen der Fahrzeug-Oberwanne

Spritzling WH mit Turmteilen - die 6 Teile l.u. sind für die Sichtblöcke gedacht - leider sind sie nicht transparent! :0(
Spritzling WH mit Turmteilen - die 6 Teile l.u. sind für die Sichtblöcke gedacht - leider sind sie nicht transparent! :0(

Spritzling WS - Kanonenrohr aus Kunststoff und die Kanonenblende
Spritzling WS - Kanonenrohr aus Kunststoff und die Kanonenblende

Zwei Ansichten vom Spritzling WT welcher im Bausatz 12 mal vorhanden ist.
Zwei Ansichten vom Spritzling WT welcher im Bausatz 12 mal vorhanden ist.

Die beiden Transparenten Teile des Bausatzes auf Spritzling S
Die beiden Transparenten Teile des Bausatzes auf Spritzling S

Geschützrohr aus gedrehtem Aluminium und der verdrillte Draht zur Darstellung der Abschleppseile
Geschützrohr aus gedrehtem Aluminium und der verdrillte Draht zur Darstellung der Abschleppseile

Die PE-Platine
Die PE-Platine

Die Decals des Bausatzes
Die Decals des Bausatzes

Farbblatt mit Bemalungs- und Dekorationshinweisen
Farbblatt mit Bemalungs- und Dekorationshinweisen

Darstellbare Fahrzeuge:
  • 1 Fahrzeug, nicht näher definiert

Fazit:

Wer seine Sammlung historischer Militärfahrzeuge um ein weiteres, wie ich finde nicht uninteressantes, Modell erweitern will, dem empfehle ich diesen Bausatz.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 12. März 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > Soviet KV-1S/85 Heavy Tank

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog