Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > VW Beetle Cabriolet 1970

VW Beetle Cabriolet 1970

(Revell - Nr. 07078)

Revell - VW Beetle Cabriolet 1970

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Autos
Katalog Nummer:07078 - VW Beetle Cabriolet 1970
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:August 2013
Preis:ca. 22,00 €
Inhalt:
  • 1 Karosserie
  • 2 graue Spritzlinge
  • 2 weiße Spritzlinge
  • 2 Chrom-Spritzlinge
  • 1 transparenter Spritzling
  • 4 Gummireifen
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Original

Der von Ferdinand Porsche entwickelte VW Typ 1, auch bekannt als Käfer, wurde ab Ende 1945 erstmalig in Serie gefertigt. Obwohl seine wesentlichen Konstruktionselemente beibehalten wurden, nahm Volkswagen stetig Verbesserungen an dem Käfer vor. Leistungssteigerungen erzielte VW meist über eine Vergrößerung des Hubraums. So kam ab dem Spätsommer 1966 eine Version mit 1500 ccm Hubraum auf den Markt, die 44 PS Leistung bot, was einer Steigerung von 10 Prozent gegenüber dem Vorgänger entsprach. Auch Veränderungen an der Karosserie wurden vorgenommen, wobei die aufrecht stehenden Frontscheinwerfer des 1500 insbesondere auffielen. Das Cabrio aus dem Jahre 1970 besaß zudem ein gepolstertes Armaturenbrett, die größeren Europastoßstangen und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h.

Quelle: Revell

Zum Modell

Bei dem Bausatz VW Beetle Cabriolet 1970 aus dem Hause Revell handelt es sich um eine Formenneuheit.

Der Bausatz verfügt insgesamt über 122 Bauteile, die sauber gegossen wurden. Nur an dem ein oder anderen Teil ist ein minimaler Grat zu finden. 

Ein wenig für Verwirrung sorgt das Titelbild auf dem Karton. Das Titelbild zeigt einen 1302, im Karton ist aber ein 1500. Die beiden Versionen unterscheiden sich minimal im Detail, z.B. im Bereich der Haube und der vorderen Kotflügel.

Revell - VW Beetle Cabriolet 1970

Revell - VW Beetle Cabriolet 1970

Revell - VW Beetle Cabriolet 1970

Die Karosserie wurde stimmig wiedergegeben. Die Kofferraum- und Motorhaube liegen als separate Teile bei. Allerdings verfügt nur die Motorhaube über ein Scharnier zum Öffnen am fertigen Modell. Die Kofferraumhaube lässt sich nicht zum Öffnen einbauen und somit fehlt auch der Kofferraumausbau im Modell.

Revell - VW Beetle Cabriolet 1970

Beim Zusammenbau hat man die Wahl, ob man das Cabriolet als Links- oder Rechtslenker-Version bauen möchte. Armaturenbretter liegen für beide Varianten bei und sind schön detailliert dargestellt. Die Sitze weisen eine strukturierte Oberfläche auf und es wurden Gurtschlösser mit angegossen.

Revell - VW Beetle Cabriolet 1970

Auch hat man die Wahl, ob man das Cabriolet offen oder geschlossen darstellen möchte. Das Dach liegt als separates Teil bei. Die Türinnenverkleidungen wurden schön detailliert wiedergegeben. So sind Fensterkurbel, Türöffner, seitliche Taschen und Gurte dargestellt.

Revell - VW Beetle Cabriolet 1970

Revell - VW Beetle Cabriolet 1970

Der Motorblock besteht aus mehreren Teilen und wurde sehr schön wiedergegeben. Durch die zu öffnende Motorhaube kann man später am fertigen Modell einen Blick drauf werfen. Die Unterseite des Chassis verfügt über erhabene Details. Die Vorderräder lassen sich lenkbar bauen.

Die Chromteile wurden sauber gegossen.
Die Chromteile wurden sauber gegossen.

Die Klarsichteile sind frei von Kratzern und Schlieren.
Die Klarsichteile sind frei von Kratzern und Schlieren.

Revell - VW Beetle Cabriolet 1970

Die Gummireifen weisen ein schönes Profil auf. Leider fehlt auf den Reifenflanken jegliche Art von Beschriftung.

Revell - VW Beetle Cabriolet 1970

Der Decalbogen wurde sauber und versatzfrei gedruckt. Es liegen Kennzeichen für diverse Länder bei.

Stärken:
  • wahlweise als Links- oder Rechtslenker baubar
  • Vorderräder lassen sich lenkbar bauen
  • wahlweise offen oder geschlossen baubar
  • Motorhaube zum Öffnen
  • detaillierter Motor
  • sauber gedruckter Decalbogen
Schwächen:
  • Kofferraumhaube nicht zum Öffnen
  • Titelbild des Kartons weicht vom Inhalt leicht ab

Fazit:

Auch diese Formenneuheit von Revell verfügt wieder über viele schöne Details und man erhält am Ende ein schönes Modell.

Diese Besprechung stammt von Markus Berger - 24. Oktober 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > VW Beetle Cabriolet 1970

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Markus Berger
Land: DE
Beiträge: 27
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
16. Internationale Militär-Modellbauausstellung in Munster
KMK Scale World 2011

Alle 27 Beiträge von Markus Berger anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia