Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Tamiya > Sauber-Mercedes C9

Sauber-Mercedes C9

(Tamiya - Nr. 24091)

Tamiya - Sauber-Mercedes C9

Produktinfo:

Hersteller:Tamiya
Sparte:Autos
Katalog Nummer:24091 - Sauber-Mercedes C9
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 22 - 25 €
Inhalt:
  • 1 schwarzer Spritzling
  • 2 grau-silberne Spritzlinge
  • 1 Rahmen mit Klarsichtteilen
  • 1 Karosserie mit Motorabdeckung
  • 4 Reifen
  • 4 Radnaben
  • 1 Bauanleitung
  • 1 Blatt Decal-Anleitung
  • 1 Blatt Vorsichtsmaßnahmen
  • 1 Abziehbilderbogen
  • 1 Bogen Reifendecals
  • 1 Bogel Aluminiumfolie

Besprechung:

1989 dominierte der Sauber-Mercedes C9 die Sportprototypen-Weltmeisterschaft. Mit dem C9 errangen der schweizer Teamchef Peter Sauber und der Hersteller Mercedes-Benz 7 Rennsiege von 8 Rennen der Saison, darunter auch die 24 Stunden von Le Mans im Doppelsieg. Dort erreichte der C9 angetrieben von einem 5-Liter V8 Mittelmotor mit ca. 720 PS eine Höchstgeschwindigkeit von über 400 km/h. In Anlehnung an vergangene Rennerfolge von Mercedes wurden die C9 im Silberpfeil-Design lackiert.

Der Tamiya-Bausatz (ursprünglich 1990) ist eine limitierte Wiederauflage des C9 mit Abziehbildern von Cartograf. Die enthaltenen 84 Kunststoffteile sind sauber und fehlerfrei, der Grat ist minimal und die Anzahl und Qualität der Details und Strukturen sind absolut überzeugend. Die Verpackung der Spritzlinge in separate Folien schützt die Teile vor Kratzern.

Tamiya - Sauber-Mercedes C9

Tamiya - Sauber-Mercedes C9

Besondere Detaildichte haben die Bereiche Motorraum, Cockpit und Radaufhängungen. Auch die Klarsichtteile sind einwandfrei. Im direkten Vergleich mit aktuelleren Produkten von Tamiya ist dieser Bausatz dennoch leicht unterlegen (hat nicht so feine Oberflächen). Die Gurte sind als Struktur auf den Sitz gegossen und können nach Anleitung bemalt werden, für zwei Rundinstrumente gibt es Decals. Die Räder werden mittels der Radnaben drehbar montiert. Die abnehmbare Motorabdeckung lässt später einen Blick in den detaillierten Motorraum zu. Besonders dieser kann anhand des Kartonbildes weiter verfeinert werden.

Tamiya - Sauber-Mercedes C9

Ansonsten orientiert man sich an der verständlichen und übersichtlichen Bauanleitung; sie ist mehrsprachig und enthält Informationen über das Original. Der Zusammenbau wird in 19 Schritten dargestellt, ein separates Blatt enthält die Abziehbilder- und Antennen-Anleitung. Die Abziehbilder von Cartograf sind präzise, glänzend und haben satte Farben. Alle drei Wagen (#61, #62, #63) stehen zur Auswahl. Die Alufolie ist selbstklebend und die zu verwendenden Teile sind vorgestanzt.

Tamiya - Sauber-Mercedes C9

Tamiya - Sauber-Mercedes C9

An den vier Reifen fällt die dicke Naht auf der Lauffläche und der starke Geruch auf.

Tamiya - Sauber-Mercedes C9

Darstellbare Fahrzeuge:
Sauber-Mercedes C9 '89 in Le Mans
  • #61 M. Baldi, K. Acheson, G. Srancatelli (2. Platz)
  • #62 J. L. Schlesser, J. P. Jabouille, A. Cudini (5. Platz)
  • #63 J. Mass, M. Reuter, S. Dickens (Siegerwagen)
  • Fazit:

    Dieser Bausatz ist auch heute noch technisch hochwertig. Für Fans und Modellbauer, die Qualität schätzen, sehr zu empfehlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird als angemessen angesehen. Zu recht wiedererschienen!

    Diese Besprechung stammt von Deun Yu - 12. Oktober 2005

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Tamiya > Sauber-Mercedes C9

    © 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

    Modellbauer-Profil
    Deun Yu
    Land: DE
    Beiträge: 11
    Dabei seit: 2003
    Neuste Artikel:
    F-22A Raptor
    Boeing B-1B Lancer

    Alle 11 Beiträge von Deun Yu anschauen.