Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > P-38 Lightning Landing Gear

P-38 Lightning Landing Gear

(Scale Aircraft Conversions - Nr. 32083)

Scale Aircraft Conversions - P-38 Lightning Landing Gear

Produktinfo:

Hersteller:Scale Aircraft Conversions
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:32083 - P-38 Lightning Landing Gear
Maßstab:1:32
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:April 2014
Preis:ca.15 €
Inhalt:
  • 8 Metallteile
Empfohlener Bausatz:Revell

Besprechung:

Scale Aircraft Conversions - P-38 Lightning Landing Gear

Für die Dinosaurier unter den Modellbausätzen gibt es ja bekanntlich nur sehr wenig Zubehör zu kaufen. Im Falle der P-38 von Revell im Großmaßstab 1:32 schafft hier nun der texanische Hersteller Scale Aircraft Conversions ein klein wenig Abhilfe. In einer äußerst unpraktischen Blister-Verpackung (wie bei AA Batterien) befinden sich zehn einzelne Weißmetallteile als Ersatz für das Kunststoff-Fahrwerk des Bausatzes. Wie schon auf der Verpackung zu lesen war, ist die Detaillierung der Teile hier etwas verbessert worden, normalerweise sind die Sets von SAC mehr oder weniger eine Metallausführung der Bausatzteile. Der Guss der Teile ist sehr ordentlich, ein wenig Grat ist wegen der augenscheinlich zweiteiligen Gussform vorhanden. Die Oberfläche weist die typische Rauheit auf, die man durch ein wenig Nacharbeit etwas reduzieren kann. Die polierten Teile des Fahrwerkes (Zylinder) lassen sich sehr realistisch und einfach nachbilden. Die angegossenen Bremsleitungen an den Hauptfahrwerksbeinen sind zwar gut und schön, allerdings stört mich etwas der Verlauf entlang der Federbeinschere. Eventuell lässt sich die Haut zwischen den beiden Teilen vorsichtig heraustrennen. Wie üblich müssen sämtliche am Original vorhandenen Durchbrüche selbst angefertigt werden, da alles massiv gegossen ist. 

Weitere Bilder

Die Bremsleitungen...najaP-38 Lightning Landing GearKeine durchbrochenen TeileDie Naht muss man beseitigenDas Bauteil in der Mitte kommt ans Bugfahrwerk, die beiden anderen an die Hauptfahrwerksbeine.Unten im Bild die Radnaben für die Haupträder

Die Bremsleitungen...naja

Die Bremsleitungen...naja 

Stärken:
  • Bessere Stabilität als die Kunststoffteile
  • Polierte Bereiche (Hydraulikzylinder) sehr einfach zu realisieren
  • Mehr Details
Schwächen:
  • Durchbrüche an Teilen müssen selbst hergestellt werden (Federbeinscheren, Zurrösen etc.)
  • Angegossene Bremsleitung nicht sonderlich überzeugend für 1:32
Anwendung:
  • Die Bausatzteile werden einfach nur ausgetauscht, allerdings ist ein gewisses Maß an Vorarbeiten nötig

Fazit:

Die Zugewinn an Stabilität steht außer Frage, allerdings müssen die Teile entsprechend vorbereitet werden. Die Detaillierung ist etwas besser als bei den Bausatzteilen, eine Offenbarung stellen sie aber nicht unbedingt dar. Wie wär's denn beim nächsten Mal mit ein paar passenden Rädern?

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Den Artikel auf der Herstellerseite findet ihr hier.

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 01. Mai 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > P-38 Lightning Landing Gear

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog