Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Special Hobby > X-15 A-2 "Space Shuttle" Hi Tech

X-15 A-2 "Space Shuttle" Hi Tech

(Special Hobby - Nr. SH48070)

Special Hobby - X-15 A-2

Produktinfo:

Hersteller:Special Hobby
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:SH48070 - X-15 A-2 "Space Shuttle" Hi Tech
Maßstab:1:48
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2007
Preis:ca. 49 €
Inhalt:
  • 2 große Plastikspritzlinge aus hellgrauem Material
  • 1 Stück Draht 4cm
  • 1 Stück klares Plastik-Sheet
  • 2 Decalbögen zum Darstellen von 2 Maschinen
  • 1 Photoätzplatine
  • 1 Bauanleitung
  • 1 Stülpkarton

 

Besprechung:

Special Hobby - X-15 A-2 "Space Shuttle" Hi Tech

Zur Geschichte

Die X-15 A-2 wurde als Folge eines Flugunfalles aus der Zelle X-15 Nr.2 gebaut. Das Flugzeug war nach dem Umbau zur X-15 A-2 67 cm länger als die beiden anderen X-15. Mit dem Flugzeug wurden im Zeitraum von 1960 – 1969 Geschwindigkeits- und Höhenrekorde geflogen. Höchstgeschwindigkeit einer X-15 war 7.274 Km/h oder Mach 6,72, das bedeutet, dass das Flugzeug die Strecke London – New York in ca. 50 min absolvieren würde. Ebenso wurden beeindruckende Höhenrekorde aufgestellt. Hierzu war das Flugzeug mit einem Reaction Control System ausgestattet. Dieses System war der Grundstein für die spätere Steuerung der Nasa Space Shuttles. Hierfür waren kleine Raketenmotoren vorne in der Nase und hinten am Heck horizontal und vertikal angeordnet, was dem Flugzeug ermöglichte, im luftleeren Raum zu operieren. Die größte erreichte Flughöhe einer X-15 waren 107.000 m (107 Km).

Special Hobby - X-15 A-2 "Space Shuttle" Hi Tech

Special Hobby - X-15 A-2 "Space Shuttle" Hi Tech

Zum Modell

Die Teile des Bausatzes sind in grauem Material gespritzt mit fein versenkten Gravuren. Auf den Leitwerken sind leichte Sinkstellen zu entdecken. Ebenso ist die Oberfläche leicht körnig, so dass diese erstmal leicht abgeschliffen werden sollte. Größtes Manko ist jedoch, dass sich die Rumpfhälften hinten und vorne ca. 3 -4mm aufwölben. Zu dem Bausatz gehören noch ca. 27 Resin- Gusstücke für Cockpit, Raketenmotor und Fahrwerk. Desweiteren sind Ätzteile für Cockpit und Fahrwerk vorhanden. Schön sind die geätzten beigefügten „Remove Before Flight“ Wimpel und die beigefügte Pilotenfigur mit Sauerstoffversorgung. Das Cockpit ist hervorragend wiedergegeben. Das Flugzeug kann man mit oder ohne Zusatztanks darstellen. Die Cockpitverglasung muss man aus dem transparenten Sheet selbst ausschneiden und einpassen. Darstellbar sind zwei Versionen der North American Aviation X 15 A-2.

Weitere Bilder der Bauteile

X-15 A-2 "Space Shuttle" Hi TechX-15 A-2 "Space Shuttle" Hi TechSchöne Details an Sitz und RaketenmotorPilotenfigurX-15 A-2 "Space Shuttle" Hi TechX-15 A-2 "Space Shuttle" Hi TechX-15 A-2 "Space Shuttle" Hi Tech
X-15 A-2 "Space Shuttle" Hi TechX-15 A-2 "Space Shuttle" Hi TechX-15 A-2 "Space Shuttle" Hi TechX-15 A-2 "Space Shuttle" Hi TechX-15 A-2 "Space Shuttle" Hi Tech

X-15 A-2 "Space Shuttle" Hi Tech

 

Darstellbare Maschinen:
  1. North American Aviation X-15 A-2 (56-6671) 2 November 1965 in Schwarz

  2. North American Aviation X-15 A-2 (56-6671) 3 Oktober 1967 in Weiß

Stärken:
  • Fein versenkte Gravuren
  • „Remove Before Flight“ Wimpel
  • Schöne Resinteile für Cockpit, Raketenmotor und Fahrwerk
  • Pilotenfigur mit Sauerstoffversorgung
Schwächen:
  • Oberfläche leicht körnig
  • Rumpfhälften hinten und vorne ca. 3-4mm aufgewölbt
  • Leitwerke mit leichte Sinkstellen
Anwendung:
  • Schwer, für den erfahrenen Modellbauer
  • Schwierigkeitsstufe 5 von 5.

Fazit:

Einer der wenigen Bausätze dieses Flugzeuges in diesem Maßstab. Leider nicht ganz ohne Mängel in Bezug auf die Oberfläche und den Verzug der Rumpfhälften.

Weitere Infos:

Referenzen: Informationen über North American Aviation X-15 A-2 hier bei Wikipedia und hier.
Anmerkungen:
  • Im Fachhandel noch erhältlich
  • Ab und an immer wieder bei Ebay zu erwerben

Diese Besprechung stammt von Gerald Willing - 28. Juni 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Special Hobby > X-15 A-2 "Space Shuttle" Hi Tech

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Gerald Willing
Land: DE
Beiträge: 52
Dabei seit: 2012
Neuste Artikel:
19. Modellbauausstellung des PMC Lübeck – Teil 2
19. Modellbauausstellung des PMC Lübeck – Teil 1

Alle 52 Beiträge von Gerald Willing anschauen.