Du bist hier: Home > Galerie > Hans-Joachim Hockl > TF-104G Starfighter

TF-104G Starfighter

von Hans-Joachim Hockl (1:32 Italeri)

TF-104G Starfighter

Zur Geschichte des Starfighters braucht man, glaube ich, nicht mehr viel schreiben, da selbige bereits in den verschiedensten Publikationen abgehandelt wurde.

TF-104G Starfighter

Lange hatte man ja auf ein Modell der TF-104G gewartet, bis dieser von Italeri endlich erfüllt wurde. Im Bausatz enthalten sind sauber gegossene und schön detaillierte Bauteile enthalten, auch wenn die Gravuren etwas stark ausgefallen sind. Allerdings stechen sie am fertigen Modell nicht zu sehr ins Auge, so zumindest mein Empfinden. Positiv ist wiederum das Einiges an Zubehör wie Leiter, Triebwerkswagen und ein Gestell, auf welchem das Heckteil beim Triebwerkswechsel abgelegt wird, das im Bausatz enthalten ist. Also genügend Sachen, um eine solche Szene im Modell darzustellen. Es gibt aber auch ein paar Schattenseiten bei diesem Bausatz.

TF-104G Starfighter

Der meiner Meinung nach auffälligste Fehler, welcher sich eingeschlichen hat, ist dass das Modell etwas zu kopflastig dasteht, was wahrscheinlich daher rührt, dass Italeri die Maße für das Fahrwerk bei gezogenem Triebwerk übernommen hat. Da ich mir allerdings das Metallfahrwerk von SAC zugelegt hatte, konnte ich das Hauptfahrwerk ein klein wenig aufbiegen, damit sich das Modell im Heckbereich etwas absenkt. Beim Bugfahrwerk habe ich die Bugfahrwerksschere durchtrennt und das Federbein dazwischen durch einen 4 mm langen Rundstab ersetzt und mit Sekundenkleber verklebt, um die nötige Stabilität fürs Fahrwerk zu erreichen. Anschließend wurde die Schere wieder zusammengedrückt und schon stand mein Starfighter nicht mehr so buglastig da. Nun passt auch die Einstiegsleiter besser von der Höhe her, wo wir beim zweiten Problem wären, denn ich hätte mir gewünscht, dass Italeri noch eine zweite Leiter dem Bausatz beigelegt hätte. Kommen wir nun zum Cockpit, welches sehr gut detailliert ist und zur Detaillierung auch einige Ätzteile beigelegt wurden. Jedoch fand ich auf dem umfangreichen Abziehbilderbogen nur ein Decal für die Instrumente. Irgendwie hat man da wohl ein Cockpit vergessen. Das wären dann aber auch schon die Schattenseiten dieses Bausatzes aus meiner Sicht gewesen.

TF-104G Starfighter

Der Zusammenbau ging dann wieder recht zügig vonstatten, da die Passgenauigkeit von mir als sehr gut empfunden wurde und ich so gut wie keinen Spachtel benötigte. Hier nun einige Bilder vom fertigen Modell. Ich hoffe, dass sie auch euch gefallen!

TF-104G StarfighterTF-104G StarfighterTF-104G StarfighterTF-104G StarfighterTF-104G Starfighter

TF-104G Starfighter

 

Hans-Joachim Hockl

Publiziert am 19. March 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Hans-Joachim Hockl > TF-104G Starfighter

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog