Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Swordfish Models > 2 Pdr. QF Mk VIII Gun

2 Pdr. QF Mk VIII Gun

(Swordfish Models - Nr. 35014014)

Swordfish Models  - 2 Pdr. QF Mk VIII Gun

Produktinfo:

Hersteller:Swordfish Models
Sparte:Schiffe Militär WK2
Katalog Nummer:35014014 - 2 Pdr. QF Mk VIII Gun
Maßstab:1:350
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:2022
Preis:UVP 7,95 €
Inhalt:
  • 6 Stück 3D-gedruckte Bauteile

Besprechung:

Der Hersteller

Swordfish Models ist eine neue Firma aus Belgien, welche auf Zubehör für Schiffsmodellbausätze spezialisiert ist. Die Produkte werden ausschließlich im UV-Resin 3D-Druckverfahren hergestellt.

Aktuell werden nur Artikel im Maßstab 1:350 für folgende Sparten angeboten:

  • US Navy WK II
  • US Navy nach 1945
  • Royal Navy WK II
  • Royal Navy nach 1945
  • Deutsche Kriegsmarine WK II
  • Japanische Kriegsmarine WK II
  • Italienische Marine WK II
  • Französische Marine WK II

Geplant ist, zukünftig auch in den Maßstäben 1:200 und 1:144 zu produzieren und weitere Nationalitäten zu ergänzen. Angeboten werden z.B. Beiboote, Geschütze aller Art, Scheinwerfer, Radar- und Funkanlagen, Wasserbombenwerfer, Decksfahrzeuge, Luken/Türen.

Das Original

Diese englische Luftabwehrwaffe ist besser unter dem Begriff „Pom-Pom" bekannt. Das lag an dem Geräusch der zeitversetzten Schussfolge des Systems. Auf großen Schiffen wurde es zu Gruppen von acht Geschützrohren, auf kleineren mit vier Rohren und später auch einzeln montiert. Geschütze dieser Art waren bis lange nach dem Zweiten Weltkrieg im Einsatz. Sie können durchaus als Vorgänger der heutigen Phalanx-Nahbereichsverteidigungssysteme auf modernen Militärschiffen bezeichnet werden.

2 Pdr. QF Mk VIII Gun2 Pdr. QF Mk VIII Gun2 Pdr. QF Mk VIII Gun2 Pdr. QF Mk VIII Gun2 Pdr. QF Mk VIII Gun2 Pdr. QF Mk VIII Gun2 Pdr. QF Mk VIII Gun
2 Pdr. QF Mk VIII Gun2 Pdr. QF Mk VIII Gun

2 Pdr. QF Mk VIII Gun

 

Die Zeichnungen wurden mit freundlicher Genehmigung des Herstellers von seiner Webseite entnommen.

Das Set

Beim Kauf erhält man sechs Geschütze, gedruckt auf einer Trägerstruktur, welche man mittels einer feinen Schere, Skalpell und Pinzette entfernen soll. Die Angüsse sind zum Modell hin verjüngt und sinnvoll positioniert, so dass man diese problemlos entfernen kann, ohne Schäden am Modell zu verursachen. Alle sechs Geschütze sind tadellos gedruckt und von feinster Qualität. An allen Modellen sind die Zieleinrichtungen und Gestänge frei von Druckresten. Auch die Handkurbeln der Vertikalrichtung sind sehr gut ausgearbeitet.

Ein Manko gibt es: Die Geschützmündung ist trichterförmig. Bei fünf von sechs Läufen ist diese perfekt dargestellt. Jedoch fehlt sie bei einem der Geschütze. Ob diese weggebrochen ist oder nicht ordentlich ausgedruckt wurde, kann ich nicht sagen. Ähnliche Schwächen hatte ich bereits bei der Octuple Gun von selbigem Hersteller (siehe Rezension auf Modellversium).

Eine Bauanleitung im eigentlichen Sinne existiert - logischerweise - nicht. Geht man auf die Homepage des Herstellers, wird zumindest eine kleine englischsprachige Anleitung geboten, wie und mit welchen Werkzeugen man die Teile vom Trägersystem löst. Eine Lackieranleitung gibt es ebenfalls nicht. Onlinerecherchen oder die Anleitung des zugehörigen Mutterschiff-Bausatzes sollten hier ausreichend weiterhelfen.

Fazit:

Prinzipiell eine absolute Kaufempfehlung. Mit Ätzteilen wird man diesen Detailgrad nicht erreichen.

Weitere Infos:

Referenzen: Das Set kann hier auf der Webseite des Herstellers bestellt werden.

Diese Besprechung stammt von Sebastian Nemitz - 13. November 2023

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Swordfish Models > 2 Pdr. QF Mk VIII Gun

© 2001-2024 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links

Modellbauer-Profil
Sebastian Nemitz
Land: DE
Beiträge: 10
Dabei seit: 2012
Neuste Artikel:
Tupolev Tu-134UBL Crusty-B
Dornier Do 27 Q1

Alle 10 Beiträge von Sebastian Nemitz anschauen.

Mitglied bei:
Modellbauclub Koblenz