Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Boeing 747-8

Boeing 747-8

What-if

von Gerd Hake (1:144 Revell)

Boeing 747-8

Ich bin ja ein Freund von gelegentlichen „What If“ Projekten. Dabei kann man schön seine Phantasie und Kreativität spielen lassen.

Boeing 747-8

Die Zeit meines Lieblingsairliners geht ja unaufhaltsam dem Ende engegen. Die Produktion steht kurz vor der Einstellung und u.a. Covid-19 hat die massenhafte Abstellung der 400er Serie von diversen Fluggesellschaften bewirkt. Auch von der Lufthansa sind z. B. einige Jumbos in Twenthe/Enschede abgestellt worden. Der Einsatz der 8er Serie ist aber nach jetzigem Stand weiterhin geplant.

Boeing 747-8

Mit dem Revell-Modell habe ich nun meine Vorstellung von einer neuen attraktiven LH Bemalung umgesetzt. Mut zu mehr Farbe war meine Zielsetzung. Das seit Jahrzehnten prägende Gelb und Blau setzt prägnant die Tradition fort. Die ebenso traditionelle Treue zu Boeing wird mit einem nicht zu kleinen Logo unterstützt.

Boeing 747-8

Beim Bausatz selbst gab es teilweise leider unnötige, nervige und heutzutage nicht mehr akzeptable Unsauberkeiten, Grate und Fischhäute zu beseitigen. Vor allem – ausgerechnet - an den filigranen Triebwerksschaufeln. Sehr ärgerlich. Vielleicht war es aber auch nur ein Ausreisser in der Produktion.

Boeing 747-8

Das Ergebnis stellt mich jedoch zufrieden. Bei Airlinern bin ich jetzt nicht so der Nietenzähler und Detailfetischist. Der Gesamteindruck muss stimmen.

Boeing 747-8Boeing 747-8Boeing 747-8Boeing 747-8Boeing 747-8Boeing 747-8

Boeing 747-8

 

Gerd Hake

Publiziert am 02. November 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Boeing 747-8

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog