Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > 3. Modelltage Stammheim Teil 4

3. Modelltage Stammheim Teil 4

08. und 09. Juli 2017

3. Modelltage Stammheim Teil 4

Wenn ich jetzt sagen würde "Das schönste kommt zum Schluss", würde das den Ausstellern in den vorangegangenen Teilen des Berichts nicht gerecht werden. Aber ich kann guten Gewissens und ohne Übertreibung behaupten:

Es geht mit hervorragender Qualität weiter!

Geschichtsunterricht mit Andreas

Er ist für mich einer der Ausnahmekünstler in 1:35: Andreas Koenen. Ich weiß, lieber Andreas, Du magst solche Bezeichnungen im Zusammenhang mit Deiner Person überhaupt nicht und wirst sie als übertrieben bezeichnen, aber das ist eben meine Meinung. Du kommst auch nicht umhin, dass ich die Beweisführung anhand der nachfolgenden Bilder führe, an denen man leicht erkennen kann, dass ich mit Sicherheit nicht der Einzige bin, der das so empfindet. 

Er hatte einen Stand unter seinem Label "Panzerbau" und war zusammen mit seinen Freunden Hauke Krapf, Uwe Glöckner und Marc Siegel vom Modellbauteam Düsseldorf vertreten. Bei  dem Klasse-Team ist er auch Mitglied und dort für Modellbaufragen zuständig.

Bei Andreas hat jedes Diorama bzw. jedes Modell seine Geschichte und er zeigt in der Regel außergewöhnliche, realistische Szenen aus der Historie des WWII bis in die Neuzeit.

Alles ist sorgfältig recherchiert und wird mit Originalfotos und entsprechenden Texten begleitet. Um das etwas zu verdeutlichen habe ich mit seiner freundlichen Genehmigung Auszüge aus seinen Texten und ein paar Bilder wiedergegeben.

Sein Stand war nur ein klitzekleiner Ausschnitt aus seinem Gesamtwerk! Man sollte auf keinen Fall versäumen auf seiner Homepage www.panzer-bau.de eine wunderbare Form des Geschichtsunterrichtes zu erleben, ausgestattet mit Bauberichten, tollen Bildern, Dioramen und Modellen in 1:35.

Eine weitere Empfehlung gleich vorweg: Dafür sollte man sich Zeit nehmen!

Es gibt bei Modellversium übrigens auch ein Andreas Coenen Special mit einem Interview. 

Oben: Brückenschlag an der Meuse 1940
Oben: Brückenschlag an der Meuse 1940

Das Deutsche Vorpostenboot wurde eindrucksvoll auf diesem Bild von Andreas Coenen in Szene gesetzt.3. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 4Dangerous Patrol - Irak 2014 -Den Text und das Bild habe ich dem Bericht von Andreas entnommen.Das Aufziehen der amerikanischen Flagge auf Saddams Haupt war eine schlechte und unüberlegte Propaganda der US-Soldaten, die, wie die ganze Irak-Offensive, eine Menge Unheil heraufbeschwor.

Das Deutsche Vorpostenboot wurde eindrucksvoll auf diesem Bild von Andreas Coenen in Szene gesetzt.

Das Deutsche Vorpostenboot wurde eindrucksvoll auf diesem Bild von Andreas Coenen in Szene gesetzt. 

Eines der Highlights der Stammheim-Ausstellung:- God's open sky -
Eines der Highlights der Stammheim-Ausstellung:- God's open sky -

3. Modelltage Stammheim Teil 4

God's open sky

Allein schon den Titel finde ich famos! Das Dio sowieso! (Goldmedaillengewinner!)

Ich zitiere Andreas zu der bewegenden Szene:

"God's open Sky" greift ein oft vernachlässigtes Modellbau-Thema, das der Feldgottesdienste auf. Die Militärkaplane und -pfarrer bildeten eine große seelische Stütze in den Wirren des Krieges und trugen wesentlich zur Stärkung der Truppe bei. Und das auf allen Frontseiten.

Um der Szene eine gewisse Dramatik zu verleihen, findet der Feldgottesdienst in der Trümmerkulisse einer großen Kirche statt. Die Figurengruppe ist von Bronco.

Die mittlerweile leider nicht mehr erhältliche Kirchenruine aus dem Jahr 1987 stammt von der spanischen Marke Escenart.

Zu Dangerous Patrol - Irak 2014 -

Das Diorama bildet einen Ausschnitt aus den typischen Szenen der Nachkriegszeit in den irakischen Städten rund um eine US-Patrouille nach.

Der Cougar 4x4 MARP und seine Besatzung überprüfen eine der verwinkelten Gassen einer irakischen Kleinstadt. Das Fahrzeugmodell von Panda Models wurde hier mit Figuren von Dragon und einer Häuserkulisse von Royal Models kombiniert. Das Autowrack ist ein Zivilfahrzeug von Takom.

Der Rest ist scratchgebaute Dioramaanlage. 

Textquelle: Andreas

Zum Brückenschlag an der Meuse 1940

Das Diorama setzt Fahrzeuge des Pionierbataillons 58 (mot.) in Szene.

Am Ende der von den Belgiern zerstörten Brücke beginnt der Aufbau der provisorischen neuen Brückenpfeiler. Sie bleiben bis 1944 bestehen und werden dann wiederum von den deutschen Pionieren bei ihrem Rückzug gesprengt.

Textquelle: Andreas

Das Modellbauteam Düsseldorf

Wenn man die Anzahl der erstklassigen Modelle am Stand der Düsseldorfer sieht, kann man sich ausrechnen, dass die Modelle vom Andreas hier keinen Platz mehr gefunden hätten.

Meine Frau musste der Hitze und den zahlreichen Panzerkraftfahrzeugen Tribut zollen, verließ mich schmälich in Richtung Getränkestand, während ich so schnell wie möglich, kurz vor der Siegerehrung, die Modelle fotografieren durfte, was mich nicht daran hinderte, den einen oder anderen Spruch in Richtung der Vereinsmitglieder loszulassen.

Wieder einmal war die Zeit, die uns regelmäßig auf den Ausstellungen enteilt, unser größter Feind. Dabei hätte es noch so viele Fragen gegeben. Unter Anderem hätte mich brennend interessiert, was die verschiedenen Zeichen auf den Beschilderungen aussagen und wer von den Mitgliedern welche Modelle gebaut hat.

Hauke haben wir öfter unterwegs getroffen und gesprochen. Andere Modellbauer haben uns geflüstert: Wenn man Fragen zum Modellbau hat, ist man bei ihm mit Sicherheit an der richtigen Adresse. Der weiß alles. Darüber hinaus versteht er eine Menge Spaß.  Beim Abendessen haben wir lautstark mit ihm, Andreas und Rüdiger politisiert. Der Nachbartisch war begeistert ob dieser intelligenten Unterhaltung (Scherz).

v.l.n.r.: Uwe Glöckner, Holger Ihms und Hauke Krapf
v.l.n.r.: Uwe Glöckner, Holger Ihms und Hauke Krapf

3. Modelltage Stammheim Teil 4

Der Radfahrer als Emblem auf dem U-Boot-Turm hat bestimmt auch eine interessante Geschichte.
Der Radfahrer als Emblem auf dem U-Boot-Turm hat bestimmt auch eine interessante Geschichte.

3. Modelltage Stammheim Teil 4Das Figurensortiment des Vereins war im Gegensatz zu den Fahrzeugen sehr klein, aber fein.3. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 4
3. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 4

3. Modelltage Stammheim Teil 4

 

3. Modelltage Stammheim Teil 4

Ein schöner Beitrag zum Thema Rost

3. Modelltage Stammheim Teil 4

Dioramawunderland von Rüdiger Fischer

Rüdiger haben wir mit seinen einzigartigigen Dioramen schon bei der Dioramica im letzten Jahr kennengelernt. Er ist Spezialist für den 7-jährigen Krieg in 1:72.

Besonderheiten in seinen Dioramen neben den schönen Szenen sind die scratchgebauten Häuser und die vielen sehr schönen Umbauten der Protagonisten. So entstehen neue Figuren, die über Hagen Miniatures anderen Interessenten angeboten werden. Ich hatte das System dieser Firma schon mal in einem Kulmbach-Bericht beschrieben.(Kulmbach 2015 Teil 2).

3. Modelltage Stammheim Teil 4

3. Modelltage Stammheim Teil 4

3. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 4
3. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 4
3. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 4
3. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 4

3. Modelltage Stammheim Teil 4

 

3. Modelltage Stammheim Teil 4

3. Modelltage Stammheim Teil 4

3. Modelltage Stammheim Teil 4

Nachtrag

Als wir die Figuren der  Modell- und Figurenfreunde Neumarkt/Opf. ablichteten, wurden wir durch irgendein Gespräch unterbrochen. Die Werke von Uwe und Oswald hatten wir bereits im Kasten. Die schönen Figuren von Klaus hätten wir beinahe vergessen.

Deshalb an dieser Stelle: We proudly present the fantastic Art of Klaus!

v.l.n.r.: Uwe, Oswald und Klaus3. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 4

v.l.n.r.: Uwe, Oswald und Klaus

v.l.n.r.: Uwe, Oswald und Klaus 

Der schönste Stand

Die Trophäe "Best of Show", die vom Kitchecker Team gesponsert wurde, ging an die IG Allgäuer Modellbau Freunde für den schönsten Stand der Ausstellung.

Thomas Schneider vom Kitchecker Team gratuliert Marina und den Allgäuern zur -Best of Show- Trophäe.3. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 4
3. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 4

Thomas Schneider vom Kitchecker Team gratuliert Marina und den Allgäuern zur -Best of Show- Trophäe.

Thomas Schneider vom Kitchecker Team gratuliert Marina und den Allgäuern zur -Best of Show- Trophäe. 

Der Apfel rollt nicht weit vom Stamm...

Das kann man so sagen bei der Familie Paul. Vater Thomas hat seine Söhne Alexander und Kevin mit dem Modellbauvirus infiziert (vielleicht lag das aber auch schon von Haus aus in den Genen?).

Und so kümmert sich Thomas um die Flieger, Alexander um die Panzer und Kevin um die Figuren. Wie man sieht, haben sich da schon viele sehr schöne Modelle angesammelt.

Da kann man nur hoffen, dass auch für die Zukunft noch viel Stauraum vorhanden ist und alle bei dem schönen Hobby bleiben!

Vater Thomas mit seinen Söhnen Alexander und Kevin
Vater Thomas mit seinen Söhnen Alexander und Kevin

3. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 4

3. Modelltage Stammheim Teil 4

 

3. Modelltage Stammheim Teil 4

Die Scalemodellbrigade

Am Stand der SMB durften wir schöne Scratchbauten in winzigem Format und Militärfahrzeuge bewundern.

Auch hier konnten wir feststellen, dass das Basteln in der Familie durchaus Zukunft haben kann. Die zwei Jungs auf dem Bild waren schon fleißig am Arbeiten und wurden auch Medaillengewinner im Wettbewerb in der Jugendkategorie.

3. Modelltage Stammheim Teil 4Jan baut alles (auch Figuren) scratch im winzigen Maßstab - oben rechts: Klaus Kinski in Fitzcarraldo - unten rechts: Dieselpunk.3. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 43. Modelltage Stammheim Teil 4Für Nachwuchs ist gesorgt.Oft übersieht man herrliche Details wie rechts oben.

3. Modelltage Stammheim Teil 4

 

Der Wettbewerb

Die Wettbewerbs-Modelle haben wir hier nicht mehr alle aufgeführt, da sie ja bereits an den Ständen zu sehen waren. Das nachfolgende Bild zeigt nur eine kleine Auswahl aus der Vielzahl der Konkurrenz.

Die Sieger wurden gebührend geehrt, die Modelle jeweils auf Leinwand gezeigt und abschließend war genügend Zeit für ein Gruppenfoto. Eine harmonische, sehr gut organisierte Veranstaltung fand so einen schönen Ausklang.

Und schon freuen wir uns auf die vierten Modelltage in Stammheim!

Eine kleine Auswahl der Wettbewerbsmodelle
Eine kleine Auswahl der Wettbewerbsmodelle

Die Medaillengewinner
Die Medaillengewinner

Abschied von unseren Main-Kinziger Freunden
Abschied von unseren Main-Kinziger Freunden

Tschuldigung...Geht's noch... (der schon wieder) - Nein, irgendwann muss auch mal Schluss sein!

In diesem Sinne

Herzliche Grüße!

Wolfgang Hartung

Publiziert am 24. Juli 2017

Die Bilder stammen von Gertrud und Wolfgang Hartung.

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > 3. Modelltage Stammheim Teil 4

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog