Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > ATF Dingo 1

ATF Dingo 1

von Kai Maier, 16 Jahre (1:72 Revell)

ATF Dingo 1

Zum Original:

Der Dingo 1 wurde zum besseren Schutz der Soldaten während des Auslandeinsatzes u.a. im Kosovo und Afghanistan beschafft. Das sehr geländegängige Fahrzeug basiert auf dem Fahrgestell des Unimog von Daimler-Chrysler und bietet Schutz gegen Infanteriemunition mit Hartkerneinlage und Artilleriesplittern. Ein V-förmiger Deflektor am Unterboden leitet den Explosionsdruck einer Mine zum großen Teil um die Karosserie herum und bietet der Besatzung im inneren sogar Sicherheit gegen Panzerminen. Der Dingo bietet Platz für 5 Soldaten und ist mit Klimaanlage, Standheizung, Reifendruckregelanlage, ABS, Rückfahrkamera, GPS-Navigationseinrichtung und Funkanlage ausgerüstet. Die Lafette auf dem Dach ist unter Panzerschutz bedienbar und je nach Auftrag mit Maschinengewehr oder Granatmaschinenwaffe auszurüsten. Der Motor des Unimog U1550 leistet 240 PS und kann das 8.800 kg schwere Fahrzeug bei einer Nutzlast von 1.400 kg auf 100 km/h beschleunigen. Durch die kompakten Abmessungen von 5,45 m Länge und 2,30 m Breite ist der Dingo sehr gut für Patrouillenfahrten in kurvigem Gelände und engen Stadtgebieten geeignet. Die Ersatzteilversorgung für Verschleißteile des Motors und des Allradantriebs ist durch das weltweite Händlernetz von Daimler-Chrysler gewährleistet.

ATF Dingo 1

Zum Modell:

Revell liefert hier einen Bausatz den es bis jetzt noch nicht gab. Neue Bausatzformen und ein Detaillierungsgrad, einfach klasse gemacht.

Alle Komponenten unlackiert und fertig zum endgültigen Zusammenbau.
Alle Komponenten unlackiert und fertig zum endgültigen Zusammenbau.

Der Zusammenbau geht relativ zügig voran, wobei es nicht unbedingt zwingend ist die Teile während des Zusammenbaus zu lackieren. Wenn man es so macht wie ich, und später noch einen Einblick ins innere des Fahrzeugs gewähren will, sollte man einfach das Fahrerhaus nicht mit dem Chassis verkleben.

Beachte das KMW-Logo auf der Fahrzeugfront.
Beachte das KMW-Logo auf der Fahrzeugfront.

ATF Dingo 1

Gebrusht wurde das Modell mit Revell Farben, die Detailbemalung wie immer durch den Pinsel. Mein Modell sollte leicht abgenutzt sein, deshalb auch die silbernen Stellen, an denen der Lack bereits abgeplatzt ist.

Die oben beschriebene Technik um später noch einen Einblick ins Innere zu gewähren.
Die oben beschriebene Technik um später noch einen Einblick ins Innere zu gewähren.

Bei der Version entschied ich mich für die Ausführung Camp Warehouse Afghanistan 2005, da diese Ausführung einen interessanten 3-Farben-Tarnanstrich besitzt.

Die angelenkten Räder sind nicht vorgesehen, verleihen dem Modell aber das gewisse etwas.
Die angelenkten Räder sind nicht vorgesehen, verleihen dem Modell aber das gewisse etwas.

Als Fazit kann ich sagen, dass Revell hier wieder sehr gute Arbeit in allen Bereichen geleistet hat. Jetzt bleibt zu hoffen, dass das Modell auch in 1:35 "dem Militärmaßstab schlechthin" erscheinen wird und die Reihe an Bundeswehrmodellen konsequent fortsetzt.

ATF Dingo 1

Kai Maier, 16 Jahre

Publiziert am 17. Juli 2005

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > ATF Dingo 1

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog