Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > SPW-70

SPW-70

von Herbert Engelhard (1:35 Revell)

SPW-70

Ein kleines Projekt für zwischendurch sollte der SPW-70 bzw. BTR-70 von Revell werden. Der Bausatz stammt ursprünglich von Zwezda und ist recht einfach zu bauen. Die Scharniere der Lukendeckel sind etwas grob geformt, aber ich habe nichts verändert. Die Haltebügel habe ich durch gebogenen Messingdraht ersetzt, weil die Bruchgefahr doch recht groß ist.

Nach einem Vorschattieren der Kanten wurde das ganze Modell mit Tamiya XF-67 lackiert. Die Flächen habe ich mit aufgehellter Grundfarbe überarbeitet, um etwas Ausbleichen zu simulieren. Nach einer Behandlung mit Emsal Glänzer wurden die Decals aufgebracht und mit MicroSol behandelt.

Danach kam ein leichtes Übernebeln mit stark verdünnter Tamiya XF-57 Buff, um eine einheitlichere Farbwirkung zu erzielen. Mit stark verdünnter Ölfarbe von MIG wurde an den Schweißnähten und den Kanten Flugrost dargestellt.

Zum Abschluss wagte ich mich an eine stärkere Behandlung der Unterseiten und der Räder mit Pigmenten zum Darstellen der Verschmutzung. Ich habe dazu verschiedene MIG-Pigmente benutzt, die ich mit Tamiya-Verdünnung fixiert habe. Das muss man aber sehr vorsichtig machen, damit die darunterliegende Farbe nicht angelöst wird. Ich habe dazu einen großen weichen Pinsel benutzt, und die Verdünnung nur aufgetupft. Sie verteilt sich dann von alleine über größere Flächen und fixiert die Pigmente.

SPW-70

SPW-70

SPW-70

SPW-70

SPW-70

SPW-70

SPW-70

SPW-70

Herbert Engelhard

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > SPW-70

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog