Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > Zerstörer Z25

Zerstörer Z25

und U-Boot Typ VII/C von Revell – „Begegnung in der Ostsee“

von Gerd Hake (1:350 Trumpeter)

Zerstörer Z25

In diesem Dio kommt es zu einem fiktiven Treffen zwischen einem „namenlosen" deutschen U-Boot und dem Zerstörer Z-25 im vorletzten Kriegsjahr irgendwo in der Ostsee. Schauplatz ist eine versteckte felsige Bucht.

Zerstörer Z25

Ein Bilderrahmen mit aufgeklebter Hartschaumplatte bildet die Grundlage. Eingeschnittene Vertiefungen nehmen die Vollrumpfmodelle auf. Mittels Dispersionsfarbe, blaugrüner Acrylfarbe und Glanzklarlack entstand die Wasserimitation. Felsen aus Hartschaum und Bäumchen entstammen dem Modellbahnsortiment.

Zerstörer Z25

Der Bau des U-Bootes ging „blitzschnell" von der Hand. Es wurde auch noch das kleine, von Eduard stammende, Ätzteileset verbaut. Pigmentpuder zeichnet Rost- und Schmutzspuren nach.

Zerstörer Z25

Der Zerstörer-Bausatz von Trumpeter bietet gute Qualität. Ein beiliegender Ätzteilesatz vervollständigt die Detailtreue. Relings sind nicht von Haus aus dabei, die kommen von Eduard. Ebenso einige „Ätz"-Matrosen. Die Ankerketten entstammen den Schmuckschatullen meiner Frau. Sicher nicht 100% originalgetreu, machen aber trotzdem „was her".

Zerstörer Z25Zerstörer Z25Zerstörer Z25Zerstörer Z25Zerstörer Z25Zerstörer Z25

Zerstörer Z25

 

Gerd Hake

Publiziert am 30. Januar 2014

Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > Zerstörer Z25

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog