Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > IJN Akitsushima

IJN Akitsushima

von Hermann Pawlowski (1:700 Pit-Road)

IJN Akitsushima

Geschichte:

Das Flugzeugmutterschiff Akitsushima wurde in den Jahren 1940-1942 in der Kawasaki Werft in Kobe/Japan gebaut und Ende April 1942 fertiggestellt. Einsatzgebiet Südsee. Akitsushima wurde im Februar bei einem Luftangriff bei Truk Island beschädigt. Während der Instandsetzung wurde Radar und weitere Flak an Bord genommen. Am 24. September, wieder im Einsatz, wurde sie bei einem erneuten Luftanfriff in der Bucht der Coron Calamian-Inseln / Philippinen durch Bomben eines US Flugzeugs dann endgültig versenkt.

IJN Akitsushima

Technische Daten:

  • Länge 117,95 Meter
  • Breite 15,80 MeterMeter
  • Tiefgang 5,40 MeterMeter
  • Verdrängung 4650 TonnenMeter
  • Maximalverdrängung 5000 TonnenMeter
  • Bewaffnung: 4 x 127 mm in zwei Zwillingstürmen 10 x 25 mm, 1 x Flugboot Kawanishi H6K oder 1 x H8K Meter

IJN Akitsushima

Das Modell

Der Bausatz ist gut gestaltet und so für alle Bastelaltersgruppen geeignet.

IJN Akitsushima

Nach dem Zusammenbau von Rumpf, Aufbauten, Schornstein und Mast wurde das Modell erst einmal mit Prilwasser gereinigt und an der Luft trocknen gelassen. Der Kran wurde zusammengefügt und erst einmal bei Seite gelegt, wie auch die Boote und andere Kleinteile.

IJN Akitsushima

Das Modell wure zunächste mit Revell-Basics aus der Dose grundiert und anschließend wurde der Rumpf zweimal mit Revell 78 matt bemalt. Aufbauten, Schornstein und Mast und nun auch die Boote, Kran und Decksteile bekamen einen Anstrich mit Revell 77. Der Tarnanstrich wurde gemäß der Vorlage der Baukastenrückseite mit den entsprechenden Farben, alle Revell, aufgebracht. Das Deck wurde mit Revell 88 matt zweimal gestrichen.

IJN Akitsushima

Das Flugboot, hier eine Kawanishi H8K Typ 2, wurde mit Revell 364 bemalt und mit den beiliegenden Decals versehen. Die Bodenplatte liegt in Rot bei und wurde weiter nicht bemalt. Boote und andere Aufbautenteile, außer Kran und Flugboot, wurden nun mit Sekundenkleber an und auf das Modell geklebt und wo nötig mit Revellfarbe bemalt.

IJN Akitsushima

Der Kran ist drehbar, das Flugboot nicht verklebt auf dem Achterdeck in einer Führung aufgestellt.

Hermann Pawlowski

Publiziert am 16. November 2005

Die Bilder stammen von Michael Klinger.

Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > IJN Akitsushima

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog