Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > Graf Zeppelin

Graf Zeppelin

und Prinz Eugen

von Martin Deuretsbacher (1:720 Revell)

Graf Zeppelin

Hier ist mein Diorama mit dem Flugzeugträger Graf Zeppelin in 1:720 von Revell und dem schweren Kreuzer Prinz Eugen in 1:700 von Tamiya im Verband.

Graf Zeppelin

Die Photoätzteile stammen von Tom‘s Modelworks und Lion Roar. Sehr hilfreich beim Bau des Flugzeugträgers war das Buch von Ulrich H.-J. Israel "Einziger deutscher Flugzeugträger Graf Zeppelin" (1994 Köhler-Verlag) mit Detailplänen und guten, unbekannten Photos. Es ist leider nur noch im Antiquariat erhältlich. Für den Modellbauer ein Segen ist auch der Farbbildband von Richard Wagner und Manfred Wilske "Flugzeugträger Graf Zeppelin", erschienen 2007 im Neckar-Verlag. Weitere Literatur: Ulrich Elfrath "Die Deutsche Kriegsmarine" (1998 Podzun-Pallas-Verlag), Richard Lakowski "Reichs-und Kriegsmarine 1919-1945" (2006 Siegler Verlag) und Paul Schmalenbach "Kreuzer Prinz Eugen unter drei Flaggen" (2001 Köhler-Verlag).

Graf Zeppelin

Den Prinzen habe ich nahezu aus der Schachtel gebaut. Vom Revell-Spielzeug habe ich nur den Rumpf, das modifizierte Flugdeck und einen Teil der Aufbauten verwendet. Der Rest wurde selbst angefertigt. Die Flak-Bewaffnung ist aus Resin und stammt von WSW.

Graf ZeppelinGraf ZeppelinGraf ZeppelinGraf ZeppelinGraf ZeppelinGraf ZeppelinGraf Zeppelin
Graf ZeppelinGraf ZeppelinGraf ZeppelinGraf ZeppelinGraf ZeppelinGraf ZeppelinGraf Zeppelin
Graf ZeppelinGraf ZeppelinGraf ZeppelinGraf Zeppelin

Graf Zeppelin

 

Martin Deuretsbacher

Publiziert am 12. Juli 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > Graf Zeppelin

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog