Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > T-34/76

T-34/76

von Stefan Zimmermann (1:35 Revell)

T-34/76

Schon seit längerer Zeit möchte ich eine verranzte Wintertarnung an einem Panzerfahrzeug ausprobieren. Da ich vor kurzem Revells T-34 güstig geschossen habe, sollte dieser Bausatz als Versuchsobjekt herhalten. Falls ich es versaue, wäre wenigstens der finanzielle Verlust nicht so hoch.

T-34/76

Gesagt, getan... und um das Ganze noch abzurunden, sollten auch ein paar Rotarmisten auf dem T-34 Platz nehmen. Hier griff ich auf ein passendes Set von ICM zurück. Der Bausatz im Revellkarton stammt übrigens ebenfalls von ICM. Gebaut habe ich alles aus der Box, ohne größere Probleme. Lediglich eine Besenborste kam als "Zurüstteil" dazu und bildete die Antenne.

T-34/76

Lackiert mit Farben von Gunze und Revell. Zunächst kam die normale Tarnung in Russisch-Dunkelgrün drauf, die mit Klarlack versiegelt wurde. Es folgten die Decals und eine weitere Versiegelung. Danach erhielt das Modell eine Lage Fixier-Haarlack eines bekannten Schönheits-Produkte-Herstellers mit französischem Namen. Darauf folgte nun eine Lage Weiß, unregelmäßig und wolkig aufgesprüht.

T-34/76

Jetzt ging es ans Abnutzen. Hierzu strich und rieb ich mit Pinsel und Q-Tip an den betroffenen Stellen das Weiß wieder herunter. Allerdings musste ich vorher etwas testen, was ich als Lösemittel verwenden könnte. Das Weiß war eine Acrylfarbe, so dass Wasser oder White Spirit nichts brachte. Am Ende benutzte ich Farbverdünner, wobei ich höllisch aufpassen musste, die Tarnung unter dem Weiß nicht mit anzulösen. Beim nächsten Mal nehme ich lieber eine Farbe, die sich mit White Spirit bearbeiten läßt.

T-34/76

Es folgte eine weitere Versiegelung und nun kam die Verschmutzung. Diese wurde mit Hilfe von Ölfarbenwäsche, Pastellkreiden und hochverdünnten Farben realisiert. Zum Schluß kam eine Lage matten Klarlacks zur Endversiegelung.

T-34/76

Die Vignette besteht aus einer Baumscheibe, auf die ich mit Holzspachtel eine dünne Oberfläche aufgebracht und etwas modelliert habe. Hinzu kam Streugras und Grasbüschel aus dem Modelleisenbahnsektor. Der "Schnee" ist Backnatron, der mit Haarspray fixiert wurde. Alles natürlich noch bearbeitet mit Pastellkreide und Ölfarben. Das Segment soll landschaftlich den Übergang zwischen Herbst und Winter darstellen. Also, von Matschperiode zum ersten Schnee. Die Figuren habe ich mit Revells Aqua Colors bemalt und mit verdünnten Ölfarben bearbeitet.

T-34/76

Mein Modell stellt einen T-34/76 "106" des 30. Garderegiments an der Leningrader Front dar.

T-34/76

Stefan Zimmermann,
www.zimmosflugwelten.de

Publiziert am 30. September 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > T-34/76

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog