Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Panavia Tornado IDS

Panavia Tornado IDS

von Alexander Hillmann (1:72 Revell)

Panavia Tornado IDS

Zum Original:

Im Jahr 2009 nahm das AG 51 das erste Mal mit einer voll lackierten "Mühle" am Nato Tiger Meet teil. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums der taktischen Luftaufklärung hat der Designer sich etwas Besonderes einfallen lassen. Auf der Oberseite findet sich das Wappentier des AG 51 "I", der Panther, wieder. Auf beiden Seiten des Seitenleitwerks findet man das "Eye of the Tiger".

Quelle: www.revell.de

Panavia Tornado IDS

Zum Modell:

Das Modell wurde fast Out of the Box gebaut. Es wurde auch darauf geachtet, dass das Modell genau wie das Original nur die inneren Pylonen trägt. Die Abwurftanks wurden von mir etwas modifiziert. Im Inneren befinden sich kleine Magnete, wodurch das Austauschen der Tanks ermöglicht wird. Somit ist es machbar sowohl die "Last Call" wie auch die "50 Jahre Reece"-Behälter am Flugzeug anzubringen. Jetzt brauche ich nur noch einen Spender für die zweiten Abwurftanks.

Panavia Tornado IDS

Ebenfalls habe ich hier PJ-Productions Schleudersitze und Crew verbaut. Es ist somit einer der wenigen Tornados bis jetzt welcher bei mir über eine Crew verfügt. Leider passen die Piloten nicht so gut ins Cockpit, daher musste ich die Beine leider ein wenig dünner schleifen und die Beine kürzen. Dies fällt am fertigen Modell zum Glück aber überhaupt nicht auf.

Panavia Tornado IDS

Panavia Tornado IDS

Panavia Tornado IDS

Panavia Tornado IDS

Alexander Hillmann

Publiziert am 09. Juli 2014

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Panavia Tornado IDS

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog