Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > MiG-21SMT

MiG-21SMT

von Christian Haller (1:48 Eduard)

MiG-21SMT

Ich kaufte mir den Profipack von Eduard, welcher alles beinhaltet, was für ein tolles Modell benötigt wird. Im Bausatz sind Maskierfolien, Ätzteile und sogar Resinteile für die Bewaffnung vorhanden, der Preis beträgt EUR 45,--. Zur Passgenauigkeit kann ich nur sagen 1a, absolute Spitzenklasse, einzig an den Rumpf-Flügelübergängen musste man ein wenig spachteln. Generell kann man sagen, dass Detaillierung und die Aufteilung der Bauteile schon fast Tamiya Niveau erreicht haben.

MiG-21SMT

Mein gebautes Modell stellt die MiG-21SMT 582nd IAP, Chojna Airfield, Polen späte 80er–Jahre dar. Der Bau selbst ging flott von der Hand, die Lackierung brachte ich nach einem Preshading mit der Airbrush auf, das Tarnmuster auf der Oberseite bestand aus vier Farben (Gunze H72, H303, H304, H406), die Unterseite wurde mit H337 von Gunze lackiert. Die vorgeschlagene Gunze Farbe H46 für das Cockpit stimmte überhaupt nicht mit den Ätzteilen überein, hier mischte ich ein wenig Blau dazu.

MiG-21SMT

Nach der Lackierung begann ein Marathon beim Anbringen der gefühlt 1000 kleinen Decals, welche aber ebenfalls von allerbester Qualität waren. Den Abschluss bildete wie immer eine Mischung 70/30 Klar/Mattlack von Gunze.

MiG-21SMT

Abschließend kann ich sagen, dass die EUR 45,-- für diesen Bausatz absolut gerechtfertigt sind, allerdings braucht man aufgrund der großen Anzahl an Einzelteilen ein wenig Erfahrung beim Zusammenbau und der Lackierung, das Ergebnis aber denke ich kann sich durchaus sehen lassen.

Weitere Bilder

MiG-21SMTMiG-21SMTMiG-21SMTMiG-21SMTMiG-21SMTMiG-21SMTMiG-21SMT
MiG-21SMTMiG-21SMTMiG-21SMTMiG-21SMTMiG-21SMT

MiG-21SMT

 

Christian Haller

Publiziert am 26. August 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > MiG-21SMT

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog