Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Bf 109 F-4/Trop

Messerschmitt Bf 109 F-4/Trop

JG 27 Nordafrika, September 1942

von Jürgen Preis (1:72 Italeri)

Messerschmitt Bf 109 F-4/Trop

Das Modell wurde aus der Box gebaut, lediglich die Gurte wurden mit Tamiya-Tape nachempfunden. Die Passgenauigkeit war soweit gut, nur das separate Heckteil erforderte ein wenig Spachtel. Die Spritzlinge sind sauber gegossen und mit feinen Gravuren versehen.

Lackiert wurde mit Revell Aqua-Color Afrikabraun 17 und Hellblau 49, absolut schnelltrocknend, kurz mit dem Fön drüber und weiter geht's. Schattiert habe ich nach den Grundfarben mit Pastellkreide in Braun und Hellblau, die ich mit dem Pinsel trocken aufgetragen hatte. Danach eine Versiegelung mit Glänzer, anschließend ein Washing in einem dunkleren Grau.

Messerschmitt Bf 109 F-4/Trop

Die Decals waren von guter Qualität und Klebekraft. Der Bausatz bietet die Möglichkeit drei Versionen zu bauen.

Den abschließenden Klarlack habe ich aus Revell Aqua-Color farblos matt und Obi-Classic seidenmatt im Verhältnis 30/70 angemischt.

Abgas- und Schmauchspuren wurden mit schwarzer Pastellkreide mit dem Pinsel trocken aufgetragen.

Messerschmitt Bf 109 F-4/TropMesserschmitt Bf 109 F-4/TropMesserschmitt Bf 109 F-4/TropMesserschmitt Bf 109 F-4/TropMesserschmitt Bf 109 F-4/TropMesserschmitt Bf 109 F-4/Trop

Messerschmitt Bf 109 F-4/Trop

 

Jürgen Preis

Publiziert am 13. November 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Bf 109 F-4/Trop

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog