Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Grumman F6F-5 Hellcat

Grumman F6F-5 Hellcat

von Herbert Engelhard (1:48 Eduard)

Grumman F6F-5 Hellcat

Das ist nun die zweite Hellcat aus dem Dual Combo Bausatz von Eduard. Nachdem die erste Maschine eine britische war, sollte nun eine F6F-5 der US Navy folgen. Dazu habe ich mir den passenden Decalsatz von AeroMaster besorgt.

Grumman F6F-5 Hellcat

Gebaut wurde komplett aus der Schachtel, es ist ja wirklich alles vorhanden. Ätzteile, farbig fürs Cockpit, und vorgestanzte Masken erleichtern den Bau und bringen tolle Details zur Geltung. Die Passung war hervorragend, die Spachtelmasse konnte getrost in der Tube bleiben.

Grumman F6F-5 Hellcat

Lackiert wurde alles mit Gunze-Farben. Alle Farben wurden mit aufgehellter Grundfarbe nachgearbeitet, um einen ausgebleichten Eindruck entstehen zu lassen. Die weiße Unterseite lackierte ich mit H11, die Oberseite mit H54 und H56. Für die Reifen verwendete ich ein dunkles Grau, für den Motor habe ich Alclad-Farben benutzt.

Grumman F6F-5 Hellcat

Nach dem Lackieren der Maschine wurden die Decals von AeroMaster aufgebracht. Da ich seidenmatte Gunzefarben verwendete, habe ich mir die Zwischenschicht mit Glanzlack oder Emsal Glänzer gespart. Danach folgte noch eine Behandlung mit Micro-Sol.

Grumman F6F-5 Hellcat

Nach den Decals folgte das Washing mit stark verdünnter dunkelbrauner Ölfarbe, um die Panellines und Nietenreihen zu betonen. Nach dem Aufbringen der Abgasfahnen erhielt das komplette Modell einen Überzug aus seidenmattem Klarlack.

Grumman F6F-5 Hellcat

Die dargestellte Maschine war auf der USS Princeton stationiert und gehörte zur VF-27. Charakteristisch ist dafür das bluttriefende Haimaul. Ich habe lange überlegt, ob ich diese schon oft dargestellte Markierungsvariante wählen sollte, oder doch lieber eine weniger bekannte. Aber die Decals waren einfach zu verlockend.

Grumman F6F-5 Hellcat

Herbert Engelhard

Publiziert am 08. April 2010

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Grumman F6F-5 Hellcat

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog