Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Grumman J4F Widgeon

Grumman J4F Widgeon

von Hans-Joachim Klinger (1:72 Airfix)

Grumman J4F Widgeon

Da auf Modellversium der uralte Bausatz der "Widgeon" von Airfix in 1:72 vorgestellt wurde, ergreife ich mal geschwind die Gelegenheit, um mein vor über 30 Jahren unverändert aus der Schachtel gebautes Modell zu zeigen. Wie erwähnt handelt es sich wegen seines Alters um einen sehr simplen, fast schon grobschlächtigen Bausatz, der aber aufgrund seiner Erscheinung ein nettes Bild abgibt. Ich hatte es damals mit den (schon lange nicht mehr erhältlichen) Enamels von Humbrol aus der "authenticals" Reihe in der bekannten 3-Tontarnung der US Navy gepinselt: Unterseite weiß, Seiten intermediate blue, Oberseite non-specular-seablue. Viel besser sähen allerdings weich gespritzte Farbübergänge aus!

Grumman J4F Widgeon

Gealtert oder sonst wie farblich verfeinert hatte ich es nicht, das kannte ich damals noch nicht. Genauso wenig bekannt war mir damals, dass man die Abziehbilder nicht auf matte Oberflächen kleben darf, sie silbern sonst, oder fallen sogar nach einiger Zeit ab!

Grumman J4F Widgeon

Auf den "Flug"-Fotos habe ich elektronisch laufende Propeller imitiert, das ist beim Modell selbstverständlich nicht so.

Hier ist sie mit elektronisch weggefälschtem ('eingezogenen') Fahrwerk zu sehen.
Hier ist sie mit elektronisch weggefälschtem ('eingezogenen') Fahrwerk zu sehen.

Trotz seiner nicht zeitgemäßen Qualität lohnt es sich, dieses charmante kleine Modellchen mal zwischendurch zu bauen, zumal es sehr schnell geht. Und mit einem bisschen Zusatzaufwand (Hinterkanten der Trag- und Steuerflächen ausdünnen, Schwimmer abspannen) kann man ein nettes kleines Exponat erstellen! Wobei mir übrigens dieser US-Anstrich immer noch am besten gefällt!

Grumman J4F Widgeon

Grumman J4F Widgeon

Grumman J4F Widgeon

Hans-Joachim Klinger

Publiziert am 22. Februar 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Grumman J4F Widgeon

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog