Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Chance Vought F4U-1 Corsair

Chance Vought F4U-1 Corsair

VF-17, USS Bunker Hill, Juli 1943

von Herbert Engelhard (1:48 Tamiya)

Chance Vought F4U-1 Corsair

Auf einer Ausstellung konnte ich einen der begehrten Corsair-Bausätze von Tamiya in 1:48 ergattern und meiner Bausatzsammlung hinzufügen. Dazu habe ich mir auch noch einen passenden Decalsatz von Eagle Strike besorgt.

Chance Vought F4U-1 Corsair

Gebaut wurde komplett aus der Schachtel. Der Bau des Modells war ein Kinderspiel, da die Passgenauigkeit hervorragend ist. Die Spachtelmasse konnte getrost in der Tube bleiben. Ich habe mich dazu entschieden, die Tragflächen nicht eingeklappt darzustellen, weil ich diese Möwenflügel am Modell sehen wollte. Durch den durchdachten Aufbau des Bausatzes wäre aber auch die Darstellung hochgeklappter Tragflächen kein Problem gewesen.

Chance Vought F4U-1 Corsair

Lackiert wurde alles mit Gunze-Farben. Alle Farben wurden mit aufgehellter Grundfarbe nachgearbeitet, um einen ausgebleichten Eindruck entstehen zu lassen. Die weiße Unterseite lackierte ich mit H11, die Oberseite mit H54 und H56. Für die Reifen verwendete ich Gunze Tire Black, für den Motor habe ich Alclad-Farben benutzt. Die Fahrwerksschächte wurden mit Tamiya XF-4 Gelbgün lackiert, das das originale Zinkchromat darstellen soll.

Chance Vought F4U-1 Corsair

Nach dem Lackieren der Maschine wurden die Decals von Eagle Strike aufgebracht. Da ich seidenmatte Gunzefarben verwendete, habe ich mir die Zwischenschicht mit Glanzlack oder Emsal Glänzer gespart. Danach folgte noch eine Behandlung mit Micro-Sol.

Chance Vought F4U-1 Corsair

Nach den Decals folgte das Washing mit stark verdünnter hellgrauer Ölfarbe, um die Panellines und Nietenreihen zu betonen. Farbabplatzer wurden mit Aluminiumfarbe dargestellt. Nach dem Aufbringen der Abgasfahnen erhielt das komplette Modell einen Überzug aus seidenmattem Klarlack.

Chance Vought F4U-1 Corsair

Die dargestellte Maschine war im Juli 1943 auf der USS Bunker Hill stationiert und gehörte zur VF-17. Das Flugzeug hatte noch das sogenannte Bird Cage-Cockpit. Die späteren F4U-1A bekamen dann ein etwas erhöhtes Cockpit zur besseren Sicht und eine ebenfalls höhere Kabinenhaube.

Chance Vought F4U-1 Corsair

Chance Vought F4U-1 Corsair

Herbert Engelhard

Publiziert am 27. Juni 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Chance Vought F4U-1 Corsair

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog