Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Dewoitine D.510

Dewoitine D.510

von Walter Gagawczuk (1:72 Pavla)

Dewoitine D.510

Von der Dewoitine D. 500/510 gibt es zwei Bausätze in 1:72, nämlich von Heller/Smer (siehe Beitrag von Christian Horn) und von Pavla, zwei Bausätze in 1:48 von Hi Tech bzw Fondiere Miniature (siehe Beitrag von Christoph Schnarr) und seit kurzem einen in 1:32 von Montex. Letzterer ist zweifellos qualitativ der Beste, aber auch der Teuerste.

Dewoitine D.510

Der Bausatz von Pavla besteht im Wesentlichen aus Spritzguss und aus Resin. Er ist von mittlerer Qualität. Schwachpunkte sind die Fahrwerksstreben (teilweise zu kurz). Positiv hervorzuheben ist der Sensenmann. Der Träger des Decals ist auf dem aluminiumfarbenen Untergrund nicht auszumachen.

Dewoitine D.510

Das dargestellte Modell ist die D.510 der GC II/1 mit der Nummer 255 aus 1936.

Als Referenzen habe ich Marchand/Takamori, Les Ailes de Glorie No 13, Dewoitine D.500 - D.510, Wing Masters, April/März 2000 (französische Ausgabe) und die einschlägigen Seiten im Internet verwendet.

Dewoitine D.510Dewoitine D.510Dewoitine D.510Dewoitine D.510Dewoitine D.510Dewoitine D.510

Dewoitine D.510

 

Walter Gagawczuk

Publiziert am 17. Oktober 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Dewoitine D.510

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog