Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Lamborghini Diablo VT

Lamborghini Diablo VT

von Johannes Kreutzer (1:24 Revell)

Lamborghini Diablo VT

Zum Original

Lamborghini löste 1990 mit dem Diablo den Countach ab. Mit dieser Neuentwicklung wollte die Firma das damals schnellste Serienfahrzeug für eine Straßenzulassung bauen was wohl auch gelang. Ausgestattet mit einem 5,7 ltr. Motor erreichte der Diablo VTO die sagenhafte Endgeschwindigkeit von ca. 320 km/h. Das Fahrzeug wurde bis 2001 produziert. Dann wurde er durch den Murcielago ersetzt.

Lamborghini Diablo VT

Zum Modell

Lamborghini ist eigentlich nicht mein Hauptthemengebiet. Durch einen Gewinn bei einer Tombola kam ich in den Besitz dieses Bausatzes und irgendwann landete er dann auf dem Basteltisch. Seine Wurzeln scheint dieser Kit bei der Firma Monogram zu haben. Und er war, oder ist, ein astreiner Snapkit. Da müsste eigentlich fast nichts geleimt werden. Alle Teile können zusammengesteckt werden und halten dann auch prima. Ich entschloss mich denoch die wesentlichen Teile sowie die Kleinteile zu verkleben. Man weiß ja nie. Lackiert habe ich den Bausatz mit Revell Aqua Color Farben. Eine Maßnahme zu der ich mich entschloß nachdem mir bei zwei Modellen die Karosserielackierung mit Enamel Farben gründlich mißlungen ist. Hier hats gut geklappt und ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Ein kleiner Fehler ist mir aber doch unterlaufen. Die Scheiben ließen sich nicht vollständig einpassen, sodaß ein Spalt zu sehen ist. Vielleicht lags am Alter des Kits. Oder ich war schlampig...

Lamborghini Diablo VT

Lamborghini Diablo VT

Johannes Kreutzer

Publiziert am 07. Juli 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Lamborghini Diablo VT

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog