Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Somua

Somua

(Eduard - Nr. 36322)

Eduard - Somua

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:36322 - Somua
Maßstab:1:35
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:2015
Preis:ca. 18 €
Inhalt:
  • 1 Ätzteilplatine
  • 1 Bauplan

Besprechung:

Eduard - Somua

Der Somua von Tamiya...

...ist ein echter Spitzenbausatz. Natürlich sind dem Spritzguss gewisse Grenzen in der Darstellung gesetzt. Wer darüber hinaus seinen Souma aber feiner und noch intensiver mit Details versehen will, dem sei der kleine aber feine Ätzteilsatz von Eduard ans Herz gelegt.

Der Messinrahmen misst 13,2cm x 7cm und beherbergt 49 Bauteiltypen, die zum Teil in mehrfacher Ausführung geliefert werden. 

Die Teile versorgen das Fahrzeug rundum mit schönen Kleinteilen wie Griffen, Halterungen, Lüftergittern, Aufhängungen und maßstabgerecht dünnen Schutzblechen.

Auch wenn einige Teile recht klein sind sollte der Zurüstsatz auch für den Anfänger gut verarbeitbar sein. In Kombination mit dem Tamiya Bausatz würde ich fast sagen, dass hier ein ideales Einsteiger-Paket auf den versierten Anfänger wartet.

Eduard - Somua

Die Bauanleitung ist...

...übersichtlich und zeigt die Verwendung deutlich. Der vielfarbige Druck erleichtert das Verarbeiten und Platzieren der Bauteile.

Darstellbare Fahrzeuge:

Grundsätzlich für jeden Somua von Tamiya geeignet. Bitte für individuelle Fahrzeuge mit Bild-Quellen abgleichen!

Stärken:
  • Hier sind die kleinen Teile, die deinen Somua noch besser machen.
  • Sehr gut für einsteiger geeignet.
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen
Anwendung:

Für jeden, der Mehr für seinen Souma will.

Fazit:

Eine sehr sinvolle und gut verarbeitbare Platine. Für mich ganz klar sehr empfehlenswert!

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Guido Hopp - 19. September 2015

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Somua

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog