Du bist hier: Home > Kit-Ecke > ICM > Ilyushin-62M

Ilyushin-62M

(ICM - Nr. 14406)

ICM - Ilyushin-62M

Produktinfo:

Hersteller:ICM
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:14406 - Ilyushin-62M
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2015
Preis:ca. 19,95 EUR
Inhalt:
  • 57 Spritzgussteile 
  • 7 Klarsichtteile
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Das Original

Ilyushin stellte die Version M seiner erfolgreichen Langstreckenmaschine Il-62 im Jahre 1971 vor. Stärkere Triebwerke mit einem geringeren Treibstoffverbrauch sorgten für einen geringeren Verbrauch bei gleichzeitig höherer Nutzlast. Das effizientere Muster Il-62M wurde bis 1999 in einer Stückzahl von 193 Maschinen gebaut.

Das Modell

Der Bausatz aus dem Hause ICM weist versenkte Gravuren und für den Maßstab ausreichend feine Details auf. Die Gravuren könnten ein klein wenig feiner sein, was vor allem am Rumpf auffällt. Triebwerksgondeln und Aufhängungen fügen sich in den guten Gesamteindruck ein. Die Turbinenschaufeln sind als Relief dargestellt, lassen aber sicher bei entsprechender Bemalung den Eindruck von Tiefe erkennen. Die Fahrwerkskomponenten sind sehr fein wiedergegeben und bestehen jeweils aus mehreren Bauteilen. Die Bereifung kann leider nicht überzeugen. Die Reifen weisen keinerlei Profil auf und auch die Felgen glänzen mit keinen Details. Das Seitenruder liegt als separates Bauteil bei, leider bietet der Bausatz ansonsten keine weitere Option Landeklappen oder Höhenruder ausgefahren bzw. ausgelenkt darzustellen.

Eine Inneneinrichtung, selbst rudimentärer Art, fehlt vollständig. Sicher kein Einzelfall in dem Maßstab. Da bei diesem Bausatz allerdings, entgegen vielen anderen Airlinern in diesem Maßstab, eine Kanzel und Kabinenverglasung beiliegt, wäre zumindest ein einfaches Cockpit wünschenswert. So muss der Innenbereich mit einer entsprechenden Bemalung gegen tiefe Einblicke verdeckt werden.

Im Bausatz ist ein sauber gedruckter Decalbogen mit Markierungen für zwei Maschinen der Interflug und eine Maschine der Bundesluftwaffe enthalten.

Insgesamt kann der ICM Bausatz aber mit dem Zvezda Bausatz aus dem Jahr 2014 nicht mithalten.

Ilyushin-62MIlyushin-62MIlyushin-62MIlyushin-62MIlyushin-62MIlyushin-62M

Ilyushin-62M

 

Bauanleitung

Die Bauanleitung ist übersichtlich und klar gegliedert. Der Bau des Modells wird nachvollziehbar, Schritt für Schritt aufgezeigt. Schöne Auf- und Seitenrisse zeigen das Farbschema der drei Varianten sowie die Position der Decals.

Die Bemalungsangaben beziehen sich auf Farben aus dem Programm von Model Master.

Ilyushin-62MIlyushin-62MIlyushin-62MIlyushin-62MIlyushin-62M

Ilyushin-62M

 

Darstellbare Maschinen:
  • Il-62M Interflug DDR-SEN, 1989
  • Il-62M Interflug D-ADAJ, 1990
  • Il-62M Bundesluftwaffe, 1992
Stärken:
  • gute Details im Bereich der Federbeine
  • gute Detaillierung der Oberflächenstruktur
  • bewegliches Seitenruder
  • Klarsichtteile für Cockpit und Kabinenscheiben
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen:
  • wenige Details an den Rädern
  • keine Inneneinrichtung
  • keine weiteren Optionen wie bewegliche Klappen etc.
Anwendung: Für den erfahrenen Modellbauer

Fazit:

Alles in allem ein Bausatz mit einem insgesamt guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Diese Besprechung stammt von Christian Bruer - 16. November 2015

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > ICM > Ilyushin-62M

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Christian Bruer
Land: DE
Beiträge: 94
Dabei seit: 2006
Neuste Artikel:
Apollo 11, 1969 - 2019
Austin 8HP Tourer

Alle 94 Beiträge von Christian Bruer anschauen.

Mitglied bei:
VMF-06
Modellmarine / IG Waterline
Replica Ostfalia