Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Modelcollect > T-80UM1 Main Battle Tank

T-80UM1 Main Battle Tank

(Modelcollect - Nr. UA72063)

Modelcollect - T-80UM1 Main Battle Tank

Produktinfo:

Hersteller:Modelcollect
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:UA72063 - T-80UM1 Main Battle Tank
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2016
Preis:21,99 $
Inhalt:
  • 9 graue Spritzlinge
  • Metallrohr
  • 2 Fotoätzplatinen
  • Decalbogen
  • Anleitung

Besprechung:

Die reichhaltig gefüllte Schachtel
Die reichhaltig gefüllte Schachtel

Der T-80UM1 erschien zum Jahresende 2016. Modelcollect bietet mit dieser Variante die zwölfte Version aus der T-80 Panzerfamilie an. Wie auch schon bei den zuvor erschienenen T-80 Varianten handelt es sich hier um eine Formvariante eben dieser.

Insgesamt kommt dieser Bausatz mit insgesamt neun grauen Spritzlingen, einem Metallrohr, zwei Fotoätzplatinen, einem Decalbogen sowie einer farbigen Anleitung auf den Basteltisch. Im Vergleich zum T-80UA Bausatz unterscheidet sich der hier vorliegende Bausatz im komplett neuen Spritzling Y, welcher die charakteristische Turmpanzerung enthält. Die restlichen Spritzlinge sind identisch.

Im Original handelt es sich beim T-80UM1 um einen Prototyp. Ausgestattet ist die Version UM1 unter anderem mit einer Reaktivpanzerung vom Typ Relikt, einer neuen Gasturbine vom Typ GTD-1250G, einem Abwehrkomplex Schtora-1 sowie einer Panzeroberfläche mit einer radarabweisenden RPZ-86M-Schicht. Weiterhin besitzt diese Variante eine große Sensoreinheit auf dem Turmdach.

Wie bei all den anderen Bausätzen von Modelcollect sind auch hier alle Teile sauber ausgeführt und gratfrei gespritzt. Der Decalbogen ist sauber gedruckt. Hiervon wird wie üblich nur ein Bruchteil benötigt. Insgesamt gibt es zwei Bemalungsvorschläge im Mig-Farbsystem. Leider gibt es keine näheren Hinweise auf die Einheiten der darstellbaren Fahrzeuge. Zudem sind die Bemalungsvorschläge fiktional, da die bisherigen Prototypen meist in einem zweifarbigen Tarnanstrich (olivgrün-gelb oder braun-gelb) lackiert wurden. Hier ist eine Internetrecherche erforderlich.

Die Bauanleitung ist gut aufgebaut und lässt so gut wie keine Fragen offen.

Auch wenn die Wanne aus Plastik gefertigt ist, ist sie fein detailliert.
Auch wenn die Wanne aus Plastik gefertigt ist, ist sie fein detailliert.

Spritzling mit Wanne, Frontwannenoberteil und Kanone
Spritzling mit Wanne, Frontwannenoberteil und Kanone

Frontwannenoberteil
Frontwannenoberteil

Spritzling X
Spritzling X

Auch der Turm ist gut detailliert. Spritzling mit den Seitenteilen Spritzling CDie benötigte Motorabdeckung Spritzling B ist doppelt vorhanden. Die typischen Laufräder des T-80 sind sauber wiedergegeben. Auch die Antriebsräder sind gut modelliert.
Die beiden Spritzlinge mit den Einzelkettengliedern.  Auch diese Ketten sind sehr fein detailliert. Der neue Spritzling Y für die UM1-VarianteDie zwei Fotoätzplatinen und das MetallrohrDer modifizierte Standarddecalbogen von Modellcollect Bemalungsvorschlag Nr. 1Bemalungsvorschlag Nr. 2

Auch der Turm ist gut detailliert.

Auch der Turm ist gut detailliert.  

Darstellbare Maschinen:
  • T-80UM1, Nummer 218, unbekannte Einheit, russische Streitkräfte (Einfarbtarnung)
  • T-80UM1, Nummer 218, unbekannte Einheit, russische Streitkräfte (Dreifarbtarnung)
Stärken:
  • sehr detailliert
  • sehr gute Verarbeitung
  • Qualität
  • Einzelkettengliedersegmente
  • Metallrohr und Fotoätzteile
Schwächen:
  • fiktionale Bemalungsvorschläge

Fazit:

Dieser Bausatz darf in keiner Sammlung moderner Gefechtsfahrzeuge fehlen. Er ist einzigartig in diesem Maßstab und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Diese Besprechung stammt von Manuel Leyva - 17. Februar 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Modelcollect > T-80UM1 Main Battle Tank

© 2001-2017 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Manuel Leyva
Land: DE
Beiträge: 33
Dabei seit: 2010
Neuste Artikel:
CM-11 „Brave Tiger“
OT-90

Alle 33 Beiträge von Manuel Leyva anschauen.