Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Soviet Battle Tank T-80B

Soviet Battle Tank T-80B

(Revell - Nr. 03104)

Revell - Soviet Battle Tank T-80B

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:03104 - Soviet Battle Tank T-80B
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2008
Preis:ca. 10 €
Inhalt:
  • 4 Spritzlinge mit 113 Teilen
  • Bauanleitung in Englisch und Deutsch
  • ein kleiner Decalbogen

Besprechung:

Ein nettes künstlerisches Kartonbild. Ende der 70er Jahre wurde der T-80 aus dem T-64 weiterentwickelt. Es war der erste sowjetische Panzer mit Gasturbinenantrieb. Die 125 mm Glattrohrkanone kann auch Lenkgeschosse abfeuern. Im Tschetschenienkrieg musste er Verluste hinnehmen. Ursache war die schwache Dachpanzerung, mangelnde Organisation und ungenügende Aufklärung. Die Produktion wurde Mitte der 90er Jahre eingestellt. Einsatzländer sind neben ex GUS Staaten, Pakistan, Zypern und Südkorea.

Revell - Soviet Battle Tank T-80B

Die Bauanleitung ist, wie gewohnt, übersichtlich gehalten. Die Farbangaben richten sich nach den Revell-Farbnummern und müssen gemischt werden.

Revell - Soviet Battle Tank T-80B

Die Teile sind sauber und gratfrei gespritzt. Keine Sinkstellen, keine Fischhaut. Alles in Ordnung. Die Räder sind schön und gleichmäßig detailliert.

Revell - Soviet Battle Tank T-80B

Auch die Unterseite der Wanne weißt eine einfache Detaillierung auf.

Revell - Soviet Battle Tank T-80B

Die Qualität der Kette ist in Ordnung; oben und unten ist die Struktur gut herausgearbeitet und für diesen Maßstab ausreichende detailliert. Das Kanonenrohr ist an der Mündung geschlossen. Es macht keine Mühe dieses 1,7 mm auf zu bohren. Bei dieser Variante ist im Rohr am Heck die Tiefenwateinrichtung untergebracht.

Revell - Soviet Battle Tank T-80B

Ein kleiner Abziehbilderbogen ist vorhanden. Weißer Adler auf weißem Grund; ich habe die Farben verändert, damit man auf dem Foto etwas erkennt.

Revell - Soviet Battle Tank T-80B

Noch einmal die Wannenoberseite etwas größer.

Darstellbare Maschinen:
sowjetische / russische Armee
  • 1993 St. Petersburg (weiße 275)
  • 1985 Letzlinger Heide DDR Westgruppe der sowjetischen Streitkräfte (weiße 934)
  • 1994 Tschetschenien 81. Mot. Schützenregiment (weiße 136)

Fazit:

Der Bausatz sollte nicht viele Probleme bereiten, gewohnte gute Revellqualität, die noch etwas Spielraum für Nachdetaillierungen lässt.

Weitere Infos:

Referenzen: Hier ist ein Rundgang um einen T-80B zu finden. Damit erklären sich einige Detaillösungen besser, z.B. Haltegriffe am Turm
Anmerkungen: Es gibt von Eduard ein Ätzteilset.

Diese Besprechung stammt von Andreas Eidner - 17. November 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Soviet Battle Tank T-80B

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog