Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > MiG-29S Fulcrum

MiG-29S Fulcrum

(Revell - Nr. 03936)

Revell - MiG-29S Fulcrum

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:03936 - MiG-29S Fulcrum
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2017
Preis:24,99 EUR
Inhalt:
  • 7 Spritzlinge
  • Decalbogen
  • Anleitung

Besprechung:

Der Bausatz im Überblick
Der Bausatz im Überblick

Bei dem vorliegenden Bausatz handelt es sich um eine Wiederauflage, deren Ursprung beim russischen Hersteller Zvezda liegt. Dieser veröffentlichte den Bausatz 2016. Der Bausatz besteht aus insgesamt sieben Spritzlingen, wovon einer die Klarsichtteile enthält. Da der Ursprungsbausatz erst im letzten Jahr erschien ist die Gestaltung des Bausatzes auf der Höhe der Zeit.

Alle Teile sind sauber gespritzt und weisen feine Gravuren auf. Das Cockpit ist, sofern man es geschlossen darstellen möchte, ausreichend wiedergegeben. Anderenfalls muss auf den Zubehörmarkt zurückgegriffen werden.

Spritzling A (1)Detail Spritzling A (1)Spritzling A (2)Detail Spritzling A (2)Spritzling BDetail Spritzling BDetail Spritzling B

Spritzling A (1)

Spritzling A (1) 

Dem Bausatz liegt ein umfangreiches Sortiment an Luft-Luft-Bewaffnung sowie externer Treibstofftanks bei, was etwas verwundert, da diese zwar in der Montageanleitung berücksichtigt werden, aber der Bemalungsvorschlag nur eine unbewaffnete Kunstflugversion vorsieht. Hier hätte Revell durchaus eine weitere Bemalungsoption anbieten können. Da die MiG-29S nur in geringer Stückzahl (ca. 50 Exemplare) hergestellt wurde, kämen für die Bemalungsvarianten nur drei Länder in Frage: Russland, Weißrussland und Peru.

Positiv zu erwähnen sind die beiliegenden Pilotenfiguren, wovon eine sitzend und die andere stehend dargestellt ist. Dadurch bekommt das Modell noch mehr Leben eingehaucht. Weiterhin liegen dem Bausatz diverse Abdeckungen für Öffnungen bei, sodass diese sehr gut in einem Diorama verwendet werden können.

Wie bereits erwähnt wird nur eine Kunstflugmaschine als Bemalungsvorschlag angegeben. Entsprechend klein ist der Decalbogen (Wartungshinweise gibt es keine). Dieser ist aber wie gewohnt in sehr guter und versatzfreier Qualität.

Spritzling C ist doppelt vorhanden.Detail Spritzling CSpritzling DSpritzling FDetail Spritzling FDetail Spritzling FDer kleine aber sauber gedruckte Decalbogen.

Spritzling C ist doppelt vorhanden.

Spritzling C ist doppelt vorhanden. 

Der einzige Bemalungsvorschlag
Der einzige Bemalungsvorschlag

Darstellbare Maschinen:
  • MiG-29S Fulcrum C, Nr. 29, „Russian Falcons“, Lipetsk, Russland, April 2008
  • MiG-29S Fulcrum C, Nr. 28, „Russian Falcons“, Russland
  • MiG-29S Fulcrum C, Nr. 32, „Russian Falcons“, Russland
Stärken:
  • sauberer Guss
  • feine Detaillierung
  • Figuren
Schwächen:
  • nur eine russische Kunstflugvariante darstellbar

Fazit:

Ein sehr schöner Bausatz, bei dem mehr Bemalungsvorschläge wünschenswert wären.

Diese Besprechung stammt von Manuel Leyva - 27. März 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > MiG-29S Fulcrum

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Manuel Leyva
Land: DE
Beiträge: 38
Dabei seit: 2010
Neuste Artikel:
MiG-21MF
P-51B Mustang

Alle 38 Beiträge von Manuel Leyva anschauen.