Modellbau Magazin Modellversium
Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Embraer 190 Lufthansa

Embraer 190 Lufthansa

(Revell - Nr. 03937)

Revell - Embraer 190 Lufthansa

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:03937 - Embraer 190 Lufthansa
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:März 2017
Preis:ca. 15 €
Inhalt:
  • 2 Rahmen aus weißem Kunststoff
  • 1 Klarteil
  • 1 Decalbogen
  • Farbige Bauanleitung

Besprechung:

Revell - Embraer 190 Lufthansa

Die Embraer 195 gehört zur sogenannten E-Jet Familie, einer Serie von Flugzeugen, die auf einer gemeinsamen Basis aufbauen und sich nur durch ihre Rumpflängen unterscheiden. Dazu gehören die Typen 170, 175, 190 und 195. Die Länge der Rümpfe reicht von 29,90m (170) bis 38,65m (195), was einer möglichen Passagierzahl von 70-80 (170) bzw. maximal 124 (195) entspricht. Als Triebwerke stehen für die beiden kleineren Varianten das General Electric CF34-8E5 mit 62,3kN Schub sowie für die größeren 190/195 das GE CF-34-10E mit 82,3kN zur Verfügung.

Der Erstflug der Embraer 190 fand am 6. Februar 2004 statt, die Zulassung erfolgte im August 2005. Die Reichweite liegt bei knapp über 3.300km. Die Lufthansa-Ausführung ist mit 94 Sitzplätzen ausgestattet. Die Maschinen werden vor allem zur Bedienung kleinerer Flugplätze eingesetzt, wie z.B den London City Airport. Sie verfügt neben der Eigenschaft mit kurzen Start- und Landebahnen auszukommen auch über die Zulassung für Steilanflugverfahren, was die Lärmbelastung über dicht besiedeltem Gebieten reduziert. Ende 2016 hatte die Lufthansa 33 Maschinen im Einsatz.

Revell - Embraer 190 Lufthansa

Revell - Embraer 190 Lufthansa

Der Bausatz ist eine Abwandlung der letztjährig hier vorgestellten Embraer 195. Geändert wurden, soweit ich das im direkten Vergleich sehen kann, nur die beiden Rumpfhälften, die langen 190er Rümpfe sind den kürzeren Teilen der 190er gewichen. Im Modellmaßstab 1:144 sind das gut 17mm. Ansonsten gilt das in unserer Besprechung zur Air Dolomiti 195 gesagte: 

  • 55 Einzelteile, sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene interessant,
  • Sehr gute Detaillierung für einen 1:144er, feine Gravuren mit erhabenen Details im Cockpit und den Fahrwerksschächten
  • Durchbrochene Fenster, die später mit passenden Decals überdeckt werden
  • Nachgebildetes Cockpit aus einem einzelnen, sehr schön gemachten Bauteil
  • Klarsichtteil von sehr guter Qualität
  • Fahrwerksschächte weisen die volle Tiefe auf mit erhabenen Details
  • Fahrwerke sind für den Maßstab sehr gut gemacht
  • Fahrwerk auch im eingezogenen Zustand baubar mit passenden, einteiligen Klappen
  • Einteilige Einlaufringe an den Triebwerken, rudimentäre Nachbildung des Triebwerkskörpers

Revell - Embraer 190 Lufthansa

Bei den Decals hat sich Revell wieder kompetente Unterstützung aus dem Hause DACO geholt. Es gibt aber nur eine einzige Kennung, nämlich für die D-AECC, eine Maschine, die 2010 gebaut worden ist. Sie trägt vorne am Rumpf die Aufschrift "Lutherstadt Eisleben". Ein Foto der Maschine findet man z.B. über Flightradar.net, so wie dieses hier. Die Decals wurden von Cartograf in Italien gedruckt und sind wie gewohnt von sehr guter Qualität. Natürlich sind auch sämtliche Umrandungen und Wartungshinweise auf dem Bogen enthalten. Wie gut sich der innere Teil der Cockpitfensterrahmen nach dem Aufbringen entfernen lässt, wird sich zeigen. Die farbige Bauanleitung ist sehr übersichtlich gestaltet. Die Bemalungs- und Decalanleitung ist auf zwei Seiten verteilt. Erfreulicherweise müssen hier mal keine Farbtöne angemischt werden, alle Farben sind im Revell-Sortiment enthalten.

Revell - Embraer 190 Lufthansa

Embraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 Lufthansa

Embraer 190 Lufthansa

 

Oben der kurze Rumpf der Emraer 190, darunter der 195er Rumpf zum Vergleich.
Oben der kurze Rumpf der Emraer 190, darunter der 195er Rumpf zum Vergleich.

Embraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 Lufthansa
Embraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 LufthansaEmbraer 190 Lufthansa

Embraer 190 Lufthansa

 

Revell - Embraer 190 Lufthansa

Stärken:
  • Einfacher Aufbau
  • Sehr gute Detaillierung
  • Erstklassige Decals
Schwächen:
  • Keine
Anwendung:

Einfach, auch für Einsteiger geeignet

Fazit:

Ein gelungener Bausatz dieses kleinen, schnittigen Airliners. Sehr gute Detaillierung, einfacher Zusammenbau und erstklassige Decals, mehr braucht es nicht für ein entspanntes Wochenendprojekt!

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 21. April 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Embraer 190 Lufthansa

© 2001-2017 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 29
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Supermarine Spitfire Mk.I
First Order Special Forces TIE Fighter

Alle 29 Beiträge von Frank Richter anschauen.