Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Schiffe Militär bis 1939 > IJN Hiei Detailsets Teil 1

IJN Hiei Detailsets Teil 1

(Kajika - Nr. KM710XX)

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Produktinfo:

Hersteller:Kajika
Sparte:Schiffe Militär Militär bis 1939
Katalog Nummer:KM710XX - IJN Hiei Detailsets Teil 1
Maßstab:1:700
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:September 2017
Preis:ca. 4/8/10/11/22 €
Inhalt:KM71008 - IJN Battlecruiser Hiei Photoetched Parts
  • 1 Platine mit Ätzteilen
  • Farbige Anleitung 
KM71003 - IJN Battlecruiser Kongo Class 15cm Metal Barrel
  • 16 gedrehte Messingläufe
KM71002 - IJN Battlecruiser Kongo Class 36cm Metal Barrel
  • 8 gedrehte Messingläufe 
KM71012 - Ship Models Generic Anchor Chain
  • 1 Kette aus brüniertem Metall, ca. 22cm lang
KM71006 - IJN Battlecruiser Kongo Class Rigging Bobin fine
  • elastisches Takelgarn von ca. 0,02mm Stärke 
Empfohlener Bausatz:Kajika 70002 IJN Battlecruiser Hiei

Besprechung:

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

KM71008 - IJN Battlecruiser Hiei Photoetched Parts

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Die 9x14 cm große Platine enthält eine Reihe von Ätzteilen zur Verfeinerung der Hiei von Kajika (Flyhawk) im Maßstab 1:700. Hauptbestandteil des Sets bilden die zahlreichen Relings, gut ein laufender Meter befindet sich davon auf der Platine. Daneben gibt es noch einige Treppenaufgänge, Teile für die beiden Kamine, ein neues Geschirr für den Deckskran am Hauptmast, die Untergestelle der Rettungsboote und die beiden, mittschiffs gelegenen Suchscheinwerfer-Plattformen. Außerdem befinden sich auf der Platine noch eine Ankerkette mit den Zwischenstegen in den Gliedern sowie aneinandergereihte Leitern zur freien Verwendung.

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

IJN Hiei Detailsets Teil 1IJN Hiei Detailsets Teil 1IJN Hiei Detailsets Teil 1IJN Hiei Detailsets Teil 1IJN Hiei Detailsets Teil 1IJN Hiei Detailsets Teil 1IJN Hiei Detailsets Teil 1

IJN Hiei Detailsets Teil 1

 

Die Anleitung besteht nur aus einem einzelnen, beidseitig farbig bedruckten Blatt der Größe 18x26cm. Die Skizzen sind leider sehr klein geraten. Die Biegerichtung der Teile ist farblich hervorgehoben, eine rote Biegelinie heißt nach oben biegen, die blaue Linie bedeutet nach unten biegen. Ich finde die Anleitung wegen der geringen Größe sehr unübersichtlich, allerdings ist der Druck sehr gut, so dass man sie einscannen und vergrößert ausdrucken kann, oder, etwas moderner, auf einem Tablet oder dergleichen anschauen kann.

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

KM71002/71003 36cm und 15cm Metal Barrel

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Das Set enthält 8 (36cm) bzw. 16 (15cm) gedrehte Messingteile, die als Ersatz für die Kunststoffteile G4 bzw. G3 aus dem Kajika-Bausatz der Hiei dienen. Die Teile sind wesentlich feiner gearbeitet als die Kunststoffteile, alleine schon deswegen, weil sie perfekt rund sind. Außerdem erspart man sich das Verarbeiten der Bausatzteile (entgraten usw.). Natürlich sind die etwa 1mm (36cm) bzw. 0,4mm (15cm) dicken Läufe hohl gebohrt. Die beiden Ringe am Ansatz der 36cm Läufe sind ebenfalls besser herausgearbeitet.

36cm Lauf36cm Lauf36cm Lauf15cm Lauf15cm Lauf15cm LaufIJN Hiei Detailsets Teil 1

36cm Lauf

36cm Lauf 

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

KM71012 - Ship Models Generic Anchor Chain

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Das Set enthält eine einzelne Kette von etwa 22cm Länge aus brüniertem, also schwarzem Metall. Um welches Metall es sich dabei handelt kann ich nicht sagen, irgendwas einsenhaltiges wird's wohl sein. In der Makroaufnahme kann man erkennen, dass die einzelnen Glieder gut ausfgeformt sind. Die Zwischenstege sind nicht vorhanden, aber da lassen wir mal die Kirche im Dorf, gell? Die Abmessungen eines Kettengliedes dürften so bei ca. 1-1,2mm liegen. Das entspricht dann etwa 70-80cm in der Realität. Keine Ahnung, wie groß die Ketten genau sein müssten....Am Modell dürften sie jedenfalls sehr gut rüberkommen.

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Ist etwas zu groß, aber irgendwo muss man anfangen Abstriche zu machen!
Ist etwas zu groß, aber irgendwo muss man anfangen Abstriche zu machen!

KM71006 - IJN Battlecruiser Kongo Class Rigging Bo

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Auf der Verpackung steht zwar, dass es für den Bausatz der Kongo aus gleichem Hause gemacht ist, aber damit ist wohl eher die Menge gemeint, als die Spezialisierung. Aufgewickelt auf einen Pappblister bekommen wir, na ich schätze mal 5m des flexiblen Takelgarns von Uschi van der Rosten. Dort wird dieses Garn in drei Stärken angeboten, dieses Set wird als "fine" bezeichnet, was dann 0,02mm entspräche. Der Querschnitt ist aber glaube ich nicht rund, deshalb bezieht sich diese Angabe wohl auf die flache Seite. Weitere Informationen zu den Garnen findet man auf der Seite von Uschi van der Rosten. Auf dem letzten Bild unten sieht man einen Vergleich zwischen einem 0,3mm Bohrer und oben in Rot einen einzelnen, ebenfalls elastischen String von einem Kunststoffseil, wie man sie in jedem Baumarkt als Meterware kaufen kann.

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

Kajika - IJN Hiei Detailsets Teil 1

0,3mm Bohrer vs. Riggin Bobin fine (unten), oben ein String aus einem Baumarkt-Kunststoff-Seil
0,3mm Bohrer vs. Riggin Bobin fine (unten), oben ein String aus einem Baumarkt-Kunststoff-Seil

Fazit:

Das Ätzteileset enthält einige sinnvolle Teile, um sein Hiei Modell realistischer aussehen zu lassen. Besonders die Relings dürften die Blicke auf sich ziehen. Der Preis von 22 Euro ist in Ordnung und liegt in etwa auf dem üblichen Niveau. Die Anleitung ist viel zu klein ausgefallen und etwas unübersichtlich.

Die gedrehten Messingteile sehen in jeden Fall schon mal besser aus als die Kunststoffteile. Auch das Material hat Vorteile, denn die Bausatzteile sind sehr empfindlich.

Die Ankerkette für unsere Modellschiffe ist sehr gut gemacht. Gedacht ist sie für 1:700, natürlich kann man sie auch in den größeren Maßstäben gebrauchen, die Ketten waren ja nicht immer hunderte von Tonnen schwer.

Der Riggin Bobin ist eine feine Sache im wahrsten Sinne des Wortes. Sehr nützlich, nicht nur für Schiffe. Allerdings denke ich, dass das Original wesentlich günstiger ist. Den nicht runden Querschnitt sieht man nur auf der Makroaufnahme.

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 20. Januar 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Schiffe Militär bis 1939 > IJN Hiei Detailsets Teil 1

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 32
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Mitsubishi Galant GTO 2000GSR
Mazda 767B

Alle 32 Beiträge von Frank Richter anschauen.